Startseite-Reisearten-Gruppenreisen
31 bis 40 von 206
Myanmar

Land der Pagoden

Myanmar erscheint auch heute noch wie ein Land aus einer anderen, einer vergangenen Zeit. Vergoldete Tempel im Abendlicht, Pagoden und Königstädte, zauberhafte Landschaften und buddhistische Frömmigkeit, noch wenig berührt von westlicher Unruhe. Während der Rundreise konzentrieren wir uns auf einige der bedeutendsten Städte Myanmars wie die Hauptstadt Yangon, die wir unter anderem auf einer Bahnfahrt erkunden werden. Die alte Tempelstadt Bagan mit ihren unzähligen Pagoden, Mandalay mit Ausflügen nach Amarapura, Inwa und Sagain sowie der Inle See und der Goldene Felsen stehen ebenfalls auf unserem Programm.

Nepal

Königreich Mustang

Im "Königreich Mustang" offenbart sich dem Besucher eine überwältigende Landschaft mit ariden Hochebenen, deren bizarre Formen in allen Farben leuchten. Erst seit 1992 dürfen ausländische Besucher die Region bereisen und so verwundert es nicht, dass die Loba, ein tibetischer Volksstamm, sich ihre alten Traditionen, ihre Religion und Kultur bis heute bewahren können. Auf dem alten Karawananpfad zwischen Tibet und Indien wandern wir bis zur immer noch mittelalterlich anmutenden Hauptstadt des Königreiches - Lo Manthang. Zahlreiche Passüberquerungen belohnen uns mit unvergesslichen Ausblicken auf die 8000er Annapurna und Dhaulaghiri und zahlreiche weitere Eisriesen.

Bhutan

Nepal, Sikkim & Bhutan - Eisriesen, Teedörfer & Donnerdrachen

Auf unserer Nepal, Sikkim & Bhutan Rundreise erleben wir die einmalige Vielfalt einzigartiger Landschaften. Auf der Überlandfahrt von Sikkim nach Bhutan tauchen wir ein in die facettenreiche Welt zu Füßen des Himalaya. Vom subtropischen Tiefland im Süden Nepals über die unendlichen Teeplantagen in Sikkim, kargen Hochebenen und gewaltigen Gebirgslandschaften mit riesigen Gletschern bis hin zu lieblichen, blumenbedeckten Almen, Orchideen & Rhododendren in Bhutan. Wir erleben die Mystik des tibetischen Buddhismus, besuchen die gewaltigen Klosterburgen in Bhutan und die herrlichen Gompas in Sikkim. Eine ideale Rundreise für alle, die nicht ganz so viel Zeit mitbringen und doch die schönsten Plätze und interessantesten Sehenswürdigkeiten dieser 3 Länder erleben wollen.

Indien

Orissa - der verborgene Osten

Das tropische Orissa an Indiens Ostküste und dem Golf von Bengalen gilt als Wiege der hinduistischen Geschichte und Kultur. In der Hauptstadt Bhubaneshwar sollen ehemals 7000 Tempel gestanden haben. Heute geben noch über 100 Tempel aus der Zeit zwischen dem 8. und 13. Jh. Zeugnis vom Wohlstand und der Religiosität der einstigen Herrscher. In den bewaldeten Hügellandschaften der Ost-Ghats tauchen wir ein in eine Welt abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Hier siedeln über 60 verschiedene Bergvölker, fest verwurzelt in ihren alten Traditionen und dem einfachen Landleben. Wir besuchen verschiedene Dörfer der lokalen Minoritäten, farbenfrohe Wochenmärkte und können uns am Ende der Reise noch in Puri an den Strand legen.

Nepal

Annapurna Poon Hill Trek

Nepal ist ein Traumland für jeden Trekker. Neben dem intensiven Besichtigungsprogramm in Kathmandu und im Kathmandu-Tal führt unsere Reise „Annapurna zum Kennenlernen“ in eine der schönsten Gebirgsregionen überhaupt. Am Fuße der südlichen Annapurna wandern wir mit unserer Begleitmannschaft 7 Tage zu spektakulären Aussichtspunkten, von denen wir auf die bis über 8.000 m hoch aufragenden Eisriesen blicken können! Unsere Tagesetappen liegen zwischen ca. 4 und 16 km pro Tag und die Gehzeiten betragen zwischen 5 und 7 Stunden. Eine gute Reise, um Nepal kennen zu lernen, um wiederzukehren oder auch um zum ersten Mal eine Wanderreise in der Himalayaregion auszuprobieren.

Nepal

Everest Trek Light

Eine faszinierende alpine Hochgebirgslandschaft mit fantastischen Ausblicken auf die bis über 8.000 m hoch aufragenden Eisriesen erwartet uns. Wir besuchen Namche Bazar, einen der interessantesten Orte im Khumbu Gebiet, und die bekannten Klöster von Thame und Tengboche. Besonders Tengboche gehört zu den schönsten Aussichtsplätzen im Himalaya vor der Kulisse der stolzen Amadablam mit ihrem unverwechselbaren Bergprofil. Hier lassen wir uns einen ganzen Tag Zeit, um das Kloster zu besuchen, Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen oder einfach nur um das Panorama zu genießen und ein wenig zu relaxen. Über Phortse geht es schließlich zurück nach Namche Bazar und Lukla.

Indien

Sikkim - Kultur & Trekking am Fuß des Kangchenjunga

Das winzige Kleinod Sikkim liegt eingebettet zwischen Nepal und Bhutan. Im Norden schließt sich Tibet und im Süden Bengalen an. Das Kangchenjunga-Massiv im Nordwesten des Landes beherrscht die Landschaft und ist mit seinen 8.586 m der dritthöchste Gipfel der Erde. Für die Bewohner Sikkims ist er jedoch mehr als nur ein Berg: Kangchenjunga ist eine beschützende Gottheit, dessen wohlwollende Wachsamkeit Frieden und Wohlstand gewährt. Am Fuße des Kangchenjunga tauchen wir auf unserem 9-tägigen Trekking ein in die Bergwelt Sikkims und genießen die fantastische Welt der schneebedeckten Eisriesen inmitten des Himalaya Gebirges.

China

Osttibet - Kham & Amdo

Auf einer der höchstgelegenen Fahrtrouten Asiens erkunden wir das östliche Tibet. Die Landschaft ist geprägt von über 6.000 m hohen Bergketten und Hochplateaus, durch die sich mächtige Ströme tiefe Schluchten gegraben haben. Hier hält die ländliche Bevölkerung immer noch an ihrem überlieferten Lebensstil fest. Klöster mit goldglänzenden Dächern, ursprüngliche Dörfer, burgähnliche Häuser mit Wehrtürmen und die Yakhaarzelte der Nomaden liegen verstreut in den Weiten der Hochflächen, die von schneebedeckten Gipfeln überragt werden. Den Abschluß der Reise bilden die beiden großartigen Klosterstädte Labrang und Kumbum.

Nepal

Im Land der Sherpas

Unterwegs „im Land der Sherpas“ erleben wir auf einer großartigen Wanderroute die höchsten Berge unserer Welt: Mt. Everest, Lhotse, Nuptse, Cho Oyu und viele weitere zum Greifen nah. Malerische Sherpa-Dörfer eingebettet in Terrassenlandschaften, die berühmten Himalaya-Klöster Pangboche und Tengboche sowie die Möglichkeit der „Besteigung“ des Gokyo Peak (5.360 m) und des Kalar Patar (5.545 m) bieten unvergessliche Ausblicke - eine der schönsten Trekkingrouten überhaupt! Diese Reise ist geeignet für geübte Wanderer mit Ausdauer für 15 reine Wandertage mit großen Höhenunterschieden.

Vietnam

Vom Roten Fluss bis zum Mekong - Vietnam intensiv

In Vietnam begleitet uns die Geschichte des Landes auf Schritt und Tritt. Gleichzeitig sehen wir ein Land mit idyllischen, palmengesäumten Stränden, wo in verschwiegenen Buchten die Segel der Dschunken und Sampans flattern. Ein Land mit Bergen, Tälern, Urwäldern und von zahllosen Flüssen durchzogenen Ebenen, in denen sich smaragdgrüne Reisfelder und bunte Alltagsszenen abwechseln. Das traditionelle Landleben der Bauern, die mit Wasserbüffeln und einfachstem Gerät das Land bestellen und der Kinder, die abends auf dem Wasserbüffel reitend nach Hause zurückkehren, stehen in deutlichem Gegensatz zum Leben in der Stadt, wo die Hektik an Oberhand gewinnt und ein endloser Strom von Fahrrädern und Motorrollern die Straßen beherrscht. Drei Wochen Reisen wir mit Boot, Bahn und dem Wagen durch eines der schönsten und interessantesten Länder Indochinas.