Startseite>Im Land der Sherpas
Nepal Im Land der Sherpas 22 Tage ab 2795 €
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Bewertungen

Im Land der Sherpas

Nepal

© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
Highlights:
Ausblicke auf die gewaltigsten 8.000er
Besuch der schönsten Klöster der Everest Region
Gipfel Gokyo Ri und Kalar Patar
Beschreibung:
Unterwegs „im Land der Sherpas“ erleben wir auf einer großartigen Wanderroute die höchsten Berge unserer Welt: Mt. Everest, Lhotse, Nuptse, Cho Oyu und viele weitere zum Greifen nah. Malerische Sherpa-Dörfer eingebettet in Terrassenlandschaften, die berühmten Himalaya-Klöster Pangboche und Tengboche sowie die Möglichkeit der „Besteigung“ des Gokyo Peak (5.360 m) und des Kalar Patar (5.545 m) bieten unvergessliche Ausblicke - eine der schönsten Trekkingrouten überhaupt! Diese Reise ist geeignet für geübte Wanderer mit Ausdauer für 15 reine Wandertage mit großen Höhenunterschieden.
Mindestteilnehmerzahl:
6 Pers. (max. 12 Pers.)

Späteste Rücktrittsfrist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl:

30 Tage vor Reisebeginn
Reisecode:
NEP 005
Enthaltene Leistungen:
Linienflug (Economy)
Steuern und Gebühren
alle Fahrten im privaten, nicht klimatisierten Fahrzeug
Inlandsflüge
3 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
örtl. deutschsprachige Reiseleitung im Kathmandu-Tal
Mahlzeiten: 19x F, 16x M, 16x A
während des Trekkings: 16 ÜN in einfachen Lodges / Gästehäusern
örtl. deutschsprachiger Trekkingguide
Tragtiere/Träger
Trekkingpermit
AuD-Infomaterial
Reiseführer
Nicht enthaltene Leistungen:
Einzelzimmerzuschlag: 195,- €
Visa-Gebühr Nepal z. Zt. 40,-€
Ausreisegebühr Nepal z. Zt. 15,- €
alle nicht genannten Mahlzeiten & Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Rail & Fly Ticket 85,- €
Programmhinweise:
Anforderung: Gute bis sehr gute Kondition für ein anspruchsvolles 16-tägiges Lodgretrekking mit regelmäßigen Höhenunterschieden von bis zu 1.000 m pro Tag und Gehzeiten von bis zu 8 Stunden.
1. - 22. Tag

Geplanter Reiseverlauf:

1. Tag: Flug von Deutschland nach Kathmandu

2. Tag: Ankunft in Kathmandu
Nach dem Transfer zum Hotel haben wir Zeit für einen ersten Erkundungs-Spaziergang auf eigene Faust oder zum Ausruhen im Hotel. Die Hauptstadt Nepal´s ist mit Ihren ca. 1,5 Mill. Einwohnern die größte Stadt des Landes und kulturelles sowie politisches Zentrum Nepals. -/-/-

3. Tag: Erkundung des Kathmandu Tal´s
Die nächsten 2 Tage werden wir ausführlich nutzen, um die Vielseitigkeit des Kathmandu – Tals zu erkunden. Nach dem Frühstück geht es zu den beiden bedeutensten Heiligtümern des Kathmandu Tal´s : Pashupatinath und Bodhnath. Die Bodhnath Stupa ist mit seinem 40 Metern der größte Sakralbau dieser Art im gesamten Tal und ein großer Anziehungspunkt zahlreicher buddhistischer Pilger. Der Pashupati Tempel im Nordosten Kathmandus zählt hingegen zu den bedeutendsten hinduistischen Heiligtümern und ist mit seinen sogenannten Ghats am Ufer der Bagmati, an denen die Leichen verbrannt werden, ebenso ein kleiner Mythos. F/-/-

4. Tag: Kathmandu - Lukla - Phakding
Ein witterungsabhängiger Flug bringt uns von Kathmandu nach Lukla (2.850 m), wo wir auf unser Sherpa-Team treffen und unsere erste Etappe bis Phakding (2.600 m) zurücklegen. Hier bieten sich uns die ersten Ausblicke auf die Berge Kangtenga (6.782 m) und Thamserku (6.623 m). Ca 7 km, ca 4 Std.

5. Tag - 19. Tag: Trekking
Durch wunderschöne Terrassenlandschaften, vorbei an malerischen Dörfern, erreichen wir am 5. Tag Namche Bazar (3.440 m), höchstgelegene Stadt in Ostnepal und größtes Handelszentrum der Sherpas in der Khumbu-Region. Ca. 10 km, ca. 6 Std. F/M/A

Den 6. Tag verweilen wir in Namche Bazar. Wir haben Zeit zum akklimatisieren. Zudem besteht die Möglichkeit zu dem 1 ½ Stunden entfernten Dorf Khumjung (3.750 m) zu wandern. Hier bietet sich ein beeindruckender Blick auf die Berge Kangtega und Thamserku sowie auf die bizarre Form des Amadablam. F/M/A

Am 7. Tag wandern wir entlang des Dudh Kosi weiter bis Dole (4.110 m) und genießen zum ersten Mal den Anblick des Achttausenders Cho Oyu und des Gyanchung Kang (7.922 m). Ca. 10 km, ca. 6-7 Std. F/M/A

Wegen der notwendigen Höhenanpassung sind die ersten Tagesetappen nicht ganz so lang, und so erreichen wir am 8. Tag Machhermo (4.470 m) schon gegen Mittag. Ca. 9 km, ca. 6 Std. F/M/A

Vorbei am Ngozumba-Gletscher kommen wir am 9. Tag in das Hochtal Gokyo (4.750 m). Ca. 12 km, ca. 6 Std. F/M/A

Ein Ruhetag gibt uns am 10. Tag die Möglichkeit weiterer Höhenanpassung oder, für die ganz Sportlichen, die Gelegenheit, den Gokyo Peak (5.330 m) zu erwandern. Hier bietet sich eines der großartigsten Panoramen mit gleich vier Achttausendern, dem mächtigen Cho Oyu (8.201 m), dem Mt. Everest (8.848 m), Lhotse (8.516 m) und Makalu (8.475 m). F/M/A

Am 11. Tag können wir den Vormittag zur freien Verfügung genießen oder an einer Wanderung zu den Seen Thonak Tsho (4.870 m), Ngozumba Tsho (4.990 m) und Gyazumba Tsho (5.050 m) teilnehmen. Später Trekken wir nach Nah (4.400 m). Ca. 16 km, ca. 7 Std., Lodge. F/M/A

Unsere nächsten Station ist am 12. Tag das Sherpadorf Phortse (3.810 m). Ca. 12 km, ca. 6-7 Std. F/M/A

Am 13. Tag gelangen wir über Pangboche (3.930 m) und Orsho ( 4.190 m) bis nach Dingboche (4.410 m). Ca. 10 km, ca. 5-6 Std. F/M/A

Über Dusa (4.503 m) und den Tukla Pass (4.830 m) wandern wir am 14. Tag nach Lobuche (4.910 m). Ca. 10 km, ca. 7 Std. F/M/A

Von hier aus haben wir am 15. Tag die Möglichkeit, den Kala Patar (5.600 m) zu “besteigen” bzw. zu erwandern, um von dort die schöne Aussicht auf die umliegenden Achttausender zu genießen. Übernachtung in Gorak Shep. Ca. 8 km, ca. 6-7 Std. F/M/A

Am 16. Tag wandern wir entlang des Khumbu-Eisfalls zum Everest Basecamp (5.364 m) und steigen am Nachmittag wieder ab nach Gorak Shep (5.240 m). Ca.10 km, ca. 7 Std.) F/M/A

Über den Thukla Pass (4.830 m) wandern wir am 17. Tag bis Tengboche und besuchen das Kloster (3.860 m), inmitten der Bergwelt vor der Kulisse des schönen Amadablam gelegen. Ca. 15 km, ca. 6 Std. F/M/A

Der 18. Tag führt uns zurück nach Namche Bazar. Ca. 8 km, ca. 5 Std. F/M/A

Am 19. Tag erreichen wir Lukla. Ca. 17 km, ca. 7-8 Std. F/M/A

20. Tag: Lukla - Kathmandu
Im Laufe des Tages treten wir den Rückflug nach Kathmandu an. Den Rest des Tages haben wir zur freien Verfügung. F/-/-

21. Tag: Kathmandu – Besichtigungen & Freizeit
Den Vormittag verbringen wir mit weiteren Besichtigungen in Kathmandu. Gleichzeitig dient uns dieser Tag als “Puffertag”, wenn bei schlechten Witterungsverhältnissen die Flüge von Kathmandu nach Lukla oder umgekehrt ausfallen und der Verlauf ein wenig angepasst werden muss. F/-/-

22. Tag: Kathmandu - Rückflug nach Deutschland
Wir werden zum Flughafen in Kathmandu gebracht und fliegen zurück nach Deutschland. Ankunft am Abend. F/-/-

Enthaltene Leistungen
Linienflug (Economy)
Steuern und Gebühren
alle Fahrten im privaten, nicht klimatisierten Fahrzeug
Inlandsflüge
3 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
örtl. deutschsprachige Reiseleitung im Kathmandu-Tal
Mahlzeiten: 19x F, 16x M, 16x A
während des Trekkings: 16 ÜN in einfachen Lodges / Gästehäusern
örtl. deutschsprachiger Trekkingguide
Tragtiere/Träger
Trekkingpermit
AuD-Infomaterial
Reiseführer
Nicht enthaltene Leistungen
Einzelzimmerzuschlag: 195,- €
Visa-Gebühr Nepal z. Zt. 40,-€
Ausreisegebühr Nepal z. Zt. 15,- €
alle nicht genannten Mahlzeiten & Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Rail & Fly Ticket 85,- €
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
22.09.2018 - 13.10.2018
Plätze
ab 2975€

13.10.2018 - 03.11.2018
Plätze
ab 2975€

03.11.2018 - 24.11.2018
Plätze
ab 2975€

16.02.2019 - 09.03.2019
Plätze
ab 3035€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Diese Reise ist auch als Privatreise ab 2 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Selbstverständlich können wir bei Privatreisen auch den Reiseverlauf und die Reisedauer noch Ihren Wünschen anpassen. Gerne machen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an.
Privatreise anfragen
Zu dieser Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Karte

Auf und Davon Reisen
Telefon: +49 (0) 2261-501990
E-Mail: reisen@auf-und-davon-reisen.de
NEP 005

5.600 m
Anforderung: Gute bis sehr gute Kondition für ein anspruchsvolles 16-tägiges Lodgretrekking mit regelmäßigen Höhenunterschieden von bis zu 1.000 m pro Tag und Gehzeiten von bis zu 8 Stunden.
22.09.18 – 13.10.18
13.10.18 – 03.11.18
03.11.18 – 24.11.18
16.02.19 – 09.03.19
= Anfragen
= Buchen