Startseite-Reiseziele-Amerika-Peru
peru reisen peru reisen
peru reisen peru reisen

Peru Reisen

Reisen durch das Land der Inka

Peru Reisen sind auch immer Reisen auf den Spuren der Inka. Neben den berühmten Sehenswürdigkeiten wie Macchu Picchu – der gut erhaltenen Ruinenstadt der Inka, die 2.430 m hoch über dem Urubambatal thront, der peruanischen Hauptstadt Lima und dem unendlich ...

Peru Reisen sind auch immer Reisen auf den Spuren der Inka. Neben den berühmten Sehenswürdigkeiten wie Macchu Picchu – der gut erhaltenen Ruinenstadt der Inka, die 2.430 m hoch über dem Urubambatal thront, der peruanischen Hauptstadt Lima und dem unendlich scheinenden Titicacasee mit seinen schwimmenden Inseln aus Schilf, bietet Peru auch eine unglaubliche landschaftliche Abwechslung im Amazonasgebiet, mit weiten Stränden an der Pazifikküste und schneebedeckten Bergen im Hochland der Anden.
Peru steht mit elf Natur- und Kulturdenkmälern auf der Welterbeliste der UNESCO. Den Anfang hat 1983 di Stadt Cuzco gemacht und selbstverständlich zählen inzwischen auch Machu Pichu, die weiße Stadt Arequipa und die geheimnisvollen Scharrbilder der Nazca Linien zu den Welterbestätten von Peru. Ebenso einmalig sind der Rio Abiseo Nationalpark, die Ruinenstadt Chan Chan und der Huascaran Nationalpark. Auf unseren Peru Reisen gelangen wir entlang des Pazifiks von der peruanischen Hauptstadt Lima in Richtung Süden. Wir beobachten die niedlichen Humboldt Pinguine, Robben und zahlreiche Seevögel auf den Ballestas Inseln und bewundern die kolonialen Prachtgebäude in Arequipa, bevor wir uns auf den Weg zum Colca Canyon machen, wo wir mit etwas Glück auch Kondore beobachten können. Eine Fahrt über durchs Altiplano bringt uns nach Cuzco, von wo aus wir auf dem Inkatrail nach Machu Picchu gelangen. Per Bahn fahren wir durch das wilde Urubamba-Tal bis Aguas Calientes. Selbstverständlich reisen wir auch zu den Imkafestungen von Sacsayhuamán und Pisac.
Peru Gruppenreisen in kleinen Reisegruppen. Auch unsere Peru Reisen führen wir in kleinen Reisegruppen mit maximal 12 Reisegästen durch. Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Beratung zu Ihrer Peru Reise!

Peru Individualreisen und Privatreisen ab 2 Personen Wenn Sie Peru lieber individuell zu Zweit oder in Ihrer kleinen privaten Reisegruppe erleben möchten, stellen wir Ihnen gerne Ihre Wunschreise nach Peru als Privatreise zusammen. Fragen Sie Ihre Peru Privatreise vom Spezialisten einfach telefonisch unter der 02261 501 990 oder per Mail an reisen@auf-und-davon-reisen.de an!

Urlaub in Peru - Einreise & Visum Für die Einreise nach Peru muss Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig sein. Sollten Sie überland nach Peru einreisen, beispielsweise bei einer Kombinationsreise nach Ecuador und Pero, so benötigen Sie vor Ort noch eine Einreisekarte, die sogenannte Tarjeta Andina de Migración. Grundsätzlich gilt, dass Sie bei der Einreise Ihren Einreisestempel in Ihrem Reisepass kontrollieren sollten, um Probleme bei der Ausreise aus Peru zu vermeiden. Alle aktuellen Informationen zur Einreise für Ihre Peru Reise, senden wir Ihnen zusammen mit Ihrer Reisebestätigung zu.

Die beste Reisezeit für Peru Reisen Aufgrund der extremen Höhenunterschiede des Andenstaates finden sich in Peru im Regenwald, an der Küste und im Gebirge sehr unterschiedliche Klimabedingungen. Der peruanische Winter entspricht dem Sommer in Deutschland. Die Trockenzeit ist gekennzeichnet durch wenig Niederschläge und viel Sonnenschein. Die Temperaturen können aber in Peru auch im Sommer jedoch stark variieren, je nachdem in welcher Höhenlage Sie sich befinden. Unter 1.000 Höhenmetern können Sie auf Ihrer Peru Reise mit Temperaturen von ca. 25 Grad Celsius rechnen, in Höhenlagen von 2.000 m sinken die Temperaturen schon auf bis zu 15 Grad Celsius. Bei mehr als 3.000 Höhenmetern liegen die Temperaturen noch bei ca. 12 Grad Celsius.

Währung & Geldumtausch in Peru Die peruanische Landeswährung ist der Nuevo Sol. Das Umtauschverhältnis liegt bei ca. 1:4. Das bedeutet: Sie erhalten für einen Euro in etwa 4 peruanische Nuevo Sol. Zu viel Bargeld sollten Sie auf Ihrer Peru Reise nicht dauerhaft bei sich führen. Empfehlenswert ist die Mitnahme einer Kreditkarte. Sowohl Mastercard als auch Visacard werden vor Ort akzeptiert, wobei die Visacard noch etwas gängiger ist als die Mastercard. Achhten Sie bei der Wahl Ihrer Kreditkarte am besten auf die Möglichkeit der gebührenfreien Abhebung, um unnötige Zusatzkosten zu vermeiden.

Zeitverschiebung Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Peru beträgt während der europäischen Winterzeit von Ende Oktober bis Mitte März minus 7 Stunden. Während unserer Winterzeit von Ende Oktober bis Ende März beläuft sich der Zeitunterschied auf minus 6 Stunden. Peru macht keinen Unterschied zwischen einer Sommer- und einer Winterzeit. Ist es also in Deutschland 12 Uhr am Mittag, dann ist es nach unserer Sommerzeit in Peru erst 5 Uhr am Morgen.

Stromspannung und Stromversorgung in Peru Die Stromspannung in Peru 220 Volt. Insgesamt gibt es in Peru 3 verschiedene Arten von Steckdosen, so dass wir Ihnen auf jeden Fall empfehlen einen universellen Adapter mit auf Ihre Peru Reise zu nehmen, den Sie auch für spätere Reisen in mehr als 150 Ländern verwenden können.


Telefonieren und Internet in Peru Telefongespräche von Peru nach Deutschland unterliegen meist teuren Roaming-Gebühren. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Peru Reise noch bei Ihrem Provider erkundigen, wie die Gebühren im Einzelnen aussehen. Empfehlenswert ist daher vor Ort auch der Kauf einer peruanischen SIM-Karte. Achten Sie jedoch schon zu Hause darauf, dass Ihr Handy nicht mit einem SIM-Lock ausgestattet ist, da Sie peruanische SIM-Karten ansonsten nicht verwenden können.
Bei weiteren Fragen zu Ihrer Peru-Reise - auch zur aktuellen Covid 19-Situation - stehen Ihnen die Reiseexperten von Auf und Davon Reisen gerne zur Verfügung. Selbstverständlich geben wir Ihnen auch gerne Tipps für die Suche anderer Reiseziele, Reisearten und Reisethemen. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Reiseplanung und Reisebuchung. Sie erreichen unser Service-Center via E-Mail oder Telefon.

Mehr erfahren
1 bis 1 von 1
Peru

Peru - Auf den Spuren der Inka

Peru – das Land der Inka hat nicht nur kulturell viel zu bieten, sondern ist auch landschaftlich unglaublich beeindruckend. Von der Küstenwüste am Pazifikstrand über das Hochland mit dem Titicacasee bis zu den Anden und der versteckten Ruinenstadt Machu Picchu. Diese Reise führt zu allen Höhepunkten Perus und auf Wanderungen erleben wir die abwechslungsreiche Natur des Landes. Von festen Unterkünften aus starten wir immer nur mit dem Tagesrucksack und kehren abends in die familiären Unterkünfte zurück. Die perfekte Mischung für Kultur- und Naturinteressierte, die dieses faszinierende Land nicht nur vom Bus aus erleben möchten.Das Besondere: auf dieser Peru-Reise übernachten wir auch auf einer urigen Ökolodge im Urubamba-Tal. Aus landestypischen Materialien gebaut, findet man hier neben Ruhe und Abgeschiedenheit herzliche Gastgeber und urgemütliche Abende am Kamin.

21 Tage ab 4540 €