Startseite-Reiseziele-Amerika-Chile
chile reisen chile reisen
chile reisen chile reisen

Chile Reisen

Atacama Wüste, Torres del Paine Nationalpark und Kap Hoorn

Chile zieht sich auf einer beeindruckenden Länge von rund 4.270km über den halben südamerikanischen Kontinent, ist an seiner schmalsten Stelle 90km und an seiner breitesten Stelle gerade einmal 117km breit.
In Chile gibt es von allem etwas: Berge, Ozean, Vulkane, Wüsten, Seenlandschafte...

Chile zieht sich auf einer beeindruckenden Länge von rund 4.270km über den halben südamerikanischen Kontinent, ist an seiner schmalsten Stelle 90km und an seiner breitesten Stelle gerade einmal 117km breit.
In Chile gibt es von allem etwas: Berge, Ozean, Vulkane, Wüsten, Seenlandschaften, Eis und Schnee. Und so können wir auf einer Chile Rundreise einen Höhepunkt nach dem anderen erleben. Die unbewohnte, trockenen Atacama Wüste im Norden, die wunderschönen Vulkane der Seenlandschaft in der Regio de los Lagos sowie die bis zu 6800m hohen Berge der Anden ziehen jedes Jahr abertausende Besucher aus alles Welt an und lassen während einer Rundreise durch Chile keine Langeweile aufkommen. Ein ganz besonderes Highlight darf dabei natürlich nicht fehlen: Ein Besuch in der südlichsten Region Chiles – Patagonien. Hier können wir hautnah die beeindruckenden Gletscher des chilenischen Inlandeises bestaunen. Wie auf einer Perlenkette reihen sich an der berühmten Strasse Carreterra Austral, die sich auf über 1000km von Nord nach Süd durch Chile zieht, aneinander.

Chile Rundreisen in kleiner Gruppe
Mit unseren kleinen Reisegruppen aus maximal 12 Personen sind wir in Chile landesnah und gemütlich unterwegs. So ergeben sich, anders als mit großen Gruppen, immer wieder spontane, charmante Begegnungen mit Einheimischen am Wegesrand und wir können vor Ort ganz individuell auf die Bedürfnisse der Gruppe eingehen. Dabei werden wir von erfahrenen einheimischen Reiseleitern.

Aktivreisen in Chile – Wandern, Trekking und Gletschertouren
Einmal auf einem Gletscher Wandern, am nächsten Tag Trekking in beeindruckender alpiner Hochgebirgslandschaft im Nationalpark Torres des Paine und im Anschluss noch eine Wanderung durch dichte Buchenwälder. Das alles, und noch viel mehr, machen eine Aktivreise nach Chile so abwechslungsreich und lassen Wanderherzen höher schlagen. Begleiten Sie uns auf die Reise Ihres Lebens nach Chile und Argentinien!

Chile Rundreisen in Kombination mit Argentinien
Die bekannten Regionen Patagonien und Feuerland ziehen sich durch Chile und Argentinien und so bietet sich eine kombinierte Rundreise durch Argentinien und Chile an, um die Höhepunkte beider Länder gleichermaßen erleben zu können.

Klima & die beste Reisezeit für eine Reise nach Chile
Aufgrund der sehr großen Nord-Südausdehnung des Landes finden wir in Chile fast alle Klimazonen vor und so muss man die beste Reisezeit für einen Urlaub in Chile mit Bedacht wählen.
Generell kann man sich merken, dass die Jahreszeiten genau andersherum sind wie bei uns. So ist z.b. von Juni bis August in Chile Winter und es kann empfindlich kalt werden, in unseren Wintermonaten November bis März ist dagegen Sommer in Chile.

Für unsere Gruppenreisen in Patagonien und Feierland, die uns bis hinunter an die Südspitze Südamerikas führen, sind die Wintermonate November bis Februar/März die optimale Reisezeit. Die Temperaturen in der generell kühlen, niederschlagsreichen Region liegen zu dieser Zeit bei angenehmen 15 Grad, nachts kann das Thermometer aber auch auf um 5 Grad fallen. Zudem haben wir in diesen Monaten die meisten Sonnenstunden.
Auf Wind, Regen und schnell wechselndes Wetter muss man rund ums Jahr auf einer Chile Reise in den Süden vorbereitet sein.

In die Region der Atacama Wüste und nach Nord-Chile kann man das ganze Jahr über reisen. Die Temperaturen sind mit 20-25 Grad ganzjährig sehr stabil, Regen gibt es nur wenig.

Chile - Einreise & Visum
Für die Einreise nach Chile benötigen deutsche Staatsangehörige einen noch mind. 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültigen Reisepass. Bei Aufenthalten von bis zu 90 Tagen zu touristischen Zwecken benötigen Deutsche kein Visum.
Es muss bei der Einreise lediglich eine Touristenkarte (Tarjeta de Turismo) abgegeben werden. Diese Karte erhalten Sie meist schon im Flugzeug.

Impfvorschriften für Chile Reisen & Auslands-Krankenversicherung
Zur Einreise nach Chile aus Deutschland sind aktuell keine Impfungen vorgeschrieben. Allerdings sollten Standard-Impfungen wie Diphtherie, Tetanus sowie Masern, Röteln und Mumps sowie Hepatitis A/B auf dem neuesten Stand sein. Nehmen Sie zudem Ihren Impfausweis mit auf die Reise.
Bei Einreise aus vielen umliegenden Ländern (wie z.b. Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador und Peru) muss eine Gelbfieber-Impfung nachgewiesen werden. Eine aktuelle Liste der Länder finden Sie hier: https://tropeninstitut.de/ihr-reiseziel/chile

Leitungswasser ist kein Trinkwasser! Nutzen Sie, wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, auch zum Zähneputzen am besten gekauftes Wasser in Flaschen.

Unbedingt notwendig ist ein sehr guter Mückenschutz. Einen guten Schutz bieten Anti-Moskito-Sprays, langärmelige Kleidung sowie die Mitnahme von Moskitonetzen.

Aufgrund der Höhenlage kann man sich in während des Chile Urlaubs auch schneller einen Sonnenbrand holen. Nehmen Sie also auch ausreichend Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (30 oder mehr) mit sowie Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung. Zudem kann bei größeren Höhen ab ca. 3000m die Höhenkrankheit auftreten. Achten Sie beim Wandern und auf Trekkingreisen in Chile darauf, nicht zu viel und zu schnell zu laufen und trinken Sie viel!

Bitte beachten Sie, dass die obigen Hinweise lediglich ein Hinweis sind und keineswegs ein Gespräch mit einem Arzt oder einem Tropeninstitut ersetzen! Sprechen Sie in jedem Fall mit Ihrem Arzt über Ihre Reise und die eventuell notwendigen Impfungen!

Es sollte unbedingt eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport sowie eine Reiserücktrittskosten- & Reiseabbruch Versicherung für die Reise nach Chile abgeschlossen werden! Informationen und Unterlagen zum Abschluss einer Versicherung liegen Ihrer Rechnung bei, bei Fragen sprechen Sie uns gerne an! Gerne können Sie hier auch direkt einen Preis für Ihre Versicherung online einholen und abschliessen.

Währung & Geldumtausch
Die Landeswährung Chiles ist der chilenische Peso (CLP). Dabei entsprechen 100 CLP ungefähr 0,11,- € bzw. 1,- € entspricht 740 CLP.

Ob Sie mit Bargeld in Euro oder US-Dollar nach Chile Reisen, macht keinen besonders großen Unterschied. Euros haben meist einen etwas besseren Wechselkurs, allerdings kann es in ländlichen Regionen vorkommen, dass Euros nicht umgetauscht werden können. US-Dollar werden überall zum Umtausch angenommen, aber der Kurs ist etwas schlechter.

Geld abheben im Chile Urlaub ist an Flughäfen und an zahlreichen Bankautomaten im ganzen Land möglich, sowohl mit EC als auch mit Kreditkarte. So können Sie schnell und einfach Geld in Landeswährung abheben. Klären Sie aber in jedem Fall vorab mit Ihrer Bank, ob und zu welchen Konditionen dies für Sie möglich ist. Generell ist es ratsam, immer sowohl Bargeld als auch EC/Kreditkarte dabei zu haben, um auf alle Fälle vorbereitet zu sein.

Adapter für Chilereisen
Wenn Sie Elektrogeräte mit „normalen“ flachen Steckern mit auf Ihre Reise nehmen (z.b. Handy-/Kameraladekabel, Rasierapparat) benötigen Sie keinen Adapter für Ihre Chile Reise. Unsere dickeren, runden Schuko-Stecker, wie sie z.b. am Ladekabel für Laptops verbaut werden, passen in Chile nicht. In dem Fall müssen Sie einen Reiseadapter des Typs i mitführen.

Telefonieren, Internet und Wifi
Viele Hotels, Hostals, Restaurants und Bars bieten in Chile kostenfreies Wifi/WLAN an, sodass Sie immer wieder gratis im Netz surfen oder die Familie daheim kontaktieren können.

Wer auch außerhalb von Gratis Hotspots im Internet surfen will oder unterwegs telefonisch erreichbar sein will/muss, dem empfehlen wir den Kauf einer einheimischen SIM Karte. Achten Sie nur darauf, dass Ihr Handy für ausländische SIM Karten freigeschaltet ist.

Bei Fragen rund um Ihre Reise nach Chile sind die Reiseexperten von Auf und Davon gerne für Sie da! Sie erreichen uns telefonisch unter der 02661 501990 oder schreiben Sie uns eine Mail an reisen@auf-und-davon-reisen.de. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr erfahren
1 bis 1 von 1
Argentinien

Patagonien & Feuerland aktiv - Abenteuerreise Argentinien & Chile

Vom Perito-Moreno-Gletscher über den Nationalpark Torres del Paine und Los Glaciares bis nach Feuerland erleben wir auf dieser Reise alle Natur-Höhepunkte in Patagonien und Feuerland. Neben den Highlights – Perito Moreno, Fitz Roy und Torres del Paine – entdecken wir besondere Orten, die Sie nur bei dieser Reise sehen: auf den Gipfel Cerro Medio (974 m) auf Feuerland, von dem sich ein fantastischer Rundblick bietet, und auf den Perito-Moreno-Gletscher bei einer Gletscherwanderung.​

17 Tage ab 5350 €