Startseite-Reisearten-Wanderreisen
reisen azoren reisen azoren
reisen azoren reisen azoren

Wanderreisen

Wanderurlaub und Erholung

Wanderreisen bieten wir mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von leicht bis anspruchsvoll an und unterscheiden noch einmal zwischen Wanderreisen und Trekkingreisen. Unsere Wanderreisen sind so konzipiert sind, dass wir während der Reise immer mehrere Tage an einem Standort verbringen, um ...

Wanderreisen bieten wir mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von leicht bis anspruchsvoll an und unterscheiden noch einmal zwischen Wanderreisen und Trekkingreisen. Unsere Wanderreisen sind so konzipiert sind, dass wir während der Reise immer mehrere Tage an einem Standort verbringen, um die Region von dort aus zu erkunden. Manchmal nutzen wir dann Bus- oder Taxitransfers, um zum Ausgangspunkt einer Wandertour zu gelangen. Abends kehren wir dann wieder zu unserem Hotel oder unserer Pension zurück, wo dann auch immer unser Hauptgepäck verbleibt, so dass wir morgens immer nur unseren Tagesrucksack bestücken brauchen. Nach 3 bis 5 Tagen wechseln wir meistens zu einem anderen Standort, um eine oder mehrere weitere Regionen unseres Reiselandes wie in Albanien oder Georgien oder einer besuchten Insel wie La Gomera, Madeira oder den Azoren kennen zu lernen. Oftmals kehren wir während unserer Wandertage mittags in kleinen einheimischen Restaurants ein oder genießen ein Picknick unterwegs. Zur Abwechslung und Erholung unterbrechen wir die Wandertage hier und da mit Tagen zur freien Verfügung, Besichtigungen oder Erholungstagen am Meer.

Unterschied zwischen Wanderreisen und Trekkingreisen
Während wir bei Wanderreisen nicht jeden Tag unsere Unterkunft wechseln und der Ablauf damit insgesamt etwas ruhiger wird, bewegen wir uns auf Trekkingreisen täglich von einer Etappe zur nächsten an mindestens 3 zusammenhängenden Tagen. Das bedeutet nicht zwingend, dass die Wanderungen grundsätzlich schwerer sind, aber das Wandererlebnis ist insgesamt intensiver. Wir bewegen uns abseits von Städten und übernachten in zum Teil sehr einfachen Trekkinglodges oder auch Zeltcamps wie etwa auf Trekkingtouren der Annapurna Runde in Nepal, auf unserem Zanskar Trekking in Nordindien oder auf unserer Kilimanjaro Besteigung in Tansania. Unterwegs werden wir von einer Trekkingmannschaft begleitet, die je nach Gruppengröße einen oder mehrere Sherpas und einen Trekkingguide umfasst. Bis auf einen kleinen Tagesrucksack, den jeder selber trägt, wird das Hauptgepäck durch einen Sherpa getragen und wir wechseln meist täglich unsere Unterkunft. Ausnahmen bilden Tage, die wir in größeren Höhenlagen wie auf unseren Himalaya Trekkingreisen zur besseren Akklimatisierung benötigen.

Mehr erfahren
1 bis 20 von 33
Albanien

Albanien - Europas letztes Geheimnis

Albanien gehört zu den versteckten Reise-Juwelen Europas, blieb das Land doch bisher vom großen Massentourismus verschont. Aber grade das macht eine Reise dorthin so reizvoll! Und so machen wir uns zu Fuß und mit dem Wagen daran, die herrlichen und weitgehend intakten Landschaften, die traumhaften Strände und die herzlichen Menschen näher kennen zu lernen. Diese Tour ist eine ideale Mischung aus Erlebnis- und Wanderreise. Das Besondere dabei ist, dass wir fünf Tage lang durch die Gebirgswelt im Süden des Landes streifen, wo manche Dörfer noch heute nur zu Fuß zu erreichen sind. Hier sind Touristen noch eine Seltenheit und werden mit einem offenherzigen Interesse begrüßt und häufig auf eine Tasse Kaffee, Tee oder ein Gläschen Raki eingeladen. Wir übernachten in kleinen Hotels, Pensionen und Gästehäusern und kehren Abends oftmals bei Einheimischen ein.

14 Tage ab 2140 €
Albanien

Wandern in den albanischen Alpen & Kosovo

In 2 Wochen wandern wir zu einigen der schönsten und abgelegensten Ecken in den albanischen Alpen und im Kosovo, zu kleinen Bergdörfern, die teilweise nur im Sommer von einer handvoll Familien bewohnt werden und können unterwegs immer wieder das fantastische schroffe Panorama der albanischen Alpen um uns herum genießen. Wir übernachten meist in einfachen, kleinen Pensionen und bei Gastfamilien zu Hause, was uns einen ganz besonderen Einblick in die Lebensweise der Einheimischen gewährt und genießen hausgemachte traditionelle Kost.

14 Tage ab 2040 €
Georgien

Georgien - Wandern im Großen Kaukasus

Diese Reise vereint einmalige Naturerlebnisse mit der Entdeckung des alten und neuen Georgiens. Wir erkunden die aktuelle Hauptstadt Tbilisi und die alte Hauptstadt Mzcheta. Die Georgische Heerstraße führt uns ins Hochgebirge, wo wir 3 Tage in der Region des legendären Kasbek (5.047 m) wandern. Auf der alten Seidenstraße geht es zur Höhlenstadt Uphlisziche und weiter nach Swanetien. Hier erstrecken sich die größten Gletscher des Kaukasus über ein Gebiet von 300 km², die Landschaft ist geprägt von weißen Gipfeln, tiefen Schluchten, sanften grünen Bergwiesen und tosenden Flüssen. Wir unternehmen Tagestouren zum Fuß des Uschba (4.737 m), der für seine wilde Schönheit berühmt ist und zum Fuß des höchsten Berges Georgiens, dem Schchara (5.068 m).

16 Tage ab 2160 €
Griechenland

Kretas ursprünglicher Osten

Kreta hat so viel mehr zu bieten als Badestrände und Touristenmassen! Im ursprünglichen Osten der Insel verbringen wir 10 abwechslungsreiche Tage in den urigen Dörfern Mochlos und Mirtos. Von hier aus brechen wir auf zu spannenden Wanderungen zu kleinen, typisch griechischen Dörfern, entlang steiler Kliffs und durch unvergessliche Landschaften. Die Wanderungen werden immer wieder unterbrochen von Stops in Tavernen, die sonst kaum ein Tourist findet und bei einem Kochkurs weiht uns Tavernenbesitzerin Popi in die leckeren Geheimnisse der griechischen Küche ein. Unsere Reiseleiterin ist eine absolute Kennerin der Insel und führt uns immer wieder zu unentdeckten Schätzen und so fällt der Abschied schwerer, als wir noch zu Beginn der Reise ahnen.

10 Tage ab 1280 €
Grönland

Perle der Arktis - Wanderreise mit Zeltunterkünften

Wir erkunden die größte Insel der Welt in einer übersichtlichen Region, im Osten um Ammassa-lik/Tasiilaq zu Fuß und per Boot, denn Straßen gibt es nicht. Wir wohnen bei dieser Reise ausschließ-lich in robusten Zelten, was sich vielleicht erst einmal ungewöhnlich anhört. Im Juli und August eignet sich das milde Klima durchaus gut zum Zelten. Die ersten drei Tage verbringen wir im Hauptort Tasii-laq. Von hier aus und von unseren weiteren Zeltcamps in Kuummiut und in der Region des Knut-Rasmussen-Gletschers erschließen wir auf wunderbaren Wanderungen Täler und Fjorde, Berge und Küsten. Und dies mit viel Zeit und Muße für das Erleben und Genießen der unendlichen Natur und der atemberaubenden Ausblicke, für Begegnungen in den Siedlungen der Inuit-Jäger und für erhabene Momente der Stille und des Staunens. ​

15 Tage ab 3645 €
Irland

Die Große Irland Rundreise

Dublin, Belfast, Slieve Leagues, Connemara, Burren, Cliffs of Moher, Ring of Kerry, Kultstätten der Steinzeit, keltische Anlagen, frühchristliche Kirchen sowie Schlösser und Klöster aus vielen Jahrhunderten verbinden sich in Irland zu einer einzigartigen Kulturlandschaft. Auf dieser Rundreise erschließen wir die schönsten Wandergebiete, besuchen historischen Stätten und durchqueren Landschaften, die wir nur ungern wieder verlassen möchten. Wir wandern an Irlands einzigem Fjord, lernen die grüne Insel in all ihren Facetten kennen und genießen abends ein kühles Guiness in einem der zahlreichen, gemütlichen Pubs.

13 Tage ab 1895 €
Irland

Connemara und Burren

Weit im Westen, wo Europa an Irlands Küste endet, liegt Connemara. Nur wenige Regionen vereinen so große und faszinierende landschaftliche Gegensätze: Im Norden ziehen Gebirgsketten vom Lough Mask westwärts bis an die von schroffen Steilhängen und einsamen Stränden geprägte Küste, im Süden verliert sich der Blick über schier endlosen Hochmooren. Und draußen im Atlantik trotzen kleine Inseln wie Inishmore der Wildheit des Meeres und warten darauf, dass wir ihren Zauber entdecken. Die Steilküste von Clare mit ihren 214 Meter hohen Cliffs of Moher, sowie die bizarre Landschaft des Burren runden diese Wanderwoche ab. Kombinierbar mit weiteren unserer Irland Reisen!

8 Tage ab 895 €
Irland

Sagenhafter Südwesten - Wandern in Kerry

Auf dieser Wanderreise durch Kerry erleben wir den einzigartigen Südwesten Irlands und wandern selbstverständlich auch auf dem „Kerry Way“. Kelten, frühe Christen und Bauherren des 19. Jahrhunderts haben die drei Halbinseln zu einer historischen Schatzkammer gemacht. Auf traumhaften Wegen erleben wir die vom Golfstrom verwöhnte Natur zwischen Küste und hohen Bergen, mit Seen, Inseln und quirligen Kleinstädten voll Musik und Kultur. Wir durchwandern den letzten zusammenhängenden Eichenwaldbestand Irlands, der voll von Moosen, Farnen und wuchernden Rhododendron-Sträuchern steht und haben herrliche Ausblicke auf die benachbarten Halbinseln von Beara und Dingle.

8 Tage ab 1095 €
Irland

Wild Atlantic Way

Entlang des Atlantiks vom sanften und lebhaften Süden führt uns diese Reise auf dem „Wild Atlantic Way“ in den ruhigen und rauen Norden Irlands. Wir begeben uns auf eine kulturelle und naturgeschichtliche Entdeckungstour, auf der wir unberührte und malerische Landschaften, wie auf den Inseln Achill Island und Inis Mór erleben. Wir entdecken Connemara und das wie eine Mondlandschaft anmutende Gebiet des Burren mit seinen einzigartigen Steinformationen. Die Cliffs of Moher bei Doolin, den berühmten Ring of Kerry aber auch die höchsten Seeklippen Europas - Slieve League - besuchen wir auf unserer Wanderreise entlang der wilden und ursprünglichen irischen Atlantikküste.

13 Tage ab 1765 €
Irland

Donegal - Irlands einsamer Norden

Die Grafschaft Donegal im Nordwesten Irlands lockt mit ihrer unberührten Natur, den lebhaften aber auch verschlafenen Küstenorten, mit ihren der Küste vorgelagerten kleinen Inseln, einer Jahrtausende alten Kulturgeschichte und Traditionen. Hier - ganz im Norden von Irland - tauchen wir ein in eine Welt aus irisch-gälischer Geschichte und nahezu unentdeckten Landschaften, die trotz ihrer Schönheit noch heute abseits der meisten Touristenpfade liegen. Von unserem Hotel aus unternehmen wir eine Küstenwanderung auf dem Horn Head, besuchen den Glenveagh Nationalpark, machen einen Ausflug nach Derry und erkunden auf der Halbinsel Rossguill den Melmore Head.

8 Tage ab 895 €
Irland

Irland - Southern Treasures

Mediterranes Klima, unendliche Küstenlandschaften mit vorgelagerten Inseln, Gärten in denen Stechpalmen sprießen – das ist nicht etwa der Mittelmeerraum, es ist Irlands Süden. Hinzu kommen historische Schätze wie Schlösser und Burgen, Berge, die in grün getaucht sind und irische Traditionen wie die Ausbildung von irischen Border Collies zu erstklassigen Hütehunden. Aber auch die Hauptstadt Dublin sowie ein Abstecher in die Wicklows – den Garten Irlands – stehen auf dem Programm. Auf dieser Rundreise können wir all dies erleben. Immer wieder aufgelockert durch kleinere Wanderungen und Rundgänge erhalten wir so tiefe Einblicke in den südlichen Teil der Grünen Insel. Auch diese 8-tägige Rundreise ist kombinierbar mit unseren anderen 8-tägigen Irlandreisen. Gerne bieten wir Ihnen auch einen Verlängerungsaufenthalt in Dublin an!

8 Tage ab 1195 €
Island

Rundum Island - Wandern & Erleben

Diese Rundreise nach Island entführt uns in die einmalig schöne, raue und für uns Mitteleuropäer manchmal wie eine Mondlandschaft anmutende Natur der Insel. Zwischen tiefblauen Seen, sattgrünem Gras, scheinbar endlosen, bemoosten Lavafeldern und tiefschwarzen Sandstränden kann man sich gut vorstellen, dass in diesem Land noch immer Elfen und Trolle leben. Die Wander-Rundreise Island führt uns durch diese verzauberte Landschaft, einmal rund um die Insel aus Feuer und Eis. Während kurzer, einfacher Wanderungen erhalten wir einen tiefen Einblick in das Land und seine Bewohner. Unberührte Natur, frische Luft, Gletscher, Lava, Vulkane, isländische Spezialitäten, die fremd klingende Sprache – all das nehmen wir mit all Ihren Sinnen auf. Abends erholen wir uns in Gasthäusern oder kleinen, einfachen Hotels.

13 Tage ab 3500 €
Italien

Liparische Inseln - Wandern mit Inselhüpfen

Die Liparischen Inseln gehören zu den Geheimtipps für Wanderfreunde mediterraner Insel-Landschaften. “Erlebniswandern zum Erdinnern”, so lautet das Motto dieser außergewöhnlichen Reise zum wohl schönsten Inselarchipel des Mittelmeers und zu den wohl spektakulärsten Naturphänomenen dieser Erde. Auf ausgiebigen Wanderungen (3 – 5 Stunden, leicht bis mittel) erforschen wir die grenzenlosen Naturgewalten. Dabei erfahren wir auch Spannendes über Vulkanismus, Natur, Kultur, Land und Leute. Unsere Reise erschließt neben den aktiven Vulkaninseln Vulcano und Stromboli auch das quirlige Lipari, und das „jenseits von Raum und Zeit schwebende“ Eiland Alicudi. Und dabei natürlich traumhafte Szenerien von Inseln und Küsten, Bergen und Meer. Fakultativ können auch das verträumte Salina oder das mondäne Panarea besucht werden.

10 Tage ab 1690 €
Italien

Sorrent & die Amalfiküste

​Eine der schönsten Küsten der Welt wird sie genannt, die Küste von Amalfi und die Halbinsel Sorrent mit ihren Inseln Ischia und Capri. Das lebendige Neapel, der Vulkan Vesuv und die Ausgrabungsstätten Herkulaneum und Pompeji liegen in unmittelbarer Nähe. Wanderungen mit atemberaubenden Ausblicken auf die Insel Capri und die Küste von Amalfi sowie auf den legendären Vesuv erwarten uns ebenso wie das typisch italienische „Dolce Vita“. Wir erschließen uns zu Fuß die Natur und erkunden geschichtsträchtige Region ausgehend von unserem Standorthotel in Agerola. Die Steilküste, mit ihren vielen zu erklimmenden Treppen, belohnt uns mit herrlichen Ausblicken.

10 Tage ab 1890 €
Kroatien

Kroatien - Berge, Schluchten & Kultur

Kroatien besteht nicht nur aus der tiefblauen Adria mit unzähligen Inseln und pulsierenden Küstenstädten wie Dubrovnik, Split oder Zadar. Weniger bekannt, aber ebenso schön sind die bis 1.800 m hohen, mächtigen Gebirgsmassive, die von tiefen Schluchten und wilden Flüssen durchzogen sind. In den zerklüfteten Karstgebirgen haben sich zahlreiche Seen, Tropfsteinhöhlen und spektakuläre weiße Kalksteinformationen ausgebildet. Die Reise beginnt im durch die Winnetou-Filme weltberühmten Nationalpark Plitvice mit seinen 16 türkisgrünen, durch Wasserfälle verbundenen Seen und führt über das Velebit-Gebirge mit dem fantastischen Nationalpark Paklenica und über das Naturparadies der Krker Wasserfälle bis zum wenig besuchten Biokovo-Gebirge, dem „Thron der Adria“ südlich von Split. Diese dünn besiedelten Regionen im Hinterland der kroatischen Küste sind bis heute durch ursprüngliche Natur und bäuerliches Leben mit Schaf- und Ziegenzucht, Wein- und Olivenanbau geprägt. In den Küstenstädten Zadar und Sibenik lernen wir die wechselhafte Geschichte des neuesten EU-Mitgliedes kennen. Schmale Gassen, lebhafte Plätze und monumentale Festungen bieten Einblicke in das Leben der Menschen von damals und heute. Im Kloster „Manastir Krupa“ spüren wir den zeitlosen Atem des orthodoxen Christentums.

15 Tage ab 1890 €
Montenegro

Wilde Schönheit Montenegro

Die wilde Schönheit Montenegros zeigt sich auf einer Reise durch den Norden des Landes: Urwälder mit Bäumen, die bis in den Himmel zu wachsen scheinen; Pflanzen und Tiere, die in anderen Teilen Europas schon längst ausgestorben sind; Schafhirten, die in kleinen Bergdörfern wohnen und ein Leben führen, das Erstaunen und Bewunderung zugleich auslöst. Die Wandertouren (Gehzeit 2-7 Std.) führen uns hinauf auf bis zu 2.000 m - über duftende Bergwiesen, vorbei an sprudelnden Gebirgsbächen, glasklaren Seen und durch atemberaubende Canyons. Wir werden fünf Nationalparks Montenegros kennen lernen: Biogradska Gora, Durmitor, Lovcen und Skadar See und Orjen, von denen jeder für sich einzigartig ist. Um die Erholung abzurunden, können wir zum Abschluss für einige Tage die schöne Adria genießen.

13 Tage ab 1495 €
Portugal

Portugal - Wandern an der Algarve

Wanderer zieht es vor allem wegen der eindrucksvollen und kontrastreichen Küste in die Algarve. Die Ufer des Atlantiks bezaubern durch ihre Wildheit und Ursprünglichkeit. Von bizarren Sandsteinfelsen umrahmte Sandstrände laden unterwegs zu einer Rast mit einem Bad ein. Doch es lohnt sich auch, das gebirgige Hinterland zu erkunden – fernab des Strandtourismus liegt hier die Seele der Algarvios.

10 Tage ab 1390 €
Portugal

Azoren - 3 Wanderperlen im Atlantik

Mitten im Atlantik und noch unberührt von den Strömen des Tourismus liegen die Azoren. Flores, die westlichste und ursprünglichste Insel der Azoren zeigt sich wild und lieblich zugleich. Wir wohnen in Steinhäusern und Pensionen mit idealem Ausgangspunkt zur Erkundung der zauberhaften Landschaften. Wir erleben Faial mit seinen hortensiengeschmückten Weidewiesen. Auch São Jorge gilt unter Wanderern noch als Geheimtipp. Auf uralten Pfaden wandern wir durch archaische Landschaften und ursprüngliche Dörfer. Ein Glas Wein in einer Adega, Mittagessen in typischen Restaurants, ein Stierkampf à la azoreana - immer wieder ergeben sich Begegnungen mit Einheimischen.

14 Tage ab 2390 €
Portugal

Azoren erwandern - 4 Inselperlen im Atlantik

Mitten im Atlantik und noch unberührt von den Strömen des Tourismus liegen die Azoren. Flores, die westlichste und ursprünglichste Insel der Azoren zeigt sich wild und lieblich zugleich. Wir wohnen in liebevollen Steinhäusern und Pensionen mit idealem Ausgangspunkt zur Erkundung der zauberhaften Landschaften. Wir erleben Faial mit seinen hortensiengeschmückten Weidelandschaften. Auch São Jorge gilt unter Wanderern noch als Geheimtipp. Auf uralten Pfaden wandern wir durch archaische Landschaften und ursprüngliche Dörfer. Ein Glas Wein in einer Adega, Mittagessen in typischen Restaurants, ein Stierkampf à la azoreana - immer wieder ergeben sich Begegnungen mit Einheimischen. Gewaltig steigt der Pico Vulkan aus dem Meer. Seine Besteigung ist ein Höhepunkt unserer Azorenreise. Immer wieder laden sehr schöne Badestellen zum erfrischenden Bad im glasklaren Meer ein.

14 Tage ab 2590 €
Portugal

Wandern auf der Blumeninsel Madeira

Angenehme Temperaturen über das ganze Jahr hinweg mit einer bezaubernden, facettenreichen, subtropischen Vegetation, welche unsere Sinne beschwingt – das ist Madeira. Wer das Inselinnere wandernden Fußes entdeckt, dem bleiben manche Schritte im üppigen Grün einfach unvergesslich. Mit steilen Küsten und einer teils unvermutet wilden Berglandschaft thront es über dem tiefblauen Atlantik. Die schönsten und entlegensten Wanderabschnitte führen uns entlang einiger Levadas, zu schroffen Küsten im Norden sowie über alte Versorgungswege durch die teils wilde und zerklüftete Bergwelt und zeigen die verborgenen Reize der Insel. Dank der überschaubaren Gruppengröße kehren wir auch in urige Dorfcafés ein und erleben Madeira „hautnah“. Hier können wir Spezialitäten der einheimischen Küche genießen und den Tag bei einem Glas Madeirawein Revue passieren lassen!

10 Tage ab 1540 €
12