Startseite-Reisearten-Gruppenreisen
111 bis 120 von 204
Iran

Vom kaspischen Meer zum Kaukasus - Iran, Armenien & Georgien

Auf unserer Iran, Armenien & Georgien Reise begegnen wir immer wieder einer interessanten Kombination aus traditioneller Ursprünglichkeit und Moderne gepaart mit der herzlichen Gastfreundschaft der Einheimischen. Neben unserem Besichtigungsprogramm bleibt auch immer wieder Zeit für einen Tee oder eine Wasserpfeife in einem der für den Iran so typischen Teehäuser, um das geschäftige Treiben und die Atmosphäre des Orients in Ruhe genießen zu können. Prachtvolle Paläste und Moscheen, lebhafte und bunte Basare und UNESCO-Weltkulturerbe Stätten wie Yazd, Isfahan, Persepolis und Shiraz erwarten uns auf unserer Entdeckerreise in den Iran. Im Anschluss an den Iran führt uns unser Weg durch den Norden Irans bis an die Gebirgskette des Elburz und entlang des Kaspischen Meeres in die Grenzregion zu Aserbaidschan. Über Taebris gelangen wir in Richtung Kaukasus-Gebirge und reisen weiter durch Armenien und Georgien bis nach Tiflis.

Myanmar

Geheimnsivoller Süden

Der Süden Myanmars gehört zu einer der unberührtesten Regionen Südostasiens. Entlang des langen, schmalen Küstenstreifens des Mon- und Karen-Volksstammes, reihen sich unverbaute Strände wie auf einer Perlenkette aneinander und faszinierende Höhlen-Labyrinthe wollen erkundet werden. In der historischen Stadt Mawlamyaing erinnern noch heute imposante Bauwerke an vergangene Zeiten, als sie von der britischen Kolonialmacht zu ihrer Hauptstadt erkoren wurde. Bedeutende Heiligtümer zeugen von der tiefen buddhistischen Frömmigkeit. Überland fahren wir die gesamte Strecke von Yangon über Kyaiktiyo, Hpa An, Mawlamyaing, Myeik und Kawthaung bis zum Traumstrand in Khao Lak/Thailand.

Türkei

Unbekanntes Nordzypern

Zypern ist als sonnenverwöhnte Urlaubsinsel im östlichen Mittelmeer bekannt. Der Nordteil der Insel ist aufgrund der politischen Lage der letzten 40 Jahre jedoch vom Massentourismus mit all seinen negativen Folgen weitgehend verschont geblieben. Der EU-Beitritt Zyperns und die Annäherung des türkisch-sprachigen Nordteils und des griechisch-sprachigen Südteils haben bislang noch nicht zur endgültigen politischen Lösung, jedoch zu einer größeren Entspannung geführt. Es ist abzusehen, dass das große touristische Potenzial des Nordens immer mehr Besucher ins Land bringen wird und sich in einigen Jahren die aus touristischer Sicht interessante Abgeschiedenheit und “Rückständigkeit” einem modernen Mittelmeertourismus annähern wird. Der Veranstalter hat langjährige Nordzypern-Erfahrung und unterstützt mit dieser Reise den Aufbau eines natur- und kulturverträglichen Wandertourismus. Der Nordteil Zyperns wird entlang der Nordküste durch einen bis 1.000 m hohen, oft schroffen Gebirgszug geprägt. Nach Süden und Osten schließen sich eine landwirtschaftlich genutzte Ebene und ausgedehnte Sandstrände an. Weit nach Osten erstreckt sich die abgelegene und naturnahe Karpaz-Halbinsel wie ein Finger ins Meer. Der Westen gehört zu den Ausläufern des Troodos-Gebirges. Die Jahrtausende alte Kulturgeschichte Zyperns wird vielerorts durch Zeugnisse deutlich: Hellenen, Römer, Byzantiner, Araber, Kreuzfahrer, Lusignan-Könige, Venezianer, Osmanen und Engländer haben ihre Spuren hinterlassen.

14 Tage ab 1480 €
Portugal

Wandern an der Algarve

Wanderer zieht es vor allem wegen der eindrucksvollen und kontrastreichen Küste in die Algarve. Die Ufer des Atlantiks bezaubern durch ihre Wildheit und Ursprünglichkeit. Von bizarren Sandsteinfelsen umrahmte Sandstrände laden unterwegs zu einer Rast mit einem Bad ein. Doch es lohnt sich auch, das gebirgige Hinterland zu erkunden – fernab des Strandtourismus liegt hier die Seele der Algarvios.

10 Tage ab 1850 €
Italien

Liparische Inseln - Wandern mit Inselhüpfen

Die Liparischen Inseln gehören zu den wahren Geheimtipps für Wanderfreunde mediterraner Insel-Landschaften. “Erlebnis-wandern zum Erdinnern”, so lautet das Motto dieser außergewöhnlichen Reise zum wohl schönsten Inselarchipel des Mittelmeers und zu den wohl spektakulärsten Naturphänomenen dieser Erde. Auf ausgiebigen Wanderungen (3 – 5 Stunden, leicht bis anspruchsvoll) erforschen wir die grenzenlosen Naturgewalten. Dabei erfahren wir auch Spannendes über Vulkanismus, Natur, Kultur, Land und Leute. Unsere Reise erschließt neben den aktiven Vulkaninseln Vulcano und Stromboli auch das quirlige Lipari, und das „jenseits von Raum und Zeit schwebende“ Eiland Alicudi. Und dabei natürlich traumhafte Szenerien von Inseln und Küsten, Bergen und Meer. Fakultativ können auch das verträumte Salina oder das mondäne Panarea besucht werden.

10 Tage ab 1590 €
Grönland

Perle der Arktis - Wanderreise mit Zeltunterkünften

Wir erkunden die größte Insel der Welt in einer übersichtlichen Region, im Osten um Ammassa-lik/Tasiilaq zu Fuß und per Boot, denn Straßen gibt es nicht. Wir wohnen bei dieser Reise ausschließ-lich in robusten Zelten, was sich vielleicht erst einmal ungewöhnlich anhört. Im Juli und August eignet sich das milde Klima durchaus gut zum Zelten. Die ersten drei Tage verbringen wir im Hauptort Tasii-laq. Von hier aus und von unseren weiteren Zeltcamps in Kuummiut und in der Region des Knut-Rasmussen-Gletschers erschließen wir auf wunderbaren Wanderungen Täler und Fjorde, Berge und Küsten. Und dies mit viel Zeit und Muße für das Erleben und Genießen der unendlichen Natur und der atemberaubenden Ausblicke, für Begegnungen in den Siedlungen der Inuit-Jäger und für erhabene Momente der Stille und des Staunens. ​

15 Tage ab 3395 €
Neuseeland

Zu Fuß durch das Land der Kiwis

In Neuseeland erwarten uns Abenteuer & Freiheit! Wir erkunden auf vielen schönen Wanderungen die interessantesten Tracks der beiden Inseln, die gegensätzlicher nicht sein können! Geprägt von Lavafeldern, rauchender Erde und türkisfarbenen Kraterseen ist die Nordinsel das glatte Gegenteil der grünen Südinsel .Die artenreiche Flora der Südinsel erkunden wir auf dem Tablelands Circuit, der Routebourn und der Kepler Track führen uns zurück in die Kreidezeit. Von moosbehangenen Bäumen, immergrünem Regenwald und riesigen Baumfarnen bis hin zu tosenden Wasserfällen und sattgrünen Buchenwäldern hat die Insel alles zu bieten, was das Wander-Herz begehrt. Auf einer Segelkreuzfahrt erkunden wir den faszinierenden Milford Sound mit seinen fast 1000m hohen Felswänden.

26 Tage ab 3740 €
Namibia

Buschmannland, Okavango Delta & Victoria Fälle

Der Khaudum-Nationalpark ist ein Stück Afrika wie man es nur noch aus Filmen kennt... von herber Schönheit, unwegsam und mit einem unglaublichen Tierreichtum. Über einen Grenzübergang im Buschmannland erfolgt die Einreise nach Botswana. Entlang des Okavango-Flusses können Sie die Flusslandschaft und den Tierreichtum bewundern. Weiter nördlich liegt der Mahango-Nationalpark und der Caprivi-Streifen, der vegetationsreiche Teil Namibias. Gerade die Flußregion des Okavango ist stark besiedelt und damit eine gute Gelegenheit Schwarzafrika zu erkunden. In Simbabwe besuchen wir die Victoria-Wasserfälle und danach den wohl schönsten Nationalpark Namibias - wenn auch noch ziemlich unerschlossen und unbekannt - den Mamili. Wir werden ein paar Geheimplätzchen, die noch in keinem Reiseführer nachzulesen sind besuchen und die Region intensiv kennenlernen.​

21 Tage ab 2600 €
Südafrika

Quer durch das Land am Kap - Südafrika, Swaziland & Lesotho

Südafrika – das wohl „schönste Ende der Welt"- bietet traumhafte Landschaften und einen außergewöhnlichen Reichtum an Pflanzen und Tieren. Seine Vielfältigkeit offenbart sich in einer faszinierenden Mischung aus Kulturen, Städten und einzigartiger Natur, welche wir auf unserer spannenden Rundreise kennenlernen werden. Durch den berühmten Krüger-Nationalpark im Nordosten des Landes, das Königreich Swasiland und die Enklave Lesotho führt uns diese Reise ebenso entlang der bekannten Panorama Route im Nordosten und Garden Route im Süden. Wir erwandern die Drakensberge und den Tsitsikamma-Nationalpark, erleben das Hinterland mit der „Kleinen Karoo" (Halbwüste) bevor die Reise vorbei am „Kap der Guten Hoffnung" in der „Mutterstadt" Kapstadt endet. Es geht einmal quer durch das Land am Kap und wir entdecken dabei Südafrika als die Welt in einem Land!

22 Tage ab 2440 €
Botsuana

Auf Spurensuche in Botswana

Diese Reise ist die ideale Kombination aus Natur und Kultur und lässt unseren Aufenthalt in Botswana zu einem echten Afrika-Erlebnis werden! Die Kalahari ist die Heimat der Bushmen und Inbegriff grenzenloser Weite und Freiheit. Hier beginnt unsere Safari, wo wir vier Tage und Nächte fernab der Zivilisation verbringen und unter dem klaren Sternenhimmel (im Kuppelzelt) übernachten. Auf Pirschfahrt erleben wir die unberührte Wildnis, die so ungezähmt und scheinbar endlos ist, dass die Existenz der Außenwelt in Vergessenheit gerät. Für einen Tag brechen wir mit den San Bushmen zu einer Wanderung in die Wüste auf und erhalten Einblick in deren traditionelles Wissen und ihre Erfahrungen als Naturvolk. Im traditionellen Einbaum (Mokoro) können wir die ruhige Fahrt auf verschlungenen Wasserwegen genießen, vorbei an Papyrus-Ufern und durch Seerosenwiesen...

20 Tage ab 2375 €