Startseite-Reiseziele-Afrika-Sudan
sudan reise sudan reise
sudan reise sudan reise

Sudan Reisen

Im Land der Pharaonen zwischen nubischer Wüste und Schwarzem Nil

Die meisten Reisenden ernten ungläubige Blicke, wenn Sie Freunden und Verwandten von Ihrer Absicht berichten, eine Rundreise im Sudan zu unternehmen. Der Sudan wird –völlig zu Unrecht- als Reiseland auch heute noch von vielen Reisenden links liegen gelassen und so sind wir hier mit unseren k...

Die meisten Reisenden ernten ungläubige Blicke, wenn Sie Freunden und Verwandten von Ihrer Absicht berichten, eine Rundreise im Sudan zu unternehmen. Der Sudan wird –völlig zu Unrecht- als Reiseland auch heute noch von vielen Reisenden links liegen gelassen und so sind wir hier mit unseren kleinen Reisegruppen von maximal 12 Personen auch heute noch fernab großer Touristenmassen unterwegs.
Es erwarten uns herzliche, gastfreundliche Einheimische und atemberaubende Bauwerke als Zeuge einer jahrtausendealten Kultur mit wechselhafter Geschichte. Von den beeindruckenden Wüstenlandschaften der Nubischen Wüste bis hin zu den dicht bewachsenen Ufern des Schwarzen Nil erleben wir während unserer Sudanreise auch die unterschiedlichen Landschaftsformen des afrikanischen Landes.

Kommen Sie mit und begleiten Sie uns auf der Reise Ihres Lebens in den Sudan!

Mehr erfahren
1 bis 1 von 1
Sudan

Sudan - Schatzkammer der Pharaonen

Das drittgrößte Land Afrikas besteht zu einem Drittel aus Libyscher Wüste im Norden und Nubischer Wüste im Westen. Es erwartet uns eine faszinierende Reise entlang des Nil, der Lebensader dieses Landes. Seit Urzeiten schlängelt sich der Fluss durch die Weite der Wüsten und ermöglichte das Entstehen früher Hochkulturen. Über drei Jahrtausende herrschten die Pharaonen im alten Ägypten und hinterließen zahlreiche eindrucksvolle Zeugnisse. Das antike Nubien reichte vom 1. Nilkatarakt bis weit nach Süden. Im legendären Goldland Kusch, auf dem Gebiet des heutigen Sudan, vertrieben um 900 v. Chr. schwarzafrikanische Fürsten die ägyptischen Herrscher und errichteten ein Imperium, das zeitweilig bis zum Nildelta reichte und dessen Kultur die ägyptische gelegentlich noch übertraf. Im Laufe der Jahrhunderte versank sie im Sand und ihre Monumente werden erst allmählich wieder ausgegraben. Zahlreiche Pyramiden, prachtvoll geschmückten Grabkammern, gewaltige Ruinen von Palästen und Tempeln, bunte Märkte und freundliche Menschen sind nur einige der vielen Höhepunkte unserer Reise! Wir erleben Afrikas längsten Fluss, das scheinbar zeitlose Leben an seinen grünen Ufern und die Stille der Wüste.