Startseite>Die große Annapurna Umrundung
Blick auf einen Annapurna Peak zum Sonnenuntergang in Nepal Blick auf einen Annapurna Peak zum Sonnenuntergang in Nepal
Nepal Die große Annapurna Umrundung 21 Tage ab 1695 €
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Bewertungen

Die große Annapurna Umrundung

Nepal

Gelbe Blumen am Wegeswand während des Annapurna Trekkings in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Berglandschaft während der Annapurna Umrundung in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Verschneite Berge auf der Annapurna Umrundung in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Sherpas und Maultiere auf der Annapurna Umrundung in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Sonnenaufgang im Annapurna Gebiet in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Drei Sherpa in der Annapurna Region in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Fahrstraße auf der Annapurna Runde in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Weihnachtsstern Blüten im Annapurna Gebiet in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Gelbe Blumen am Wegeswand während des Annapurna Trekkings in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Berglandschaft während der Annapurna Umrundung in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Verschneite Berge auf der Annapurna Umrundung in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Sherpas und Maultiere auf der Annapurna Umrundung in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Sonnenaufgang im Annapurna Gebiet in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Drei Sherpa in der Annapurna Region in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Fahrstraße auf der Annapurna Runde in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Weihnachtsstern Blüten im Annapurna Gebiet in Nepal © Auf und Davon Reisen GmbH
Highlights:
Wandern rund um den Annapurna
5.400 m hoher Thorung-La Pass
durch das Kali Gandaki Tal
Panoramaflug entlang des Himalaya
einmalige Ausblicke und intensive Einblicke
Gipfelsturm auf den Poon-Hill
Kathmandu und das Kathmandu-Tal
Beschreibung:
Eine der legendärsten Trekkingrouten Nepals erwandern wir uns auf der mehr als 300 km langen Umrundung des Annapurnamassivs. Dabei begleiten uns auf dieser Nepal Reise alle Vegetationsstufen vom subtropischen Hügelland bis hin zur Gebirgswüsten ähnlichen Landschaft nördlich des Himalaya-Hauptkammes, die schon an Tibet erinnert. Die Panoramasicht auf das Annapurna- und Manaslu-Massiv vom über 5.400 m hohen Thorung La Pass raubt uns den Atem. Zum Abschluss unserer Nepal Reise genießen wir den Panoramaflug von Pokhara zurück nach Kathmandu entlang des Himalaya-Hauptkammes. Diese Nepal Reise ist geeignet für Wanderer mit guter Kondition für Tagesetappen von bis zu 8 Stunden ohne Geländeschwierigkeiten.
Mindestteilnehmerzahl:
6 Pers. (max. 12 Pers.)

Späteste Rücktrittsfrist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl:

30 Tage vor Reisebeginn
Reisecode:
NEP 016
Enthaltene Leistungen:
alle Fahrten im privaten, nicht klimatisierten Fahrzeug
Inlandsflug
5 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
örtl. deutschsprachige Reiseleitung im Kathmandu-Tal
Mahlzeiten: 18x F,15x M,14x A
während des Trekkings: 14 ÜN in einfachen Lodges / Gästehäusern
örtl. deutschsprachiger Trekkingguide
Tragtiere/Träger
Trekkingpermit
AuD-Infomaterial
Reiseführer
Nicht enthaltene Leistungen:
Einzelzimmerzuschlag: 225,- € ​(keine Einzelzimmer während des Trekkings möglich)
Internationale Flüge ab/an Deutschland, Österreich, Schweiz (auf Anfrage über uns buchbar)
alle nicht genannten Mahlzeiten & Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Visa-Gebühr Nepal z. Zt. 40,-€
Ausreisegebühr Nepal z. Zt. 15,-€
Rail & Fly Ticket 85,- €
Programmhinweise:
Anforderungen: Gute Kondition für Tagesetappen mit Gehzeiten von bis zu 8 Stunden sowie anstrengende Auf- und Abstiege an 16 Trekkingtagen. Nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
1. - 21. Tag

Wanderreise Nepal - Die große Annapurna Umrundung

1. Tag: Individueller Flug von Deutschland nach Kathmandu

2. Tag: Ankunft in Kathmandu
Nach dem Transfer zum Hotel haben wir Zeit für einen ersten Spaziergang auf eigene Faust oder zum Ausruhen im Hotel. Die Hauptstadt Nepals ist mit Ihren ca. 1,5 Mill. Einwohnern die größte Stadt des Landes und kulturelles sowie politisches Zentrum Nepals und ist Ausgangspunkt vieler unserer Nepal Reisen. -/-/-


3. Tag: Erkundung des Kathmandu Tal´s
Den heutigen Tag werden wir ausführlich nutzen, um die Vielseitigkeit des Kathmandu – Tals zu erkunden. Nach dem Frühstück geht es zu den beiden bedeutendsten Heiligtümern des Kathmandu Tals: Pashupatinath und Bodhnath.
Die Bodhnath Stupa ist mit ihren 40 Metern der größte Sakralbau dieser Art im gesamten Tal und ein großer Anziehungspunkt zahlreicher buddhistischer Pilger. Der Pashupati Tempel im Nordosten Kathmandus zählt hingegen zu den bedeutendsten hinduistischen Heiligtümern von Nepal und ist mit seinen sogenannten Ghats am Ufer der Bagmati, an denen die Leichen verbrannt werden, ebenso ein kleiner Mythos. F/-/-

4. Tag: Fahrt nach Besi Shahar
Am Vormittag fahren wir nach Besi Shahar (ca. 6 Std Fahrt). Den Rest des Tages haben wir zur freien Verfügung. F/M/A

5. Tag: Fahrt nach Dharapani
Auf der neu fertiggestellten Jeep-Piste fahren wir zum Startpunkt unseres Annapurna Trekkings in das kleine nepalesische Dorf Dharapani (1995m). Die Fahrt dauert nicht allzu lange und so können wir den Nachmittag nutzen, um uns auf die kommenden Tage vorzubereiten oder einfach die Seele baumeln zu lassen (ca. 4-5 Std. Fahrt). F/M/A

6. Tag: Trek via Koto nach Chame
Am Morgen geht das Trekking um die Annapurna endlich los! Wir schnüren unsere Wanderstiefel und lassen gleich schon die 2000er Marke hinter uns auf unserer Wanderung über Bagarchhap (2160m) und Koto (2600m) nach Chame (2650m). Hier haben wir Gelegenheit zu einem Bad in den heißen Quellen. F/M/A (15km, ca. 6-7 Std)

7. Tag: Trek nach Pisang
Auf unserer heutigen Wanderung knacken wir die 3000 Meter! Via Bhratang (2850m) und Dhikurpokhari (3060m) führt uns unser Weg bis hinauf nach Pisang (3200m / 12km, ca. 5 Std). F/M/A

8. Tag: Trek nach Manang
Nach 12km und ca. 5 Stunden Gehzeit erreichen wir auf unserer heutigen Wanderetappe über Ghyru (3570m) und Bhraka (3440m) schliesslich Manang (3440m). F/M/A

9. Tag: Manang – Tag zur freien Verfügung
Einen Tag unserer Nepal Reise verbringen wir in Manang, um uns an die Höhe zu gewöhnen. Wer Lust hat, kann einen schönen Tagesausflug nach Braga unternehmen. Hier befindet sich ein altes nepalesisches Kloster mit einer wunderschönen Buddha-Statue. F/M/A

10. Tag: Trek nach Thorung Pedi
Aufstieg nach Thorong Phedi (4.450 m), der letzten Station vor dem Thorung Pass (17km, 8 Std). F/M/A

11. Tag: Thorung Phedi - Tag zur freien Verfügung
Vor der Überquerung Thorung La Passes am morgigen Tag können wir heute noch einmal durchatmen und entspannen. Akklimatisierungstag zur freien Verfügung. F/M/A

12. Tag: Überquerung des Thorung-La Passes - Muktinath
Ein Höhepunkt unserer Trekkingreise im Annapurna Gebiet ist die Überquerung des Thorung La mit 5.415 m Höhe. Der Pass verbindet das nepalesische Kali Gandaki-Tal mit dem des Thak Khola und des Marsyangdi. Technisch gesehen bietet er keinerlei nennenswerte Schwierigkeiten, aber er ist hoch und liegt in einem Gebirge, das für seine wechselnden Wetterverhältnisse berüchtigt ist.
Der Aufstieg beginnt um 3.00 Uhr morgens und wir werden sicher 8-10 Stunden brauchen, um die erste Übernachtungsmöglichkeit auf der anderen Seite zu erreichen. Über 1.600 Höhenmeter liegen vor uns bevor wir schließlich im Pilgerort Muktinath eintreffen. F/M/A

13. Tag: Muktinath - Tag zur freien Verfügung
Nach der anstrengenden Wanderetappe von gestern haben wir uns heute einen Erholungstag redlich verdient. Muktinath ist ein bedeutender Pilgerort für Hindus und Buddhisten und es gibt viel zu sehen! F/M/A

14. Tag: Trek über Jomosom nach Marpha
Wir verlassen Muktinath und wandern durch die trockene Hochgebirgslandschaft von Nepal hinunter nach Jomosom am Kali Gandaki Fluss. Entlang des Flusses geht es weiter bergab bis nach Marpha (2670m), einem ehemals wichtigen nepalesischen Handelsort an dem alten Karawanenweg hinauf nach Mustang und Tibet. F/M/A (23km, ca. 7-8 Std.)

15. Tag: Marpha – Trek nach Tukuche – Fahrt nach Tatopani
In Tukuche besteigen wir Jeeps und fahren auf der neuen Piste bis nach Tatopani. Die Landschaft Nepals hat sich gewandelt, die aride Hochgebirgslandschaft ist üppigem Grün und bewirtschafteten Terrassenfeldern gewichen.

16. Tag: Tatopani – Trek nach Ghorepani
Wir verlassen das Kali Gandaki Tal und steigen auf bis nach Ghorepani (2860m / 15km, ca. 7-8 Std.)

17. Tag: Sonnenaufgang am Poon Hill – Trek nach Tadapani
Früh morgens wandern wir auf den Poon Hill (3210m) und können einen unglaublich schönen Sonnenaufgang vor fantastischer Kulisse genießen. Nachdem wir uns sattgesehen haben führt uns unsere Wanderung im Anschluss hinab nach Tadapani. F/M/A

18. Tag: Trek nach Ghandruk – Fahrt nach Pokhara
Unglaublich schnell sind die letzten Tage während unseres anstrengenden, aber lohnenswerten Trekkings um die Annapurna vergangen und schon steht die letzte Etappe unserer Nepal Reise an. Wir wandern hinunter nach Naya Pul, von wo aus wir mit dem Wagen abgeholt werden und zurück nach Pokhara fahren. F/-/-

19. Tag: Pokhara - Tag zur freien Verfügung
Einen ganzen Tag lang können wir auf eigene Faust die schöne Umgebung von Pokhara erkunden oder einfach nur die Seele baumeln lassen und uns erholen. Gleichzeitig dient der heutige Tag als Reservetag, falls eine spontane Planänderung während des Trekkings den Zeitplan etwas verzögert haben sollte. F/-/-

20. Tag: Pokhara – Panoramaflug nach Kathmandu
Nach dem gestrigen Erholungstag in Pokhara geht es heute per Panoramaflug zurück nach Kathmandu, wo uns noch Zeit für eigene Besichtigungen und einen Einkaufsbummel bleibt. Wir genießen den letzten Tag unserer Nepal Reise noch einmal in vollen Zügen. F/-/-

21. Tag: Kathmandu - Individueller Rückflug nach Deutschland
Je nach gebuchtem Flug werden wir im Laufe des Tages zum Flughafen in Kathmandu gebracht und fliegen zurück nach Deutschland. -/-/-


Wenn Sie sich für diese Nepal Reise interessieren könnte auch unsere Nepal Reise "Annapurna Heiligtum" interessant für Sie sein.

Allgemeine Nepal Informationen und Infos zu Nepal Reisen finden Sie hier.

Enthaltene Leistungen
alle Fahrten im privaten, nicht klimatisierten Fahrzeug
Inlandsflug
5 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
örtl. deutschsprachige Reiseleitung im Kathmandu-Tal
Mahlzeiten: 18x F,15x M,14x A
während des Trekkings: 14 ÜN in einfachen Lodges / Gästehäusern
örtl. deutschsprachiger Trekkingguide
Tragtiere/Träger
Trekkingpermit
AuD-Infomaterial
Reiseführer
Nicht enthaltene Leistungen
Einzelzimmerzuschlag: 225,- € ​(keine Einzelzimmer während des Trekkings möglich)
Internationale Flüge ab/an Deutschland, Österreich, Schweiz (auf Anfrage über uns buchbar)
alle nicht genannten Mahlzeiten & Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Visa-Gebühr Nepal z. Zt. 40,-€
Ausreisegebühr Nepal z. Zt. 15,-€
Rail & Fly Ticket 85,- €
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
08.10.2022 - 28.10.2022
Plätze
ab 1955€

25.03.2023 - 14.04.2023
Plätze
ab 1955€

24.09.2023 - 14.10.2023
Plätze
ab 1955€

28.10.2023 - 17.11.2023
Plätze
ab 1955€

16.03.2024 - 05.04.2024
Plätze
ab 1955€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Diese Reise ist auch als Privatreise ab 2 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Selbstverständlich können wir bei Privatreisen auch den Reiseverlauf und die Reisedauer noch Ihren Wünschen anpassen. Gerne machen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an.
Privatreise anfragen
Zu dieser Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Karte

Auf und Davon Reisen
Telefon: +49 (0) 2261-501990
E-Mail: reisen@auf-und-davon-reisen.de
NEP 016

5.400 m
Anforderungen: Gute Kondition für Tagesetappen mit Gehzeiten von bis zu 8 Stunden sowie anstrengende Auf- und Abstiege an 16 Trekkingtagen. Nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
08.10.22 – 28.10.22
25.03.23 – 14.04.23
24.09.23 – 14.10.23
28.10.23 – 17.11.23
16.03.24 – 05.04.24
= Anfragen
= Buchen