Startseite-Reisearten-Gruppenreisen
121 bis 130 von 204
Äthiopien

Auf historischer Route

Entdecken Sie das ehemalige Abessinien, die legendäre Heimat der Königin von Saba, und lassen Sie sich von der kulturellen und religiösen Vielfalt Äthiopiens verzaubern. Sie unternehmen eine Zeitreise durch die bewegte und faszinierende Geschichte des Landes und stoßen auf 3000 Jahre alte Relikte afrikanischer Hochkultur. Zunächst fliegen Sie nach Bahir Dar und besichtigen während einer Bootstour auf dem Tana-See orthodoxe Klöster auf der Zegie-Halbinsel. Nicht minder spektakulär sind die Wasserfälle des Blauen Nil, die Sie während eines Ausfluges besuchen. Die alte Königsstadt Gondar wird Sie genauso begeistern, wie ein Spaziergang in den Semien-Bergen, dem „Dach Afrikas“. In Axum, der historischen Hauptstadt des alten äthiopischen Königreiches und vermeintlichem Aufbewahrungsort der Bundeslade, besichtigen Sie u.a. den weltbekannten Stelenpark. Ein weiterer Höhepunkt der Reise sind die legendären monolithischen Felsenkirchen von Lalibela, die per Hand aus dem roten Tuffsteinfelsen geschlagen wurden. Die „weiße“ Stadt Harar im muslimisch geprägten Osten des Landes ist das Zentrum des äthiopischen Islam. Tauchen Sie beim Besuch der Altstadt in die geschäftigen farbenprächtigen Märkte der Stadt ein und genießen die ganz besondere Atmosphäre dieses Ortes.

Äthiopien

Am Horn von Afrika

Äthiopien – sagenumwobenes Land christlicher Hochkultur, reich an Historie und faszinierenden Landschaften. Auf den Spuren der salomonischen Kaiserdynastie, die von arabischen, jüdischen und ägyptischen Einflüssen geprägt wurde, besichtigen wir die historischen Stätten im abessinischen Hochland im Norden des Landes. Die Felsenkirchen von Lalibela werden uns genauso begeistern wie die uralten Klöster auf den Inseln im Tana-See, die Nilfälle bei Bahir Dar oder die berühmten Stelenfelder von Axum. Anschließend besuchen wir die Naturvölker im Süden, die z.T. mit herrlichen Haartrachten und ausgefallenem Körperschmuck beeindrucken. Am Omo-Fluss begegnen wir den Mursi, deren Frauen für ihren Tellerlippenschmuck bekannt sind. Eine ideale Mischung aus Kultur- und Naturerlebnissen erwartet uns auf dieser Äthiopien Reise!

Argentinien

Patagonien & Feuerland - Abenteuerreise Argentinien & Chile

Vom Perito-Moreno-Gletscher über den Nationalpark Torres del Paine und Los Glaciares bis nach Feuerland erleben wir auf dieser Reise alle Natur-Höhepunkte in Patagonien und Feuerland. Sie ist geeignet für Naturliebhaber und Wanderer, die den Komfort von festen Unterkünften einer Zeltübernachtung vorziehen. Wir bleiben immer 2 bis 4 Tage an einem Ort und die großen Distanzen werden per Flug anstatt mit langen Busfahrten überwunden. So bleibt möglichst viel Zeit in der Natur und für ausgedehnte Wanderungen zu den schönsten Plätzen. Neben den Highlights – Perito Moreno, Fitz Roy und Torres del Paine – entdecken wir besondere Orten, die Sie nur bei dieser Reise sehen: auf den Gipfel Cerro Medio (974 m) auf Feuerland, von dem sich ein fantastischer Rundblick bietet, und auf den Perito-Moreno-Gletscher bei einer Gletscherwanderung.​

17 Tage ab 5290 €
Costa Rica

Costa Rica Pur

Nach unserer Landung in San José besuchen wir direkt das erste Highlight dieser Costa Rica Gruppenreise – den Vulkan Poás. Durch seine landschaftliche Schönheit ist er die Attraktion unter den Vulkanen. In Puerto Viejo de Sarapiquí erkunden wir den Regenwald zu Fuß sowie bei einer Bootsfahrt auf dem Wasser und werden bei einer Schokoladentour in die Geheimnisse der Köstlichkeit eingeweiht. Die nächste Station ist das Städtchen La Fortuna am Fuße des Vulkan Arenal. Hier haben wir bei einem Gang über die bis zu 60 Meter hohen Hängebrücken eine großartige Aussicht über den Dschungel und den dahinter majestätisch aufragenden Vulkan Arenal. Einen Einblick in das neueste Aufforstungsprojekt, erhalten wir bei einem Besuch von „La Tigra“. Hier pflanzen wir einen Regenwaldbaum und erleben echtes Dschungelfeeling beim Schlafen in einem Tented Camp. Im Nationalpark Tenorio erwartet uns eine Wanderung durch die vielfältige Vegetation, bei der wir auch den auffallend hellblauen Fluss Río Celeste sehen werden, bevor wir zu unserer vorletzten Station, dem Rincón de la Vieja aufbrechen. Dort wandern wir durch einen Krater und erleben Fumarole und kleine Geysire aus nächster Nähe. Abgerundet wird die zweiwöchige Costa Rica Gruppenreise mit einem entspannenden Strandaufenthalt an der Pazifikküste.

Kuba

Kuba erleben

Eine ideale Gruppenreise, um den Charme ganz Kubas kennenzulernen! Wir lassen uns in den zwei Wochen von der kubanischen Lebensfreude mitreißen. Wir spazieren durch bunte, koloniale Städtchen, wandeln auf den Spuren von Che und Fidel und erkunden die einzigartige Flora und Fauna. In Havanna treffen wir auf Oldtimer und Kutschen, die uns sofort auf Nostalgie-Gedanken bringen. Aber auch Trinidad und Santiago de Cuba haben nicht weniger Eindrucksvolles aus der Kolonialzeit zu bieten. Im Viñales Tal lernen wir alles rund um den kubanischen Tabak kennen und erkunden die prächtigen Kalksteinfelsen bei einer Bootstour. Eine Wanderung in der Sierra Maestra lässt uns das erste Mal richtiges Dschungel-Feeling spüren und wir erkunden zum Ende der Reise die üppige Pflanzenwelt im Humboldt Nationalpark.

Jordanien

Jerash, Dana, Petra & Wadi Rum

Auf dieser aktiven Jordanien Reise besuchen wir die antiken Stätten in Amman und Jerash, bei Wanderungen im Wadi bin Hamad und in Dana können wir uns die Füße vertreten und auf dem Rücken eines Kamels schaukeln wir 4 Tage lang durch das Wadi Rum. Eines darf natürlich nicht fehlen: die Nabatäerstadt Petra! Ein Highlight jeder Jordanien Reise!

Australien

Terra Australis

In den schönsten Nationalparks des Kontinents aktiv Natur entdecken und erleben ist Motto dieser Reise. Vom Great Barrier Reef über das Rote Zentrum mit Ayers Rock und Olgas, Süd-Australien zwischen Coober Pedy und Kangaroo Island bis nach Sydney erleben wir die verschiedensten Naturräume dieses vielfältigen Kontinents. Wir entdecken eine urzeitliche Fauna und Flora in den Savannen, Wüsten, Sumpflandschaften, Regenwäldern und Bergen von Zentral-, Süd-, und Ostaustralien!

24 Tage ab 5640 €
Neuseeland

„Natour“ auf Nord- und Südinsel

Diese Reise deckt Neuseeland im wahrsten Sinne des Wortes in seiner vollen Ausdehnung ab: vom südlichsten Punkt der Südinsel bis zum nördlichsten Punkt der Nordinsel. Wir entdecken die kontrastreiche Fülle der landschaftlichen Schönheiten Neuseelands und die gesamte Bandbreite der Vegetation. Wir erforschen auf der „Southern Scenic Road“ den tiefsten Süden und beobachten, wie am touristisch kaum erschlossenen Cape Reinga im äußersten Norden die Tasman See und der Pazifik aufeinander treffen. Neben vielen verträumten und touristisch eher unerschlossenen Naturparadiesen erleben Sie auf dieser Tour auch die bekannten touristischen Höhepunkte Neuseelands: den mächtigen Mt. Cook, den einzigartigen Milford Sound, das quirlige und hyperaktive Queenstown, die dampfende Thermalstadt Rotorua, das Weltnaturerbe des Tongariro Nationalparks und natürlich auch die etwas andersartigen polynesischen Großstädte Wellington und Auckland. Als Unterkünfte bevorzugen wir, neben Hotels in den Städten, gemütliche Pensionen, einfache ländliche Hotels und Bungalows in landschaftlich schöner Lage.

23 Tage ab 5380 €
Australien

Wandern auf dem Larapinta Trail

Wir machen uns zu Fuß auf den Weg durchs Outback und stellen unsere innere Uhr um auf Wüstenzeit! Im glühend roten Zentrum Australiens traversieren wir auf dem Larapinta Trail die West MacDonnell Ranges, das höchste Wüstengebirge des Kontinents. Auf 223km wandern wir durch die zerklüftete Landschaft der Bergketten und erleben alles andere als eine öde Wüste. Wir beobachten seltene Tiere, machen halt in grünen Oasen und nehmen eiskalte Bäder in den Pools beeindruckend tiefer Schluchten. Auf Gipfeln und Bergkämmen erwarten uns spektakuläre Aussichten. Wir werden Zeuge überwältigender Farbspiele, vom stahlblauen Himmel zur Mittagszeit bis hin zu sagenhaften Erdschattierungen zwischen gelborange und fast violett bei Sonnenauf- und -untergang. Wie keine andere Trekkingtour zeigt uns der Larapinta Trail die Schönheit und Vielseitigkeit, Einsamkeit und Weite des australischen Outback auf. Im australischen Spätherbst und Winter herrscht hier ideales Wanderwetter: milde sonnige Tage und angenehm kühle Nächte. Unsere Gäste genießen, wir übernehmen die aufwendige Organisation des Trekkings: Transport, Vollverpflegung und Zeltübernachtung.

23 Tage ab 4550 €
Myanmar

Magische Momente

„Magische Momente“ erwarten uns auf dieser abwechslungsreichen Reise durch My-anmar, auf der wir neben den bekannten Highlights des Landes auch abseits der aus-getretenen touristischen Pfade unterwegs sein werden. Morgendliche Mönchsspeisungen, eine Wanderung zu einem Bergvolk, eine Fahrradtour über Bambusbrücken und entlang von ausgedehnten Reisfeldern am Inle See und Bootstouren auf dem Ayeyarwady sind nur einige der besonderen Höhepunkte. Bei einem morgendlichen Bummel über einen Markt in Mandalay kaufen wir die Zutaten für ein selbstgekochtes Mittagessen ein und zusammen mit einem örtlichen Koch entdecken wir die Geheim-nisse der burmesischen Küche. Verschiedene Aktivitäten wechseln sich ab mit ausführlichen Besichtigungen und neben unserem Bus sind wir auch per Bahn, Boot, Fahrrad und Pferdekutsche unterwegs. Wir genießen Sonnenuntergänge über den Pa-godenfeldern von Bagan, beobachten die legendären Einbeinruderer auf dem Inle See, haben die Möglichkeit zu einer Weinverkostung und genießen die beschauliche Vor-stadtromantik in Dala. Eine Circular - Train Fahrt führt uns abseits des Trubels in die Außenbezirke von Yangon und wir erleben eine lange gepflegte Tradition beim Besuch eines familiengeführten Puppentheaters.​