Startseite-Reiseziele-Europa-Albanien
albanien reise albanien reise
albanien reise albanien reise

Albanien Reisen

Reisen zu Europas letztem Geheimnis

Albanien-Reisen gelten immer noch als Geheimtipp innerhalb Europas. Dabei wird Ihr Reiseland längst als Beitrittskandidat der Europäischen Union gehandelt. Aber Hand auf's Herz: Wer von uns kennt Albanien wirklich?

Auf unseren Albanien-Rundreisen entdecken Sie ein ursprüngliches La...

Albanien-Reisen gelten immer noch als Geheimtipp innerhalb Europas. Dabei wird Ihr Reiseland längst als Beitrittskandidat der Europäischen Union gehandelt. Aber Hand auf's Herz: Wer von uns kennt Albanien wirklich?

Auf unseren Albanien-Rundreisen entdecken Sie ein ursprüngliches Land fernab des Massentourismus benachbarter Länder der Mittelmeer-Region. Ob Naturliebhaber, Kulturinteressierte oder Sonnenanbeter: Reisende sind hier vielerorts noch eine Seltenheit, was authentische Begegnungen mit Einheimischen ermöglicht, etwa in kleinen Bergdörfern und auf Wanderungen in den abwechslungsreichen albanischen Landschaften. Ob Wanderurlaub oder Rundreisen: Bei finden Sie eine Auswahl an Gruppenreisen und Individualreisen in Albanien.

Unsere Reiseangebote richten sich an Menschen, die im Urlaub die Nähe zur Natur und den Einheimischen wünschen. Erkunden Sie die mediterranen Küsten und Gebirgslandschaften auf einzigartigen Wanderreisen in der Gruppe oder auf eigene Faust. Die albanischen Wandergebiete sind nicht immer leicht zu erreichen und versprechen noch echte Abenteuer, denn es fehlt noch an Infrastruktur. Die albanischen Berge ragen über 2000 m in den Himmel. Auf Wanderungen erleben Sie wunderschöne Ausblicke auf dichte Wälder und Bergwiesen.
Unterwegs entdecken wir entlegene Bergdörfer und schneebedeckte Berge in den Albanischen Alpen. Die vielen Nationalparks sind ein Eldorado für Naturfreunde. Vielleicht begegnen wir sogar noch Bauern, die ihre Felder mit Ochsenkarren bestellen. Traumhafte Strände, beeindruckende Gebirgslandschaften und die Gastfreundschaft der Einheimischen lassen unsere Albanien-Reisen zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Die Albanische Riviera verzaubert Urlauber mit malerischen Sand- und Kiesbuchten. Wer auf der Suche nach einer Traumbucht mit unberührten Stränden zum Baden und Relaxen ist, wird hier garantiert fündig. Vom kleinen Badeort Ksamil können Sie sogar hinüber zur griechischen Insel Korfu blicken.
Die Osum Schlucht (Osum Canyon) ist mit ihren Wasserfällen, Höhlen und schmalen Hängebrücken ein beliebtes Fotomotiv auf Instagram. Sie wird auch als "Grand Canyon Albaniens" abzeichnet. Der Llogara Nationalpark ist ebenfalls einen Abstecher wert. Und die heutige Ruinenstätte Apollonia zählte einst zu den wichtigsten antiken Städten der Illyrer. Sie lag an der bedeutenden Fernstraße Via Egnatia. Die historische Stadt Berat – auch als "Stadt der Tausend Fenster" bekannt - ist eine der ältesten Orte des Landes. Sie gehört seit 2008 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die historischen Häuser sind eine beliebte Sehenswürdigkeit. Die lebendige Hauptstadt Tirana ist mit ihren Hochhäusern und bunten Häuserfassaden ebenfalls ein besonderer Anblick. Hier müssen Sie der Et'hem Bey Moschee einen Besuch abstatten. Kleine Hotels, Pensionen und familiengeführte Gästehäuser mit der Möglichkeit, die traditionelle albanische Küche zu genießen und bei einem Glas Raki die Erlebnisse des Tages Revue passieren zu lassen, bereichern einen Albanien-Urlaub immer wieder auf's Neue.

Die Republik Albanien liegt im Westen der Balkanhalbinsel. Die Perle des Balkans grenzt im Süden an Griechenland, im Osten an Mazedonien und im Norden an Montenegro und Kosovo. Im Westen liegen die Adria sowie das Ionische Meer. Das Land ist der perfekte Urlaubsmix aus Orient und Okzident. Es ist touristisch noch weitgehend unerschlossen und bietet viel Raum für Entdeckungen. Albanien hat etwa 3 Millionen Einwohner. Überwiegend ist Albanien von Bergen bestimmt und bietet daher neben ursprünglichen Dörfern, interessanter Kultur und Sandstränden an der Küste viel Potential für abwechslungsreiche Wanderreisen. Spannend ist der Kontrast zwischen der Natur und der Hauptstadt. Tirana galt lange Zeit als Synonym für das kommunistische Regime des Enver Hoxha. Heute können Sie hier nach nur etwa 2 Stunden Flug nach der Ankunft am Flughafen entspannt Ihre Albanienreise starten.

Die Mehrheit der Bevölkerung sind Albaner. Daneben leben im Land auch mehrere Minderheiten, darunter Mazedonier und Griechen, ferner auch Roma und Aromunen. Die Einwohner haben bis heute viele alte Traditionen bewahrt.

Albanien Reisen in kleinen Gruppen
Unsere Albanien-Gruppenreisen bieten wir wie auch die meisten unserer Asien-Reisen in kleinen Reisegruppen von maximal 14 Reisegästen an. So sind unterwegs viel flexibler sind als bei einer größeren Reisegruppe. Die Durchführung unserer Albanien-Touren ist bereits ab 6 Personen gesichert.

Albanien Rundreise in Kombination mit dem Kosovo
Aufgrund der direkten geographischen Nachbarschaft lässt sich eine Rundreise durch Albanien auch mit einem Besuch im Kosovo verbinden. Wenn Sie Interesse haben, dann schauen Sie sich gerne einmal unsere Albanien und Kosovo Reise an, auf der wir beide Länder auf teilweise wenig begangenen Wegen erkunden. Lassen Sie sich von Natur und Kultur der Balkan-Region begeistern!

Währung und Geldumtausch
Die einheimische Währung in Albanien ist der Albanische Lek. Am ersten Tag Ihrer Albanien-Reise können Sie nach Ihrer Ankunft in Tirana problemlos mitgebrachte Euro in die albanische Landeswährung umtauschen. Wir raten Ihnen, für einen Urlaub in Albanien genügend Bargeld mitzunehmen, da der Gebrauch von Kreditkarten oder EC-Karten in Albanien kaum möglich ist.

Klima und beste Reisezeit für Albanien-Urlaub
Im Landesinneren von Albanien herrscht kontinentales Klima mit warmen Sommern und recht kühlen Wintern, wohingegen an der albanischen Küste eher ein mediterranes Klima die Temperaturen bestimmt mit milden Wintern und heißen Sommern.

Einreisebestimmungen für Albanien
Für die Einreise nach Albanien benötigen EU-Bürger lediglich einen noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum ist für Albanien-Rundreisen daher nicht erforderlich.

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Gruppenreisen, Individualreisen und Wanderreisen? Möchten Sie Ihren nächsten Wanderurlaub bei uns buchen? Benötigen Sie Informationen über freie Reisetermine, aktuelle Sicherheitshinweise, die Covid-19-Situation, Corona-Impfungen und Impfnachweis, Krankenversicherung, Bankautomaten, ? Dann erreichen Sie uns per Telefon oder schreiben Sie an unsere E-Mail-Adresse. Das Team von Auf und Davon steht Ihnen für weitere Informationen zu Ihrem Albanien-Urlaub gerne zur Verfügung. Wir verraten Ihnen alles, was Sie für Ihre Reise wissen müssen und unterstützen Sie bei Reiseorganisation und Reiseplanung. Selbstverständlich können Sie die Buchung auch bequem online durchführen. Und abonnieren Sie am besten gleich unseren Newsletter, um stets auf dem Laufenden zu bleiben und kein Angebot oder Reiseinfos zu verpassen. Vielen Dank!

Mehr erfahren
1 bis 1 von 1
Albanien

Albanien - Europas letztes Geheimnis

Albanien gehört zu den versteckten Reise-Juwelen Europas, blieb das Land doch bisher vom großen Massentourismus verschont. Aber grade das macht eine Reise dorthin so reizvoll! Und so machen wir uns zu Fuß und mit dem Wagen daran, die herrlichen und weitgehend intakten Landschaften, die traumhaften Strände und die herzlichen Menschen näher kennen zu lernen. Diese Tour ist eine ideale Mischung aus Erlebnis- und Wanderreise. Das Besondere dabei ist, dass wir fünf Tage lang durch die Gebirgswelt im Süden des Landes streifen, wo manche Dörfer noch heute nur zu Fuß zu erreichen sind. Hier sind Touristen noch eine Seltenheit und werden mit einem offenherzigen Interesse begrüßt und häufig auf eine Tasse Kaffee, Tee oder ein Gläschen Raki eingeladen. Wir übernachten in kleinen Hotels, Pensionen und Gästehäusern und kehren Abends oftmals bei Einheimischen ein.

14 Tage ab 1540 €