Startseite>La Gomera - die schönsten Wanderziele
Spanien La Gomera - die schönsten Wanderziele 10 Tage ab 1190 €
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Bewertungen

La Gomera - die schönsten Wanderziele

Spanien

© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
Highlights:
Mystischer, Jahrtausende alter Lorbeerwald
Nationalpark Garajonay
Valle Gran Rey
Tage zur freien Verfügung für individuelle Unternehmungen
Beschreibung:
La Gomera ist eine kleine Insel im atlantischen Ozean, die durch ihre wilde und abwechslungsreiche Landschaft fasziniert. Uns erwarten neben Küstenregionen vor allem grandiose Berglandschaften. Vom Herzstück der Insel ausgehend, dem von der UNESCO zum Welterbe der Menschheit erklärten Silberlorbeerwald, erstrecken sich tief eingeschnittene Schluchten und Täler bis ins Meer. Wir erleben Natur Pur in Landschaften, die sich schnell ändern. Noch eben umrahmt von subtropischer Vegetation mit Palmen, Agaven und Kakteen, erblicken wir plötzlich Blumenwiesen und kurz darauf Pinienwälder und im Hintergrund Felsriesen oder Schlote längst erloschener Vulkane. Während sich im Norden die feuchtigkeitsspendenden Passatwolken wie Watte ins Bergmassiv schieben, erblicken wir blauen Himmel und Sonne im Süden. La Gomera ist wie ein Mikrokontinent – ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde.
Mindestteilnehmerzahl:
4 Pers. (max. 10 Pers.)

Späteste Rücktrittsfrist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl:

28 Tage vor Reisebeginn
Reisecode:
GOM 002
Enthaltene Leistungen:
ab/an Flughafen Teneriffa/Süd
Privater Sammeltransfer (Bus) vom Flughafen Teneriffa/Süd zum Fährhafen in Los Cristianos und zurück
Fährüberfahrt Los Cristianos (Teneriffa) –San Sebastian (La Gomera) und zurück
Privater Sammeltransfer (Bus) vom Hafen San Sebastian (La Gomera) zur Unterkunft im Valle Gran Rey und zurück
Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms im Kleinbus (ggf. zwei Fahrzeuge)
9 Übernachtungen im Hotel Apartamentos Jardin del Conde im 2-Pers.-Appartement mit DU/WC
9x Frühstück (beim Weihnachtstermin 8x)
1x Begrüßungsessen, 1x Abschiedsessen
6 geführte Wanderungen
Deutsche, zertifizierte Reiseleitung
Nicht enthaltene Leistungen:
Einzelzimmerzuschlag: 240,- €
Einzelzimmerzuschlag 17.12.21: 260,- €
Flüge bis/ab Teneriffa Süd ab 350,- € bei uns buchbar
Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Transferkosten bei gewünschter Verlängerung bzw. individueller An-/Abreise
Aktivitäten an den freien Tagen:
Zusätzliche Wanderung: € 30,–
Mountainbike-Tour: ca. € 45,–
Seekajak-Fahren: € 12,– /h
Walbeobachtung: ca. € 40,–
Yoga: € 15,–/h
Programmhinweise:
Veranstalter: Kooperationspartner
Anforderung: Es sind gute Kondition und Trittsicherheit für mittelschwere Wanderungen (3–6 h) mit z. T. großen Höhenunterschieden (lange Auf- und Abstiege, max. +900/–700 Hm) notwendig. Teilweise ist Schwindelfreiheit erforderlich. Einzelne Wanderungen können ggf. ausgelassen werden.
1. - 10. Tag

La Gomera Wanderreise in kleiner Gruppe

1. Tag: Individuelle Anreise über Teneriffa nach La Gomera
Nach unserer Ankunft am Flughafen Teneriffa-Süd fahren wir mit dem Bus (Sammeltransfer) zum Fährhafen Los Cristianos und von da weiter mit der Fähre nach San Sebastián auf La Gomera. Von hier aus geht es mit dem Bus weiter in unseren Urlaubsort im Valle Gran Rey (Sammeltransfer).
Das Valle Gran Rey liegt im sonnenverwöhnten Südwesten der Insel – in einer Schlucht, die in Arure, der ursprünglichen Hauptstadt der Gemeinde, beginnt.
Mahlzeiten: keine. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

2. Tag: Ortsrundgang und Wanderung im Valle Gran Rey
Bei einer ausgedehnten Erkundungstour lernen wir die einzelnen Ortsteile unseres Urlaubsdomizils mit ihren Bars, Restaurants und Stränden kennen. Hier erfahren wir alles über das „Tal des großen Königs” und gewinnen erste Einblicke in das Leben der Inselbewohner sowie in ihre Traditionen und Eigenheiten. Vor dem gemeinsamen Begrüßungsessen haben wir noch Zeit für ein erfrischendes Bad im Atlantik oder im Hotelpool.
Gehzeit: ca. 3–4 h; ca. 9 km; +/–250 Hm
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

3. Tag: Durch Bergdörfer zum Tafelberg Fortaleza
Wir beginnen die heutige Wanderung im mystischen Lorbeerwald und tauchen ein in die üppige Vegetation. Besonders märchenhaft wirkt der Wald, wenn er in dichtem Nebel eingehüllt ist und die Umrisse der Bäume nur schemenhaft zu erkennen sind.
Später erreichen wir das Bergdörfchen Las Hayas. Über Berg und Tal geht es auf einem aussichtsreichen Wanderweg zum Töpferdorf El Cercado und weiter nach Chipude. Hier besichtigen wir eine der ältesten Kirchen La Gomeras. Bei Chipude beginnen wir den Aufstieg zur Fortaleza de Chipude (1241 m). Das beeindruckende Felsmassiv, welches die umliegende Landschaft überragt, war ein Kultplatz der Ureinwohner. Vom Plateau aus genießen wir die spektakuläre Aussicht!
Gehzeit: ca. 4–5 h; ca. 10 km; +400/–350 Hm
Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

4. Tag: Vom Nationalpark zum Stausee Encantadora und nach Vallehermoso
Vallehermoso ist das Ziel der heutigen Wanderung. Von Epina aus wandern wir zunächst auf einem verwunschenen Waldpfad durch den Nationalpark hinab und genießen die schönen Ausblicke in die unter Ihnen liegenden Täler. Über einen Bergkamm steigen wir zum malerisch zwischen Hügeln eingebetteten Stausee Encantadora ab. Am Ufer des Sees stärken wir uns bei einer ausgiebigen Rast. Nach einem kurzen Anstieg geht es schließlich in Serpentinen abwärts in das Zentrum von Vallehermoso.
Gehzeit: ca. 4–5 h; ca. 10 km; +200/–700 Hm
Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

5. Tag: Zur freien Verfügung
Den ganzen Tag lang können wir am Strand oder am Hotelpool entspannen, durch den tropischen Fruchtgarten schlendern oder auf eigene Faust die Umgebung erkunden z.b. beim Mountain-Biken, Wandern oder bei einer Wal- und Delfinbeobachtungs-Tour (All diese Unternehmungen können beim Reiseleiter gebucht werden).
Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

6. Tag: Panoramawanderung nach Alojera
Unsere heutige Wanderung beginnt bei den Quellen von Epina, um die sich alte Geschichten ranken. Der Abstieg nach Alojerà erfolgt zunächst durch ein Wäldchen und später über eine Hochwiese sowie auf von Palmen gesäumten, teils gepflasterten Wegen. Im Ort können wir landestypische Produkte direkt vom Erzeuger erwerben und uns in einer Bar stärken.
Über eine sanfte Hügellandschaft geht es dann aufwärts zu einem Felsenweg, der zu den spektakulärsten der Insel gehört. Er verläuft entlang steil aufragender Bergmassive und eröffnet eine gigantische Kulisse mit unvergesslichen Ausblicken auf die Täler von Alojera und Taguluche.
Gehzeit: ca. 5–6 h; ca. 10 km; +/–650 Hm
Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

7. Tag: Nationalpark Garajonay – El Cedro
Der Nationalpark Garajonay, benannt nach dem höchsten Berg der Insel (1487 m), ist einer der ältesten Urwälder Europas. Aufgrund seines einzigartigen Ökosystems mit vielen seltenen Pflanzen und Tieren wurde er von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Besonders mystisch erscheint der Wald, wenn er in dichte Wolken gehüllt ist und die Feuchtigkeit von Bäumen, Moosen und Flechten eingefangen wird.
Auf gut ausgebauten Wegen geht es abwärts durch den dichten Wald bis zu einer Kapelle und weiter in den Weiler El Cedro, wo uns eine urige Einkehr erwartet. Auf einer gepflasterten Straße und später auf einem schmalen Waldweg wandern wir dann hinauf zu einem Aussichtspunkt mit spektakulärem Blick auf die Roques, eine Gruppe von herausragenden Vulkanschloten.
Gehzeit: ca. 5–6 h; ca. 12 km; +450/–550 Hm
Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

8. Tag: La Calera über die Hochebene Risco de La Merica nach Arure
Heute erwartet uns ein anspruchsvoller Aufstieg vom Ortsteil La Calera über die Hochebene Risco de La Merica nach Arure. Der aussichtsreiche Wanderweg schraubt sich in zahlreichen Serpentinen auf das Plateau hinauf, welches nach 1,5 h erreicht ist. Dabei eröffnen sich immer wieder grandiose Tiefblicke auf das Valle Gran Rey. Die Aussicht von der Abbruchkante auf den Badestrand Playa Ingles ist schwindelerregend.
Ein gemächlicher Anstieg über die ausgedehnte Hochebene führt zum höchsten Punkt des Tages (830 m), von wo aus wir dann ohne nennenswerte Höhenunterschiede, aber mit herrlicher Aussicht in die umliegenden Täler, weiter nach Arure wandern. Der Abend klingt beim gemeinsamen Abschiedsessen aus.
Gehzeit: ca. 5 h; ca. 9,5 km; + 900/–150 Hm
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

9. Tag: Zur freien Verfügung
Auch den letzten Tag unserer abwechslungsreichen Wanderreise auf La Gomera haben wir zur freien Verfügung. Entspannt genießen wir die letzten Stunden bevor wir morgen die Heimreise antreten.
Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

10. Tag: Abreise von La Gomera über Teneriffa
Nun heißt es Abschied nehmen. Die Rückreise erfolgt mit dem Bus (Sammeltransfer) nach San Sebastian und weiter mit der Fähre nach Los Cristianos auf Teneriffa, von wo aus wir mit dem Bus (Sammeltransfer) zum Flughafen fahren und danach Ihren Rückflug nach Deutschland antreten.
Mahlzeiten: Frühstück.

 

Enthaltene Leistungen
ab/an Flughafen Teneriffa/Süd
Privater Sammeltransfer (Bus) vom Flughafen Teneriffa/Süd zum Fährhafen in Los Cristianos und zurück
Fährüberfahrt Los Cristianos (Teneriffa) –San Sebastian (La Gomera) und zurück
Privater Sammeltransfer (Bus) vom Hafen San Sebastian (La Gomera) zur Unterkunft im Valle Gran Rey und zurück
Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms im Kleinbus (ggf. zwei Fahrzeuge)
9 Übernachtungen im Hotel Apartamentos Jardin del Conde im 2-Pers.-Appartement mit DU/WC
9x Frühstück (beim Weihnachtstermin 8x)
1x Begrüßungsessen, 1x Abschiedsessen
6 geführte Wanderungen
Deutsche, zertifizierte Reiseleitung
Nicht enthaltene Leistungen
Einzelzimmerzuschlag: 240,- €
Einzelzimmerzuschlag 17.12.21: 260,- €
Flüge bis/ab Teneriffa Süd ab 350,- € bei uns buchbar
Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Transferkosten bei gewünschter Verlängerung bzw. individueller An-/Abreise
Aktivitäten an den freien Tagen:
Zusätzliche Wanderung: € 30,–
Mountainbike-Tour: ca. € 45,–
Seekajak-Fahren: € 12,– /h
Walbeobachtung: ca. € 40,–
Yoga: € 15,–/h
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
30.04.2021 - 09.05.2021
Plätze
ab 1190€

fast gesichert


14.05.2021 - 23.05.2021
Plätze
ab 1190€

fast gesichert


30.07.2021 - 08.08.2021
Plätze
ab 1190€

27.08.2021 - 05.09.2021
Plätze
ab 1190€

22.10.2021 - 31.10.2021
Plätze
ab 1190€

12.11.2021 - 21.11.2021
Plätze
ab 1190€

03.12.2021 - 12.12.2021
Plätze
ab 1190€

17.12.2021 - 26.12.2021
Plätze
ab 1230€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Zu dieser Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Karte

Auf und Davon Reisen
Telefon: +49 (0) 2261-501990
E-Mail: reisen@auf-und-davon-reisen.de
GOM 002

Veranstalter: Kooperationspartner
Anforderung: Es sind gute Kondition und Trittsicherheit für mittelschwere Wanderungen (3–6 h) mit z. T. großen Höhenunterschieden (lange Auf- und Abstiege, max. +900/–700 Hm) notwendig. Teilweise ist Schwindelfreiheit erforderlich. Einzelne Wanderungen können ggf. ausgelassen werden.
30.04.21 – 09.05.21

fast gesichert

14.05.21 – 23.05.21

fast gesichert

30.07.21 – 08.08.21
27.08.21 – 05.09.21
22.10.21 – 31.10.21
12.11.21 – 21.11.21
03.12.21 – 12.12.21
17.12.21 – 26.12.21
= Anfragen
= Buchen