Startseite-Reisearten-Gruppenreisen
101 bis 110 von 204
Irland

Donegal - einsamer Norden

Die Grafschaft Donegal im Nordwesten Irlands lockt mit ihrer unberührten Natur, den lebhaften aber auch verschlafenen Küstenorten, mit ihren der Küste vorgelagerten kleinen Inseln, einer Jahrtausende alten Kulturgeschichte und Traditionen. Hier - ganz im Norden von Irland - tauchen wir ein in eine Welt aus irisch-gälischer Geschichte und nahezu unentdeckten Landschaften, die trotz ihrer Schönheit noch heute abseits der meisten Touristenpfade liegen. Von unserem Hotel aus unternehmen wir eine Küstenwanderung auf dem Horn Head, besuchen den Glenveagh Nationalpark, machen einen Ausflug nach Derry und erkunden auf der Halbinsel Rossguill den Melmore Head.

8 Tage ab 789 €
Irland

Wild Atlantic Way

Entlang des Atlantiks vom sanften und lebhaften Süden führt uns diese Reise auf dem „Wild Atlantic Way“ in den ruhigen und rauen Norden Irlands. Wir begeben uns auf eine kulturelle und naturgeschichtliche Entdeckungstour, auf der wir unberührte und malerische Landschaften, wie auf den Inseln Achill Island und Inis Mór erleben. Wir entdecken Connemara und das wie eine Mondlandschaft anmutende Gebiet des Burren mit seinen einzigartigen Steinformationen. Die Cliffs of Moher bei Doolin, den berühmten Ring of Kerry aber auch die höchsten Seeklippen Europas - Slieve League - besuchen wir auf unserer Wanderreise entlang der wilden und ursprünglichen irischen Atlantikküste.

13 Tage ab 1685 €
Indonesien

Im Reich der Orang Utans auf Borneo & Sumatra

Sumatra und Borneo stehen für fantastische Landschaften, immergrünen Regenwald und im Dschungel herum tollende Primaten. Egal ob zu Fuß, mit einem landestypischen Boot oder beim Tubing auf dem Fluss, entlang des Weges ergeben sich während unserer Indonesien Rundreise immer wieder unerwartete Begegnungen mit verschiedensten Regenwald- und Insel-Bewohnern. Auf landschaftlich grandioser Strecke erkunden wir zudem die kulturellen Highlights Nord Sumatras wie z.B. Medan und Samosir Island im Toba See. Im Nationalpark Tanjung Puting auf Borneo wandern wir durch den dichten Dschungel und im Gunung Leuser NP auf Sumatra kommen wir den bedrohten Orang Utans -mit etwas Glück- bei einer Fütterungsstation ganz nah! Wir leisten unseren Beitrag zur Rettung des Regenwaldes und Pflanzen kleine Bäume in einem Wiederaufforstungs-Projekt.

Rumänien

Natur und Kultur Siebenbürgens

Transsilvanien, wie Siebenbürgen bei den Einheimischen heißt, ist „das Land hinter den Wäldern” – ein Landstrich an der Kreuzung großer Kulturen. Es ist seit jeher ein „sagenhaftes“ Gebiet. Mit dieser Region verbindet man häufig die Sage von Graf Dracula, die Geschichte der Siebenbürger Sachsen oder die römische Kultur. Ausgangspunkt dieser Reise ist Sibiu (Hermannstadt) mitten in Siebenbürgen. Rings um die einstige Kulturhauptstadt Europas finden sich viele Kleinode, die wir auf verschiedenen Ausflügen zu Fuß, per Rad oder mit dem Fahrzeug erkunden. Wir besichtigen Kirchenburgen, welche in vergangenen Zeiten vielen Angriffen standhalten mussten, wandern durch Berg und Tal, lernen die hier lebenden Menschen kennen und können die leckeren Speisen der Region, beispielsweise den vortrefflichen Käse, verschiedenes Gebäck oder den Wein genießen.

15 Tage ab 1790 €
Südafrika

Kapstadt bis Victoria-Falls - Südafrika, Namibia, Botswana & Simbabwe - Mix-Variante

-Übernachtungen in Lodges & Zeltcamps- Eine der schönsten Routen Afrikas führt uns während dieser Afrika Rundreise von Kapstadt in Südafrika über Namibia und Botswana bis zu den Victoria Falls in Simbabwe. Es erwarten uns einmalige Naturerlebnisse, eine unglaubliche Nähe zur Tierwelt und bestimmt das ein oder andere unvergessliche Erlebnis! Eine ausgewogene Mischung aus Bootsfahrten, Tierbeobachtungen, Wanderungen und Begegnung mit Einheimischen macht diese Reise zu einem idealen Einstieg, um das südliche Afrika mit all seinen Facetten kennen zu lernen.

24 Tage ab 2360 €
Oman

Oman für Entdecker

Unsere 15-tägige Geländewagenexpedition beginnt im Norden Omans und führt uns entlang der Küste in Richtung Südosten an die nördlichen Ausläufer der Sandwüste Wahiba. Wir besuchen den farbenfrohen Frauenmarkt von Ibra, schlagen unser Zeltcamp in einmaligen Wüstenlandschaften auf und genießen die stillen Nächte unter den Weiten des Sternenhimmels, besuchen Nizwa und gelangen schließlich in den Süden Omans bis in die Wüste Rub a-Khali. 4 Tage verbringen wir in wunderbaren Dünenlandschaften und erreichen durch die Bergwelt des Jebel Qara schließlich Salalah am Indischen Ozean, wo wir Zeit zum Baden und Erholen haben.

Mongolei

Jeep, Pferd & Kamel

Auf dem Rücken mongolischer Steppenpferde erleben wir die Mongolei zusammen mit Nomaden. Wir reiten vom Ogii Nuur See nach Karakorum und durch das grüne Orchontal, gelangen mit dem Jeep/Geländebus bis in die Wüste Gobi und schaukeln auf Kamelen entlang der einmaligen Sanddünenlandschaft von Khongoriin Els. Selbstverständlich wandern wir auch durch die Geierschlucht und übernachten in landestypischen Jurtencamps. Abends können wir unter dem weiten Sternenhimmel am Lagerfeuer den spannenden Geschichten unserer mongolischen Begleiter lauschen. Für diese Reise ist Reiterfahrung hilfreich aber nicht Voraussetzung.

Indonesien

Bali, Flores, Komodo - Kraterseen & Riesenechsen

Wir entdecken Bali, die Insel der Götter und die Vulkaninsel Flores. Es zieht uns zu den landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten beider Inseln, bevor wir uns schließlich auf die Inseln der Drachen - Komodo und Rinca - wagen. Auf einer Inselkreuzfahrt erkunden wir den Lebensraum der Komodo Warane und erleben farbenfrohe Sonnenaufgänge über zerklüfteten Vulkanen, Tempelanlagen so groß wie eine Stadt und -fast- unberührte Natur am anderen Ende der Welt. Auf leichten Wanderungen erleben wir die Inseln hautnah und bei einem Kochkurs können wir eintauchen in die abwechslungsreiche Küche Indonesiens!

Kirgistan

Abenteuer Seidenstrasse - Kirgisistan & Westchina

Kontrastreicher kann eine Reise kaum sein! Die grandiose Bergwelt des Tienshan und des Pamir, die sich in Kirgisistan ein Stelldichein geben, machen das Land zu einem der landschaftlich interessantesten entlang der antiken Seidenstraße. Innerhalb eines einzigen Tages führt uns die Route von den Höhen des schneebedeckten Tienshan in die Niederungen der Wüste Taklamakan rund um Kashgar, dem einstigen Knotenpunkt an der antiken Seidenstraße. Ein Abstecher führt uns noch ein Stück auf der südlichen Route der alten Handelsroute in den westchinesischen Pamir und zum grandiosen Karakol See am Fuße des Eisriesen Mustagh Ata.

Iran

Klassisches Persien & hoher Norden

Das alte Persien ist eine der Wiegen der menschlichen Zivilisation. Wer es besucht, begibt sich auf eine Zeitreise durch 3.000 Jahre Kulturgeschichte. Aber auch die nicht minder faszinierenden und vielfältigen Landschaften ziehen uns in ihren Bann. Von den grünen Küstenlandstrichen mit reichen Obstgärten, duftenden Teeplantagen und fruchtbaren Reisfeldern über das innerpersische Hochland mit den Gebirgsketten Elburz und Zagros bis hin zu den ausgedehnten Wüstenregionen Dasht-e Lut, die ungefähr ein Drittel des Landes bedecken. Für diese intensive Reise haben wir die Höhepunkte Persiens, die „Glanzlichter aus 1001 Nacht” zusammengefasst. Die 3 Woche unserer Iran Reise führt uns auch in den Norden bis nach Taebris.