Startseite-Reiseziele-Amerika-Argentinien
chile reisen chile reisen
chile reisen chile reisen

Argentinien Reisen

Rundreisen zwischen Anden, Pampa und Perito Moreno Gletscher

Für viele Weltenbummler ist eine Argentinien Reise ein absolutes Muss. Von der wilden, zerklüfteten Bergwelt der Anden mit Ihren atemberaubenden Gletschern im Los Glaciares Nationalpark über die Weiten der argentinischen Pampa bis hin zu den wilden Küstenstreifen am Atlantik sind unzählige ...

Für viele Weltenbummler ist eine Argentinien Reise ein absolutes Muss. Von der wilden, zerklüfteten Bergwelt der Anden mit Ihren atemberaubenden Gletschern im Los Glaciares Nationalpark über die Weiten der argentinischen Pampa bis hin zu den wilden Küstenstreifen am Atlantik sind unzählige unvergessliche Erlebnisse auf einer Reise durch Argentinien schon vorprogrammiert.

Argentinien Rundreisen in kleiner Gruppe
Mit maximal 12 gleichgesinnten Reisenden erkunden wir auf unseren Argentinien Reisen die bekannten und unbekannten Höhepunkte des Andenstaates von Buenos Aires bis Ushuaia. Reisen in kleinen Gruppen sind auch in Südamerika unsere Spezialität, denn so können wir auf unvorhergesehene Ereignisse spontan und flexibel reagieren und kommen Land und Leuten besonders nah.

Aktivreisen in Argentinien – Wandern & Trekking
Da ein Großteil Argentiniens von der fantastischen Bergwelt der Anden und von zahlreichen Gletschern geprägt ist, wäre es fast schon ein Verbrechen, hier nicht immer wieder einmal die Wanderschuhe zu schnüren und zu einfachen bis mittelschweren Wanderungen aufzubrechen. Dabei ist eine Aktivreise nach Argentinien sowohl für Einsteiger als auch für geübte Trekker eine gute Wahl.

Argentinien Rundreisen in Kombination mit Chile
Und wenn man schon einmal da ist… bietet sich auf jeden Fall die Kombination aus einer Argentinien und Chile Rundreise an. Einmal quer durch die beiden faszinierenden Länder an der Südspitze Südamerikas mit den bekannten Regionen Patagonien und Feuerland, die sich gleichermaßen durch beide Länder ziehen.

Klima & die beste Reisezeit für eine Argentinienreise
Das Klima in Argentinien lässt sich aufgrund seiner sehr großen Nord-Süd-Ausdehnung nicht einheitlich zusammenfassen, da es mehrere Klimazonen umfasst. Von der tropischen Klimazone im Norden, wo Argentinien an Bolivien, Paraguay und Brasilien grenzt über das gemäßigte Klima im mittleren Teil des Landes bis hin zur subpolaren Region am äußersten Südzipfel ist alles dabei.
Mit Blick auf die beste Reisezeit für eine Argentinien Rundreise kann man sich grob merken, dass die Jahreszeiten zu denen in Deutschland genau gegensätzlich sind. In unseren Sommermonaten Juni bis August ist es in Argentinien im Schnitt am kältesten, zwischen Oktober bis Februar sind wir in Argentinien im Frühling/Sommer mit milden Temperaturen unterwegs.

Argentinien - Einreise & Visum
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Argentinien einen noch mind. 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültigen Reisepass. Bei Aufenthalten von bis zu 90 Tagen zu touristischen Zwecken benötigen Deutsche kein Visum.

Impfvorschriften für Argentinien Reisen, Reiseapotheke & Auslands-Krankenversicherung
Zur Einreise nach Argentinien sind aktuell keine Impfungen vorgeschrieben. Allerdings sollten Standard-Impfungen wie Polio, Diphtherie, Tetanus sowie Masern, Röteln und Mumps sowie Hepatitis A/B auf dem neuesten Stand sein.

Reisen Sie aus Bolivien ein oder planen Sie einen Aufenthalt in der Region um die Iguazu-Fälle, ist eine Gelbfieberimpfung anzuraten.

Leitungswasser ist kein Trinkwasser! Nutzen Sie, wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, auch zum Zähneputzen am besten gekauftes Wasser in Flaschen.

Unbedingt notwendig ist ein sehr guter Mückenschutz, da es sowohl tag- als auch nachtaktive Mücken gibt die Dengue Fieber und Malaria übertragen können.
Einen guten Schutz bieten Anti-Moskito-Sprays, langärmelige Kleidung sowie die Mitnahme von Moskitonetzen.

Aufgrund der Höhenlage kann man sich in während des Argentinien Urlaubs auch schneller einen Sonnenbrand holen. Nehmen Sie also auch ausreichend Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (30 oder mehr) mit sowie Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung.

Bitte beachten Sie, dass die obigen Hinweise lediglich ein Hinweis sind und keineswegs ein Gespräch mit einem Arzt oder einem Tropeninstitut ersetzen! Sprechen Sie in jedem Fall mit Ihrem Arzt über Ihre Reise und die eventuell notwendigen Impfungen!

Es sollte unbedingt eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport sowie eine Reiserücktrittskosten- & Reiseabbruch Versicherung für die Reise abgeschlossen werden! Informationen und Unterlagen zum Abschluss einer Versicherung liegen Ihrer Rechnung bei, bei Fragen sprechen Sie uns gerne an!
Gerne können Sie hier auch direkt einen Preis für Ihre Versicherung online einholen und abschliessen.

Währung & Geldumtausch
Landeswährung ist der argentinische Peso. 100 Pesos entsprechen dabei ca. 0,63,- € bzw. 1,- € entspricht 160 Pesos.
Bargeld kann am günstigsten vor Ort in den Filialen der Banco Nacion umgetauscht werden.
Ansonsten gibt es an den Flughäfen sowie in Städten zahlreiche Bankautomaten, an denen mit EC und Kreditkarte Geld in Landeswährung abgehoben werden kann. Wenn Sie Planen, vor Ort Geld für Ihre Argentinien Reise abzuheben, klären Sie in jedem Fall vorab mit Ihrer Bank, ob und zu welchen Konditionen dies möglich ist.
Generell ist es ratsam, immer sowohl Bargeld als auch EC/Kreditkarte dabei zu haben, um auf alle Fälle vorbereitet zu sein.

Essen und Trinken – Kulinarische Highlights am anderen Ende der Welt
Denkt man an Essen in Argentinien, denkt man automatisch an saftige Steaks und andere Fleischspezialitäten.
Doch auch fleischlose Alternativen gibt es zu Hauf, denn die argentinische Küche ist stark geprägt von der spanischen, portugiesischen und italienischen Küche und so können sich Fleischliebhaber, Vegetarier und Veganer gleichermaßen auf kulinarische Genüsse freuen.
Gefüllte Teigtaschen (Empanadas), Eintöpfe aus Mais, Kürbis und Bohnen (Locro), Rindfleisch sowie Fisch und Meeresfrüchte in zahllosen Variationen lassen niemanden mit leerem Magen nach Hause gehen.

Steckdosen, Stromspannung
Wenn Sie Elektrogeräte mit „normalen“ flachen Steckern mit auf Ihre Reise nehmen (z.b. Handy-/Kameraladekabel, Rasierapparat) benötigen Sie keinen Adapter für Ihre Argentinien Reise. Unsere dickeren, runden Schuko-Stecker, wie sie z.b. am Ladekabel für Laptops verbaut werden, passen in Argentinien nicht. In dem Fall müssen Sie einen Reiseadapter des Typs i mitführen.

Telefonieren, Internet und Wifi während der Reise
Hat ihr Telefonanbieter einen Roaming-Vertrag mit Argentinien, können Sie hier auch recht zuverlässig telefonieren – nur die Kosten solcher Gespräche sollten Sie vorab mit Ihrem Anbieter klären, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.
Zum Surfen im Internet und für den Versand des einen oder anderen Schnappschusses an die lieben Daheimgebliebenen gibt es vielerorts in Bars, Restaurants und Hotels gratis Wifi/WLAN, sodass Sie mehr oder weniger jeden Tag für die Außenwelt erreichbar sind.

Wer auch außerhalb von Gratis Hotspots im Internet surfen will, dem empfehlen wir den Kauf einer einheimischen SIM Karte. Achten Sie nur darauf, dass Ihr Handy für ausländische SIM Karten freigeschaltet ist.

Bei Fragen rund um Ihre Reise nach Argentinien sind die Reiseexperten von Auf und Davon gerne für Sie da! Sie erreichen uns telefonisch unter der 02661 501990 oder schreiben Sie uns eine Mail an reisen@auf-und-davon-reisen.de. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr erfahren
1 bis 1 von 1
Argentinien

Patagonien & Feuerland aktiv - Abenteuerreise Argentinien & Chile

Vom Perito-Moreno-Gletscher über den Nationalpark Torres del Paine und Los Glaciares bis nach Feuerland erleben wir auf dieser Reise alle Natur-Höhepunkte in Patagonien und Feuerland. Neben den Highlights – Perito Moreno, Fitz Roy und Torres del Paine – entdecken wir besondere Orten, die Sie nur bei dieser Reise sehen: auf den Gipfel Cerro Medio (974 m) auf Feuerland, von dem sich ein fantastischer Rundblick bietet, und auf den Perito-Moreno-Gletscher bei einer Gletscherwanderung.​

17 Tage ab 5350 €