Startseite-Reiseziele-Asien-Vietnam

Vietnam Reisen

Halong Bucht, Bergvölker, Reisfelder & mehr

Auf rund 1.650 km erstreckt sich die Republik Vietnam von den Bergvölkern im Norden bis in das Mekong Delta im Süden. An seiner schmalsten Stelle Vietnam nur 50km breit und so können wir in Hue fast bis über die Grenze nach Laos schauen. Neben beeindruckenden Berg- und Flusslandschaften, den...

Auf rund 1.650 km erstreckt sich die Republik Vietnam von den Bergvölkern im Norden bis in das Mekong Delta im Süden. An seiner schmalsten Stelle Vietnam nur 50km breit und so können wir in Hue fast bis über die Grenze nach Laos schauen. Neben beeindruckenden Berg- und Flusslandschaften, den bizarren Felsformationen der Halongbucht und dem mächtigen Mekong ist Vietnam geprägt durch das kulturelle Erbe verschiedener Dynastien und der französischen Kolonialzeit.

Die passende Reise für jeden Reisetyp
Egal, ob Sie Vietnam auf einer klassischen Rundreise zu den kulturellen Höhepunkten von Hanoi, Hoi An, Saigon bis in das Mekong Delta erkunden wollen, ob Sie sich bei den Bergvölkern im abgelegeneren Norden des Landes bei einer Wanderung einen frischeren Wind um die Nase wehen lassen möchten oder lieber gleich auf Ihr Fahrrad steigen und losradeln – in Vietnam ist alles möglich. Wer die Wahl hat, hat die Qual und so zieht es viele Reisende ein zweites oder drittes mal nach Vietnam, weil es einfach immer noch etwas neues zu entdecken gibt.
Die in der Region um Sapa lebenden Bergvölker und die fantastische Natur bieten, fernab der großen Touristenströme, eine willkommen Abwechslung und sind die perfekte Wahl, wenn Sie gerne auch aktiv Reisen und auf Spaziergängen und Wanderungen das Land erleben möchten.
Von Hanoi südwärts ist Vietnam, mit wenigen Ausnahmen, relativ Flach und bietet optimale Bedingungen für eine Fahrrad Reise.
Vietnam grenzt an Laos und Kambodscha und so bietet sich eine Kombination mit einem oder beiden Ländern an. Schauen Sie sich dazu doch einmal unsere 3 wöchige Große Indochina Reise durch alle 3 Länder an oder unsere 3 wöchige Vietnam & Kambodscha Kombination.

Vietnam Reisen in kleiner Gruppe
Klein aber fein ist das Motto bei der Größe unserer Reisegruppen. Egal welche Reise nach Vietnam Sie Buchen – bereits ab 6 Personen sind die Termine unserer Gruppenreisen in der Durchführung gesichert es sind nie mehr als 12 Personen zusammen unterwegs.

Privatreisen ab 2 Personen & Individualreisen
Wenn Sie lieber zu zweit Reisen möchten, eine private Reisegruppe oder Verein sind, können Sie alle unsere Reisen ab 2 Personen aufwärts auch als Privatreise zum Wunschtermin Buchen.
Wenn Sie Ihre perfekte Traumreise noch nicht in unserem Programm gefunden haben stellen wir Ihnen gerne auch Ihre maßgeschneiderte Individualreise nach Vietnam zusammen – und da bereits seit über 20 Jahren. Fragen Sie jetzt hier Ihre Traumreise beim Vietnam Spezialisten an!

Reisen für Familien mit Kindern
Vietnam ist eines der sichersten Reiseländer in Asien und hat eine hervorragende touristische Infrastruktur – 2 der wichtigsten Vorraussetzungen, wenn Sie eine Reise nach Vietnam mit Ihren Kindern planen. Vom sauberen kleinen 3 Sternen Hotel bis hin zum 5 Sterne Luxus Resort ist in fast jedem größeren Ort alles zu haben.
Vietnam ist ganzjährig bereisbar, in den Sommerferien, zu Ostern oder im Herbst und über Weihnachten & Silvester.
Gerne stellen wir Ihnen eine genau auf Ihre Wünsche und die Bedürfnisse Ihrer Kinder abgestimmte Familienreise zusammen, planen kleine Wanderungen, Fahrradtouren und kindgerechte Besichtigungsprogramme für Sie. Sprechen Sie uns gerne an!

Baden in Vietnam
Nach einer Rundreise durch Vietnam möchten Sie noch ein paar entspannte Tage am Strand verbringen und die Füße ins Wasser halten? Kein Problem. Vietnam bietet an verschiedenen Stränden und auf der Insel Phu Quoc perfekte Vorraussetzungen für einen entspanntes Ende eine spannenden Reise. Gerne können Sie an unsere Gruppenreisen eine private Strandverlängerung anhängen, sprechen Sie uns gerne an unter der 02261 501990 oder senden Sie uns eine E-Mail an reisen@auf-und-davon-reisen.de.

Die perfekte Reisezeit
Durch die sehr große Nord-Süd-Ausdehnung über mehrere Klimazonen ist Vietnam ganzjährig bereisbar und „die eine perfekte Reisezeit“ gibt es nicht. Dass „Wann“ bestimmt in großem Maße das „Wohin“ und umgekehrt.

Hier eine kleine Übersicht der idealen Reisezeiten je Region:

- Vietnam Reise von Hanoi bis Saigon
Wenn Sie ganz Vietnam von Nord nach Süd bereisen möchten, sind die Wintermonate von Oktober bis März am besten geeignet. Dann herrscht im Norden (Region um Hanoi) und im Süden eher trockenes, warmes Klima. In Zentralvietnam kann es zu der Zeit auch einmal heftiger Regnen, selten aber mehr als ein paar Stunden am Stück.

- Nord Vietnam / Region Sapa & Ha Giang
Wenn es Sie in den hohen Norden zu den Bergvölkern und in die Grenzregion zu China zieht sind die Monate März/April und Juli bis November am besten geeignet.

- Zentralvietnam / Region Hue, Hoi An, Danang
In unseren Sommermonaten ist das Wetter in Zentralvietnam optimal, es regnet kaum und die Temperaturen sind angenehm warm bis heiß. Eine Reise in diese Region ist also ideal, wenn Sie in den Sommerferien Reisen möchten/müssen, zudem gibt es auch hier einen wunderbaren Strand. In der Zeit unserer Sommerferien werden sehr oft die Kreuzfahrten in der Halong Bucht abgesagt und im Mekong Delta kann es häufiger Regnen. Eine Reise in dieser Zeit muss also sorgfältig geplant werden, damit sie nicht ins Wasser fällt.

Einreise & Visum für Vietnam
Seit Juli 2015 können Deutsche Staatsangehörige für Aufenthalte bis zu 15 Tagen ohne Visum Einreisen. Dauert die Reise 16 bis 30 Tage ist ein Visum notwendig, welches ohne großen Aufwand mittlerweile auch als sog. E-Visum Online beantragt werden kann. Zudem kann ein Visa upon Arrival bei der Einreise eingeholt werden, dazu benötigen Sie lediglich ein Einladungsschreiben, welches wir gegen eine Gebühr bei unserem Partner in Vietnam für Sie beantragen können.

Österreicher und Schweizer müssen in jedem Fall ein Visum einholen. Dazu beantragen wir ein kostenpflichtiges Einladungsschreiben über unseren Partner in Vietnam (zur Zeit 45,- € p.P. / Stand Mai 2018, vorbeh. Änderung). Damit erhalten Sie das Visum unkompliziert bei der Einreise am Flughafen.

Währung & Geldumtausch
Die lokale Währung in Vietnam ist der Dong. 1 Euro sind umgerechnet 26.428 Dong / 1.000 Dong entsprechen ca. 4 Cent.
So gut wie überall kann mit US-Dollar gezahlt werden. Allerdings werden die Kurse dabei recht großzügig ausgelegt. Was eigentlich umgerechnet nur 50 oder 60 Cent kosten würde wird in US Dollar gerne auch mit 1 Dollar abkassiert, einfach weil es für die Händler einfacher ist und den Touristen der Unterschied meist gar nicht auffällt. Zahlen Sie wenn möglich also immer in Landeswährung.
Der Geldumtausch ist bereits am Flughafen möglich, allerdings ist hier der Kurs schlechter als in der Stadt oder im Hotel.
Geld abheben ist mit EC und Kreditkarte problemlos an zahlreichen ATM Automaten möglich. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Bank in Deutschland über evtl. anfallende Gebühren!

Mehr erfahren
1 bis 12 von 12
Vietnam

Vietnam & Kambodscha über Weihnachten und Silvester

Fernab vom nass-kalten Deutschland, Eis & Schnee verbringen wir stattdessen Weihnachten in der charmanten, “kleinen” Großstadt Hanoi und das neue Jahr begrüßen wir in Saigon! In 2 Wochen lernen wir die Highlights in Vietnam und Kambodscha kennen. Zu Beginn unserer Reise fliegen wir nach Hanoi, schippern mit einer traditionellen Kreuzfahrtdschunke durch die traumhafte Halongbucht inkl. Übernachtung an Bord, reisen weiter in die alte Kaiserstadt Hue, erkunden Hoi An und My Son bis wir schließlich von Danang in den Süden nach Saigon fliegen. In Saigon haben wir, neben den geplanten Besichtigungen, einen Tag zur freien Verfügung um uns die Stadt auch auf eigene Faust anschauen zu können. Das Bester kommt – wie so oft – zum Schluss: Die gewaltigen Tempelstädten von Angkor! 3 Tage nehmen wir und Zeit, um einige der faszinierenden Tempel zu besichtigen, darunter natürlich auch Angkor Wat.

15 Tage ab 2695 €
Vietnam

Faszination Vietnam

Schon gleich zu Anfang erwarten uns mit der Hauptstadt Hanoi, auch das „Venedig Asiens“ genannt, eines der Highlights unserer Reise. Die charmante „kleine Großstadt“ ist mit ihren unzähligen kleinen Gassen, in denen abertausende Händler Ihre Waren feil bieten, ihren Garküchen und kleinen Restaurants, in denen man sich für wenige Euro ganz vorzüglich mit frisch zubereiteter vietnamesischer Küche verpflegen kann und natürlich dem malerischen Hoang Kiem See, an dem sich in den Abendstunden die ganze Stadt zu versammeln scheint,  allein schon eine Reise wert. Weiter geht unsere spannende Vietnam Reise und führt uns in die traumhaften Halong-Bucht, wo wir eine Nacht auf dem Schiff verbringen, dem antiken Städtchen Hoi An und der Kaiserstadt Hue, die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Schließlich gelangen wir nach Saigon und mitten hinein in das faszinierende Mekong-Delta, die „Reisschüssel“ des Landes mit ihren schwimmenden Märkten und dem geschäftigem Treiben entlang des Flusses.

Vietnam

Schwimmende Märkte, Tempel & Natur in Vietnam und Kambodscha

In Vietnam erwarten und gleich zu Anfang einige der Highlights unserer Vietnam und Kambodscha Reise! Nicht nur die Hauptstadt Hanoi, auch das „Venedig Asiens“ genannt sondern auch die traumhafte Halong Bucht, das antike Städtchen Hoi An und die Kaiserstadt Hue, die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Schließlich gelangen wir nach Saigon und mitten hinein in das faszinierende Mekong-Delta, die „Reisschüssel“ des Landes mit ihren schwimmenden Märkten und dem geschäftigem Treiben entlang des Flusses. Wir erkunden das Mekong Delta intensiv bis zur kambodschanischen Grenze und dann weiter mit dem Boot den Mekong aufwärts nach Phnom Penh! Am Ende der Reise erkunden wir in Siem Reap mit den Tempelanlagen von Angkor das Juwel der archäologischen Stätten Asiens! Abseits des großen Trubels besuchen wir bei einer kleinen Wanderung den Angkor umgebenden Dschungel.

Vietnam

Vom Roten Fluss bis zum Mekong - Vietnam intensiv

In Vietnam begleitet uns die Geschichte des Landes auf Schritt und Tritt. Gleichzeitig sehen wir ein Land mit idyllischen, palmengesäumten Stränden, wo in verschwiegenen Buchten die Segel der Dschunken und Sampans flattern. Ein Land mit Bergen, Tälern, Urwäldern und von zahllosen Flüssen durchzogenen Ebenen, in denen sich smaragdgrüne Reisfelder und bunte Alltagsszenen abwechseln. Das traditionelle Landleben der Bauern, die mit Wasserbüffeln und einfachstem Gerät das Land bestellen und der Kinder, die abends auf dem Wasserbüffel reitend nach Hause zurückkehren, stehen in deutlichem Gegensatz zum Leben in der Stadt, wo die Hektik an Oberhand gewinnt und ein endloser Strom von Fahrrädern und Motorrollern die Straßen beherrscht. Drei Wochen Reisen wir mit Boot, Bahn und dem Wagen durch eines der schönsten und interessantesten Länder Indochinas.

Vietnam

Highlights für Entdecker in Vietnam & Kambodscha

Eine Reise nach Vietnam und Kambodscha für alle, die nicht ganz so viel Zeit haben, aber dennoch die Highlights dieser beiden faszinierenden Länder kennenlernen wollen. Zu Beginn unserer Reise fliegen wir nach Hanoi, schippern mit einer traditionellen Kreuzfahrtdschunke durch die traumhafte Halongbucht inkl. Übernachtung an Bord, reisen weiter in die alte Kaiserstadt Hue, erkunden Hoi An und My Son bis wir schließlich von Danang in den Süden nach Saigon fliegen. Neben den geplanten Besichtigungen in Saigon bietet ein Tag zur freien Verfügung Freiraum für persönliche Interessen und wählbare optionale Tagesausflüge. Anschließend erkunden wir 3 Tage lang Siem Reap und die berühmten Tempelanlagen von Angkor. Die Abende in Siem Reap können wir frei gestalten oder mit abwechslungsreichen, optional buchbaren, traditionellen Tanz- oder Artisten-Shows verbringen.

Vietnam

Vietnam - Auf den Spuren der Bergvölker

Abseits der üblichen Touristenrouten erkunden wir den äußersten Norden des Landes. Hier erwarten uns grandiose Berglandschaften, die ihren Höhepunkt in dem bis über 3.000 m hoch aufragenden Phan Si Pan bei Sapa finden. Geschichtsträchtige Orte erinnern an die bewegte Vergangenheit Vietnams und ein buntes Bergvölkergemisch gibt Zeugnis von der kulturellen Vielfalt des Landes. In den abgelegenen Grenzregionen von Vietnam, Laos und Südchina leben die Menschen bis heute noch immer fest eingebunden in ihren alten Stammestraditionen und haben sich ihre Identität bewahrt. Besuche von lokalen Märkten und Minderheitendörfern geben uns Einblicke in das Leben der Einheimischen und die Kultur Nordvietnams und entschädigen uns für die teils einfachen Unterkünfte. Eine Reise für all diejenigen, die Vietnam bereits auf den klassischen Pfaden bereist haben und für Reisende mit etwas Abenteuer- und Pioniergeist.

Vietnam

Abenteuer Vietnam - Bergvölker im Norden

Eine Reise für all diejenigen, die Vietnam bereits auf den klassischen Pfaden bereist haben und für Reisende mit etwas Abenteuer- und Pioniergeist. Abseits der üblichen Touristenrouten erkunden wir den äußersten Norden des Landes. Hier erwarten uns grandiose Berglandschaften, die ihren Höhepunkt in dem bis über 3.000 m hoch aufragenden Phan Si Pan bei Sapa finden. Geschichtsträchtige Orte erinnern an die bewegte Vergangenheit Vietnams und ein buntes Bergvölkergemisch gibt Zeugnis von der kulturellen Vielfalt des Landes. In den abgelegenen Grenzregionen von Vietnam, Laos und Südchina leben die Menschen bis heute noch immer fest eingebunden in ihren alten Stammestraditionen und haben sich ihre Identität bewahrt. Besuche von lokalen Märkten und Minderheitendörfern geben uns Einblicke in das Leben der Einheimischen und die Kultur Nordvietnams und entschädigen uns für die teils einfachen Unterkünfte.

Laos

Die große Indochina Reise - Laos, Vietnam & Kambodscha

Diese intensive Kultur- und Erlebnisreise führt uns zu den schönsten und bedeutendsten Städten und Sehenswürdigkeiten in Laos, Vietnam und Kambodscha. Trotz der Vielzahl der besuchten Orte bleibt genug Zeit zum Erkunden und Entdecken. Abwechslung ist unser Motto, denn wir sind hauptsächlich überland unterwegs – per Fahrzeug, Zug und Boot. So haben wir Gelegenheit, Land und Leute intensiv und hautnah kennen zu lernen. Die kulturellen Highlights in Luang Prabang und Vientiane, Hanoi, Hue und Saigon sowie Phnom Penh und natürlich auch Siem Reap stehen auf unserem Programm. Entlang des Weges warten aber auch immer wieder landschaftliche Höhepunkte auf uns. Wir erkunden auf einer Bootsfahrt mit Übernachtung die zauberhafte Halong Bucht und schippern im Mekong-Delta gemütlich zu schwimmenden Dörfern, um schließlich mit einem Schnellboot nach Kambodscha zu fahren.

Vietnam

Auf entlegenen Pfaden nach Sapa

- Reisebaustein - Überland reisen wir in den wenig besuchten Norden Vietnams zu verschiedenen Dörfern der lokalen Minderheiten wie die der Black Hmong, der weißen und der schwarzen Tha, der Dao und der Lu. Geschichtsträchtige Orte erinnern an die bewegte Vergangenheit Vietnams und ein buntes Bergvölkergemisch gibt Zeugnis von der kulturellen Vielfalt in Vietnam. In den abgelegenen Grenzregionen von Vietnam, Laos und Südchina leben die Menschen bis heute noch immer fest eingebunden in ihren alten Stammestraditionen.

Vietnam

Natur & Bergvölker in Nordvietnam

- Reisebaustein - Abseits der großen Touristenströme bereisen wir den ursprünglichen Nord-Osten Vietnams und lernen unterwegs die verschiedenen lokalen ethnischen Minoritäten wie z.b. Tay und Nung kennen. Ein weiteres Highlight unserer Nordvietnam Reise ist die wunderschöne, abwechslungsreiche Natur der Region – Wasserfälle, Berge & Wälder sowie den Babe See gilt es zu erkunden.

Vietnam

Mekong-Delta Kreuzfahrt

- Reisebaustein - Gemächlich trägt uns der mächtige Mekong, die Lebensader Südostasiens, von Can Tho in Vietnam zu verschiedenen kleinen, von Touristen nur wenig besuchten Dörfern und Inseln, vorbei an den hier lebenden Menschen, die am und auf dem Fluss regen Handel treiben. Wir erkunden zu Fuß, per Fahrrad und mit kleinen Sampans (Booten) auf Landausflügen die Region und tauchen ein in das einfache Leben entlang eines der längsten Flüsse der Welt. An der Grenze zu Kambodscha verlassen wir nach 4 ereignisreichen Tagen das Schiff und ein Speedboat trägt uns über die Grenze bis nach Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas. Immer Donnerstags legt die Mekong Eyes Explorer in Can Tho ab und so bietet sich diese 4 tägige Kreuzfahrt für all diejenigen an, denen nach einer spannenden Vietnam Rundreise der Sinn nach etwas Entspannung abseits der gut besuchten Strände des Landes steht.

4 Tage ab 395 €
Vietnam

Deluxe Kreuzfahrt auf Mekong & Tonle Sap

Auf dem luxuriösen Flusskreuzfahrtschiff „The Jayavarman“ machen wir uns von My Tho im Mekong Delta aus auf den Weg den Mekong hinauf zum Zusammenfluss mit dem Tonle Sap Fluss und gelangen über Phnom Penh bis nach Siem Reap. 8 Tage lang erkunden wir während unserer Mekong und Tonle Sap Kreuzfahrt kleinere und größere Dörfer, Inseln und Kanäle an der Lebensader Südostasiens, lernen das alltägliche Leben der Bewohner kennen, die teils auf, teils am Fluss leben und können nach spannenden Besichtigungen am Abend an Bord unseres luxuriösen Schiffes auf unserem privaten Balkon oder dem öffentlichen Sonnendeck entspannen.

8 Tage ab 2325 €