Startseite-Reisearten-Gruppenreisen
21 bis 30 von 196
Bhutan

Bhutan & Vorprogramm Sikkim - ab 2020

Das winzige Kleinod Sikkim liegt eingebettet zwischen Nepal und Bhutan. Wir machen uns von Bagdogra aus auf die Reise quer durch Sikkim und besuchen kleine Dörfer, Dzongs und Chörten entlang des Weges. Bei Übernachtungen in einem Homestay in Kewzing lernen wir hautnah das Leben der Einheimischen kennen. Schliesslich ist es soweit – wir erreichen das kleine Königreich Bhutan – gerade einmal so groß wie Niedersachsen.

Nepal

Kali Gandaki Trek

Durch die südliche Annapurna-Region wandern wir auf unserer Nepal Reise durch idyllische Dörfer bis ins Kali Gandaki Tal. Die beiden über 8.000 m hoch aufragenden Eisriesen Dhaulagiri und Annapurna bilden hier am Kali Gandaki Fluss das tiefste Durchbruchtal der Erde. Unser mittelschweres 7-tägiges Nepal Trekking führt uns durch alle Vegetationszonen des Himalaya. Bambushaine, Bergurwälder und im Frühjahr sogar die Rhododendronblüte begleiten uns auf unserer Nepal Reise durch eindrucksvolle Landschaftskulissen. Wanderer mit normaler bis guter Kondition und etwas Ausdauer erhalten Einblicke in die Annapurna-Region und eindrucksvolle Ausblicke auf die Eisriesen des nepalesischen Himalaya.

Indien

Klein Tibet in Indien - Kinnaur, Spiti & Lahaul

Das ehemalige Königreich Spiti, “das verbotene Land”, war jahrzehntelang für ausländische Reisende gesperrt. Hier, in der Abgeschiedenheit des indischen Himalayas an an der Grenze zu Tibet, konnten die Menschen die tibetische Kultur in ihrer Ursprünglichkeit bis heute erhalten. Die bedeutenden Klöster von Tabo, Lhalung, Dhankar und Key sind beeindruckende Zeugnisse des Buddhismus und zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Menschen hier, die Spitipa, leben noch immer fest eingebunden in ihren alten buddhistischen Traditionen inmitten einer grandiosen Hochgebirgslandschaft. Die wüstenhafte Landschaft wird immer wieder unterbrochen von fruchtbaren Oasen, überragt von schneebedeckten Sechstausendern und durchflossen vom smaragdgrünen Band des Spiti River und seiner Nebenflüsse. Per Jeep und auch zu Fuß erkunden wir diese fantastische Region, die so sehr an Tibet erinnert.

Indien

Kinnaur, Spiti, Lahaul & Ladakh

In der Abgeschiedenheit des indischen Himalayas an an der Grenze zu Tibet konnten die Menschen die tibetische Kultur in ihrer Ursprünglichkeit bis heute erhalten. Die bedeutenden Klöster von Tabo, Lhalung, Dhankar und Key sind beeindruckende Zeugnisse des Buddhismus und zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Menschen hier, die Spitipa, leben noch immer fest eingebunden in ihren alten buddhistischen Traditionen inmitten einer grandiosen Hochgebirgslandschaft. Die wüstenhafte Landschaft wird immer wieder unterbrochen von fruchtbaren Oasen, überragt von schneebedeckten Sechstausendern und durchflossen vom smaragdgrünen Band des Spiti River und seiner Nebenflüsse. Per Jeep und auch zu Fuß erkunden wir diese fantastische Region, die so sehr an Tibet erinnert.

Nepal

Nepal - der Everest Komfort-Trek

Einmalige Wanderungen durch die Hochgebirgslandschaften der Everest Region und nach dem Wandern entspannende Nachmittage und Abende in komfortablen Unterkünften vor traumhafter Kulisse! Die „Komfort Lodges“ auf dieser Route sind nach strengen ökologischen Richtlinien gebaut: Wasser und Sonne liefern Energie und eigene Kläranlagen ermöglichen Zimmer mit Heizung sowie eigener Dusche/WC. Einzigartiger Komfort - den Schlafsack können Sie getrost zuhause lassen! Die Übernachtungshöhen werden sanft gesteigert, so dass die Gefahr einer Höhenerkrankung gering ist und auch die Tagesetappen sind recht gemäßigt.

China

Tibet - Kultur & Panorama

“In Tibet ist man dem Himmel ein Stück näher” so besagt ein altes Sprichwort - und das sicher nicht nur aufgrund der geographischen Lage auf dem “Dach der Welt”. Ein geheimnisvolles und mystisches Land mit gewaltigen Landschaften, einer beeindruckenden Kultur und bewundernswerten Menschen - ein Land, das den Reisenden, der einmal dort war, nie wieder wirklich loslässt. Wir besuchen und umwandern die bedeutendsten Klosteranlagen im Yarlung-Tal, in Lhasa, Gyantse und Shigatse. Aber auch dem einen oder anderen Kloster am „Wegesrand“ soll unser Interesse gelten. Auf der Überlandfahrt zurück nach Nepal sind die Ausblicke auf die grandiose Landschaft des tibetischen Hochplateaus und des Himalaya-Hauptkamms unsere ständigen Begleiter.

Usbekistan

Orientalisches Märchen - Usbekistan & Turkmenistan

Wir lassen uns nicht nur von den Märchenstädten Samarkand und Buchara entlang der antiken Seidenstraße mit ihren leuchtend-blauen Kuppeln und prunkvoller islamischer Architektur in den Bann ziehen. Wir erkunden die Bergwelt des Tienshan beim Besuch eines Bergdorfes und sind unterwegs in den fabelhaften Canyon- und Wüstenlandschaften Turkmenistans, wo wir in Wüstendörfern Halt machen und den Nomaden der „schwarzen Wüste“ begegnen. In dieser so lebensfeindlich scheinenden Umgebung leben die Nomaden schon seit hunderten von Jahren. Weitere Höhepunkte sind die Besuche der Ausgrabungs- und Weltkulturerbestätte Merv und des Gaskraters von Darwaza - dem „Tor zur Hölle“. Über die Grenzen hinweg reisen wir auf historischen Karawanenrouten und folgen den Spuren der alten Seidenstraße.

Indien

Berge, Klöster & Kultur in Ladakh

Schon der Flug nach Leh, der Hauptstadt von Ladakh, über die Eisriesen des Himalaya läßt uns erahnen, welch großartige Landschaft uns in den nächsten Wochen erwartet. Die gewaltige Hochgebirgswüste, zahlreiche Klöster und die buddhistische Kultur, die das Leben der überaus freundlichen Menschen noch heute bestimmt, erinnern an Tibet und das tibetische Hochplateau. Wir lassen uns verzaubern von idyllischen Dörfern und grünen Oasen entlang des Indus- und des Nubra-Tales.

Indien

Berge, Klöster & Nomadenland

Lassen Sie sich verzaubern von idyllischen Dörfern und grünen Oasen entlang des Indus- und des Nubra-Tales. Die gewaltige Hochgebirgswüste, zahlreiche Klöster und die buddhistische Kultur, die das Leben der überaus freundlichen Menschen noch heute bestimmt, erinnern an Tibet und das tibetische Hochplateau. Schon der Flug nach Leh, der Hauptstadt von Ladakh, über die Eisriesen des Himalaya läßt uns erahnen, welch großartige Landschaft uns in den kommenden Wochen erwartet.