Startseite>Prunkvolles Japan - Rundreise mit Tokyo, Kyoto & Osaka
Japan Prunkvolles Japan - Rundreise mit Tokyo, Kyoto & Osaka 14 Tage ab 3945 €
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Bewertungen

Prunkvolles Japan - Rundreise mit Tokyo, Kyoto & Osaka

Japan

© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
© @JNTO
Beschreibung:
Japan - das „Land der aufgehenden Sonne“. Hier vereinen sich hochmoderne Großstädte, traditionelle Dörfer und Altstadtviertel in denen die Zeit stillzustehen scheint, verspielte Tempel und imposante Gärten zu einer reizvollen Mischung die seit Jahrzehnten Besucher aus aller Welt anzieht.
Keine Japanreise ohne Zugfahrt – Während der Fahrten in den pünktlichen und sauberen Hochgeschwindigkeitszügen können wir die Landschaft an uns vorbei ziehen lassen. Neben den Must-Sees Kyoto und Tokyo besuchen wir die Stadt Kurashiki, die den Charme vergangener Jahrhunderte versprüht, lernen die Kunst der Bonsai-Pflege und der Tee-Zubereitung kennen und spazieren durch einige der schönsten Gartenanlagen, die Japan zu bieten hat.
Dabei geben uns Tage zur freien Verfügung immer wieder die Möglichkeit auf eigene Faust loszuziehen.
Mindestteilnehmerzahl:
4 Pers. (max. 16 Pers.)

Späteste Rücktrittsfrist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl:

30 Tage vor Reisebeginn
Reisecode:
JAP 004
Enthaltene Leistungen:
Alle Fahrten im privaten klimatisierten Fahrzeug oder im Hochgeschwindigkeitszug
14 Tage Rail Pass
12 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
örtliche englischsprachige Reiseleitung
Mahlzeiten: 12x F, 1x Bento-Lunchbox, 1 x A
Nicht enthaltene Leistungen:
Einzelzimmerzuschlag je nach Termin 475,- € bis 610,- € (Preise siehe Termin & Preisübersicht)
Internationale Flüge ab/an D, A oder CH
Trinkgelder und Persönliches
Getränke und nicht genannte Mahlzeiten
Programmhinweise:
Keine besonderen Anforderungen an die Kondition für eine abwechslungsreiche Kulturrundreise.
Zubucherreise in internationaler, englischsprachiger Gruppe.
Nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
1. - 14. Tag

Rundreise durch Japan von Tokyo nach Osaka

1. Tag: Individuelle Anreise nach Japan
Heute startet endlich unsere lang ersehnte Japanreise! Wir steigen in den Flieger, der uns über Nacht nach Japan bringt. -/-/-
(Gerne senden wir Ihnen ein Flugangebot ab/an Ihrem Wunschflughafen)

2. Tag: Ankunft in Tokio – Transfer & Freizeit
Nach der Landung gegen frühen Nachmittag werden wir am Flughafen abgeholt und zu unserem Hotel in der lebhaften Mega-City Tokyo gebracht.
Hier können wir erst einmal in Ruhe ankommen, bevor wir am Abend auf unsere Mitreisenden sowie den Reiseleiter treffen und uns auf die Reise einstimmen. -/-/-
ÜN im Hotel Villa Fontaine Shiodome o.ä.

3. Tag: Traditionelles Tokio per Metro, Boot & zu Fuß
Tokio besitzt eine der effizientesten und meistgenutzten U-Bahnen der Welt. Und so schliessen wir uns den abertausenden Einheimischen an und fahren mit der Metro zunächst zum traditionellen, lebhaften Distrikt Asakusa. Dieser Stadtteil konnte sich, trotz Bombeneinschlägen im zweiten Weltkrieg und einem schweren Erdbeben im Jahr 1923 bis heute den Charme und Charakter vergangener Zeiten erhalten.
In dieser vor Tempeln nur so strotzenden Stadt sticht der Tempel Sensoji (auch Asakusa Kannon Temple) aus dem Jahr 645 doch hervor. Leuchtend rot strahlt uns der buddhistische, der Göttin der Gnade „Kannon“ geweihte Tempel entgegen und fasziniert schlendern wir im Strom der Besucher unter dem Donnertor hindurch und von Gebäude zu Gebäude.
Anschliessend genießen wir auf einer Bootsfahrt auf dem Sumida River das Panorama der Stadt vom Fluss aus und gelangen schliesslich zu einer grünen Oase mitten in der Stadt – den Hamarikyu Gärten.
Zahlreiche Wege und Brücken führen durch den mit Seen gespickten Park, an jeder Ecke blüht eine andere Pflanze, steht ein akkurat beschnittener Busch oder Baum der das Auge magisch anzieht.
Wir nehmen uns Zeit, spazieren durch den Park bis zum Floating Garden Pavillon. Das traditionelle Teehaus scheint auf dem Wasser zu schweben und in dieser besonderen Atmosphäre genießen wir eine Tasse Matcha-Tee sowie Wagashi, eine japanische Süßigkeit. F/-/-
Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Tokio – Ausflug in ein Bonsai-Dorf & weitere Besichtigungen
Eine kurze Zugfahrt bringt uns am Morgen in das Bekannte Bonsai-Dorf Omiya. Hier befindet sich, neben zahlreichen Bonsai-Baumschulen und Gärten voller kunstvoller Miniatur-Bäume auch ein Bonsai Museum, in welchem wir 1000 Jahre alte Bonsai Bäume bewundern können.
Japan wäre nicht Japan, wenn nicht auch in diesem Örtchen ein beeindruckender, der Legende nach schon 2000 Jahre alter Tempel auf unseren Besuch warten würde - der Shinto Schrein Hikawa.
Nach unserer Rückkehr nach Kyoto besuchen wir den Meiji Jingu Schrein, der im gleichnamigen stillen Park liegt, und wandern im Anschluss die baumgesäumte Shoppingmeile Omotesdando hinunter. F/-/-
Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Tokio – Fahrt nach Kanazawa
Am Vormittag steigen wir in einen der bekannten Hochgeschwindigkeitszüge, die in Japan schnell, sauber und pünktlich größere und kleinere Städte miteinander verbinden, und fahren nach Kanazawa. Auf der rund 3 Stunden dauernden Fahrt genießen wir einen kleinen Lunch in Form einer Bento-Box.
Kanazawa wird auch als „kleines Tokyo“ bezeichnet und birgt eine Vielzahl an Tempeln, Gärten und einer gut erhaltenen Altstadt.
Wir besuchen das Haus Tersahima Kurando, ehemaliges Wohnhaus eines Samurai aus der Edo Dynastie und lernen mehr über die bekannten Kämpfer. Auf einem Spaziergang erkunden wir einen der schönsten Gärten des Landes, den Kenrokuen Garten mit dem gleichnamigen Schloss aus dem 17. Jahrhundert.
Wenige Gehminuten entfernt Besuchen wir im Anschluss das DT Suzuki Museum, das sich mit dem Leben und den Werken des buddhistischen Philosophen beschäftigt. Sowohl das Haus als auch die umliegenden, nach der Zen-Philosophie angelegten Gärten, sind einen Besuch wert. F/LB/-
Übernachtung im Kanazawa Manten Hotel o.ä.

6. Tag: Kanazawa – Tag zur freien Verfügung
Den heutigen Tag können wir frei gestalten und die Stadt erkunden. F/-/-
Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Kanazawa – Fahrt nach Kyoto – Schrein der tausend Tore
Auch die heutige Fahrtstrecke legen wir mit dem Hochgeschwindigkeitszug zurück und erreichen so schon nach weniger als 3 Stunden Kyoto. Kunst und Kultur erlebten hier bis ins 12. Jahrhundert eine Blütezeit und da die Stadt von den Bombardierungen des Zweiten Weltkrieges verschont blieb, kann sie auf ein gewaltiges Erbe zurückblicken.
Nach unserer Ankunft machen wir uns am Nachmittag auf und besuchen den Fushimi Inari Schrein, wohl eines der berühmtesten Fotomotive Japans. Den Berg hinauf schreiten wir durch Abertausende leuchtend orange lackierte Tore, Torii genannt, die einen regelrechten Tunnel bilden. Seit Jahrhunderten stiften Gläubige aus dem ganzen Land die Tore, um sich geschäftlichen Wohlstand zu sichern. Dem hungrigen Spaziergänger bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, sich an einem der Stände am Wegesrand mit süßen oder herzhaften Köstlichkeiten zu verpflegen. F/-/-
Übernachtung im Centnovum Kyoto Hotel o.ä.

8. Tag: Kyoto – Zen-Tempel & die Kunst des Tees
Den heutigen Tag verbringen wir mit weiteren spannenden Besichtigungen in Kyoto. Wir beginnen an Kyotos ältestem Zen Tempel Keninji und spazieren durch die verschiedenen Gebäude. Nur wenige Minuten entfernt erkunden wir anschliessend den bekannten Yasaka Schrein.
Während einer Teeverkostung lernen wir mehr über die Kunst der richtigen Teezubereitung und des Servierens und genießen währenddessen ein Tasse des köstlichen Getränks.
Wir spazieren durch die Gassen von Ninenzaka, wo wir die traditionelle Bauweise der Häuser bewundern können. Nach dem Trubel der zahlreichen Geschäfte, die sich hier aneinanderreihen wie an einer Perlenkette, können wir im Kodaji Tempel und seinen umliegenden Gärten wieder die Ruhe genießen. F/-/-
Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Kyoto – Besichtigungen & Freizeit
Am Vormittag besuchen wir eine der weniger bekannten Sehenswürdigkeiten Kyotos, den Daitokuji Tempelkomplex. Hier gibt es zahlreiche Schreine und Zen-Gärten mit unterschiedlichen Themen zu erkunden. Der Koto-In Garten ist zum Beispiel bekannt für seine Ahorn-Bäume und im Ryogen-In finden wir den kleinsten Zen-Garten der Welt.
Den Nachmittag haben wir zur freien Verfügung. F/-/-
Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag: Kyoto – Zugfahrt nach Okayama
Pünktlich verlässt auch heute unser Zug den Bahnhof und wir erreichen unser Tagesziel Okayama. Hier beuchen wir einen von Japans schönsten Gärten Korakuen. Hier gibt es gepflegte, ausgedehnte Rasenflächen, präzise geschnittene Büsche, stille Bäche und kleine Pfade zu erkunden.
Auf der anderen Seite des Flusses, an welchem Korakuen liegt, besuchen wir anschliessend das aufgrund seiner schwarzen Farbe „Crow Castle“, genannte Schloss von Okayama.
Den restlichen Tag haben wir zur freien Verfügung. F/-/-
Übernachtung im Mitsui Garden Hotel Okayama o.ä.

11. Tag: Okayama – Ausflug nach Kurashiki
Nur eine kurze Fahrt entfernt von Okayama liegt Kurashiki. Die Stadt konnte sich auf beeindruckende Weise seinen alten Charme und zahlreiche traditionelle Bauwerke bewahren und versprüht das Flair eines Freilichtmuseums.
Wir haben ausgiebig Zeit, die beschaulichen Gassen zu erkunden, eines der vielen Museen zu besuchen (fakultativ) oder auf einem kleinen Boot durch die idyllischen, die Stadt durchziehenden Kanäle zu schippern (fakultativ). Am Nachmittag kehren wir zurück nach Okayama. F/-/-
Übernachtung wie am Vortag.

12. Tag: Okayama - Fahrt nach Osaka
Während der heutigen Fahrt im Shinkansen zieht die Landschaft am Fenster wieder einmal wir im Film an uns vorbei. In der Wasserstadt Osaka angekommen, haben wir zunächst etwas Freizeit um in Ruhe anzukommen.
Am Nachmittag besuchen wir das Schloss von Osaka aus dem 15. Jahrhundert und die umliegende gewaltige Gartenanlage. Hier treffen sich bei schönem Wetter die Einheimischen zu Picknicks unter dem Blätterdach der zahlreichen Obstbäume und genießen die Ruhe.
Wie ein Wächter ragt die mehrstöckige, wehrhafte Burg inmitten des Grüns in den Himmel und bietet vom Wehrturm aus einen tollen Blick über die Gärten und die Wolkenkratzer der Stadt.
Den Rest des Tages haben wir zur freien Verfügung. F/-/-
Übernachtung im Cross Hotel Osaka o.ä.

13. Tag: Osaka - Tag zur freien Verfügung
Der ganze Tag steht uns heute zur Verfügung, um Okayama auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend lassen wir bei einem gemeinsamen Abschlussessen die Reise noch einmal Revue passieren und genießen ein letztes Mal die hervorragende Küche Japans. F/-/A
Übernachtung wie am Vortag.

14. Tag: Osaka – Transfer und individuelle Heimreise
Eine erlebnisreiche Reise durch Japan geht zu Ende und je nach gebuchtem Flug werden wir zum Flughafen Kansai gebracht und treten die Heimreise an. F/-/-

Zubucherreise in internationaler englischsprachiger Gruppe, es nehmen nicht ausschliesslich Auf und Davon-Reisegäste Teil.

Eine Übersicht über alle unsere Japan Reisen finden Sie hier.
Enthaltene Leistungen
Alle Fahrten im privaten klimatisierten Fahrzeug oder im Hochgeschwindigkeitszug
14 Tage Rail Pass
12 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
örtliche englischsprachige Reiseleitung
Mahlzeiten: 12x F, 1x Bento-Lunchbox, 1 x A
Nicht enthaltene Leistungen
Einzelzimmerzuschlag je nach Termin 475,- € bis 610,- € (Preise siehe Termin & Preisübersicht)
Internationale Flüge ab/an D, A oder CH
Trinkgelder und Persönliches
Getränke und nicht genannte Mahlzeiten
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
17.02.2024 - 01.03.2024
Plätze
ab 4325€

Einzelzimmerzuschl.: 515,- €


23.03.2024 - 05.04.2024
Plätze
ab 4885€

Einzelzimmerzuschl.: 555,- €


13.04.2024 - 26.04.2024
Plätze
ab 4885€

Einzelzimmerzuschl.: 555,- €


18.05.2024 - 31.05.2024
Plätze
ab 4425€

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €


01.06.2024 - 14.06.2024
Plätze
ab 4425€

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €


30.06.2024 - 13.07.2024
Plätze
ab 4425€

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €


14.09.2024 - 27.09.2024
Plätze
ab 4800€

Einzelzimmerzuschl.: 595,- €


05.10.2024 - 18.10.2024
Plätze
ab 4485€

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €


02.11.2024 - 15.11.2024
Plätze
ab 4800€

Einzelzimmerzuschl.: 595,- €


15.02.2025 - 28.02.2025
Plätze
ab 4485€

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €


22.03.2025 - 04.04.2025
Plätze
ab 4995€

Einzelzimmerzuschl.: 610,- €


05.04.2025 - 18.04.2025
Plätze
ab 4995€

Einzelzimmerzuschl.: 610,- €


26.04.2025 - 09.05.2025
Plätze
ab 4995€

Einzelzimmerzuschl.: 610,- €


= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Zu dieser Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Karte

Auf und Davon Reisen
Telefon: +49 (0) 2261-501990
E-Mail: reisen@auf-und-davon-reisen.de
JAP 004

Keine besonderen Anforderungen an die Kondition für eine abwechslungsreiche Kulturrundreise.
Zubucherreise in internationaler, englischsprachiger Gruppe.
Nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
17.02.24 – 01.03.24

Einzelzimmerzuschl.: 515,- €

23.03.24 – 05.04.24

Einzelzimmerzuschl.: 555,- €

13.04.24 – 26.04.24

Einzelzimmerzuschl.: 555,- €

18.05.24 – 31.05.24

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €

01.06.24 – 14.06.24

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €

30.06.24 – 13.07.24

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €

14.09.24 – 27.09.24

Einzelzimmerzuschl.: 595,- €

05.10.24 – 18.10.24

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €

02.11.24 – 15.11.24

Einzelzimmerzuschl.: 595,- €

15.02.25 – 28.02.25

Einzelzimmerzuschl.: 575,- €

22.03.25 – 04.04.25

Einzelzimmerzuschl.: 610,- €

05.04.25 – 18.04.25

Einzelzimmerzuschl.: 610,- €

26.04.25 – 09.05.25

Einzelzimmerzuschl.: 610,- €

= Anfragen
= Buchen