Startseite>Annapurna Heiligtum
Nepal Annapurna Heiligtum 22 Tage ab 2545 €
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Bewertungen

Annapurna Heiligtum

Nepal

© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
Highlights:
Kathmandu und das Tal erkunden
deutschsprachiger Führer in Kathmandu und Umgebung
Panoramaflug entlang des Himalaya
Trekking am Fuße der südlichen Annapurna hinauf zum Annapurna Heiligtum
Pokhara am Phewa See
Beschreibung:
Durch die verschiedenen Vegetations- und Klimazonen des Himalaya wandern wir während unseres 14-tägigen, mittelschweren Lodgetrekkings bis wir das Annapurna Heiligtum, ein gewaltiges natürliches Amphietheater erreichen. Vom Machapuchare Basecamp (3.480 m) wandern wir weiter hinauf bis zum Annapurna Basecamp (4.100 m), wo wir von unzähligen Gipfeln und Gletschern umgeben sind. Ab Ghorepani treffen wir auf die Route der großen Annapurna-Runde und unternehmen einen letzten Aufstieg zum PoonHill (3.100 m). Täglich wandern wir während des Trekkings zwischen 3 und 17 km mit Gehzeiten zwischen 3 und 7 Stunden. Eine geeignete Reise für Wanderer mit etwas Ausdauer.
Mindestteilnehmerzahl:
6 Pers. (max. 12 Pers.)

Späteste Rücktrittsfrist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl:

30 Tage vor Reisebeginn
Reisecode:
NEP 014
Enthaltene Leistungen:
Linienflug (Economy)
Steuern und Gebühren
alle Fahrten im privaten, nicht klimatisierten Fahrzeug
Inlandsflug
6 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
örtl. deutschsprachige Reiseleitung im Kathmandu-Tal
Mahlzeiten: 19x F, 13x M,13x A
während des Trekkings: 13 ÜN in einfachen Lodges / Gästehäusern
örtl. deutschsprachiger Trekkingguide
Tragtiere/Träger
Trekkingpermit
AuD-Infomaterial
Reiseführer
Nicht enthaltene Leistungen:
Einzelzimmerzuschlag: 225,- €
alle nicht genannten Mahlzeiten & Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Visa-Gebühr Nepal z. Zt. 40,-€
Ausreisegebühr Nepal z. Zt. 15,-€
Rail & Fly Ticket 85,- €
Programmhinweise:
Anforderungen: Gute Kondition für Tagesetappen mit Gehzeiten von 3-7 Std. und Strecken von 3-17 km bis auf max. 4.100 m Höhe und lange Auf- und Abstiege mit bis zu 1.000 Höhenmetern an einigen Tagen.
1. - 22. Tag

Geplanter Reiseverlauf:

1. Tag: Flug von Deutschland nach Kathmandu

2:. Tag: Ankunft in Kathmandu
Nach dem Transfer zum Hotel haben wir Zeit für einen ersten Erkundungs-Spaziergang auf eigene Faust oder zum Ausruhen im Hotel. Die Hauptstadt Nepal´s ist mit Ihren ca. 1,5 Mill. Einwohnern die größte Stadt des Landes und kulturelles sowie politisches Zentrum Nepals. -/-/-

3. Tag: Erkundung des Kathmandu Tal´s
Die nächsten 2 Tage werden wir ausführlich nutzen, um die Vielseitigkeit des Kathmandu – Tals zu erkunden. Nach dem Frühstück geht es zu den beiden bedeutensten Heiligtümern des Kathmandu Tal´s : Pashupatinath und Bodhnath. Die Bodhnath Stupa ist mit seinem 40 Metern der größte Sakralbau dieser Art im gesamten Tal und ein großer Anziehungspunkt zahlreicher buddhistischer Pilger. Der Pashupati Tempel im Nordosten Kathmandus zählt hingegen zu den bedeutendsten hinduistischen Heiligtümern und ist mit seinen sogenannten Ghats am Ufer der Bagmati, an denen die Leichen verbrannt werden, ebenso ein kleiner Mythos. F/-/-

4.Tag: Kathmandu – weitere Besichtigungen & Freizeit
Wir werden heute am Vormittag zu Fuß aufbrechen, um uns die legendäre Swayambunath Stupa und den Dubar Square anzuschauen. Ein wenig Zeit wird allerdings auch noch für eigene Unternehmungen oder einen Einkaufsbummel am Nachmittag bleiben. F/-/-

5. Tag: Kathmandu - Pokhara
Heute brechen wir auf nach Pokhara. Bewusst haben wir für die gut 200 km lange Strecke die Überlandfahrt gewählt. Wir wollen nicht den schnellen Überflug, sondern die Fahrt durch die wunderschöne Landschaft genießen. Bei klarem Wetter begleitet uns immer wieder die Sicht auf die Himalaya-Kette im Norden. Auf der recht gut ausgebauten Straße erreichen wir Pokhara nach ca. 6-8 Stunden Fahrzeit. Das Tal von Pokhara gilt als eines der schönsten Nepals. Die Lage direkt am Phewa-See und zu Füßen des mächtigen Himalaya-Hauptkamms sowie ein fast subtropisches Klima machen den Ort so malerisch. Pokhara ist gleichzeitig Ausgangspunkt für viele verschiedene Trekking-Touren. F/-/-

6.-19.Tag: Trekking zum Annapurna-Heiligtum
Auf zunächst gleicher Strecke wie bei unserer Nepal Reise „Schnuppertrek Annapurna“ geht es über Damphus und Potana nach Landruk. Von hier aus führt uns unser Weg immer weiter hinauf durch das tief eingeschnittene Modi Khola-Tal. Wir durchwa e Vegetationszonen – zunächst geht es durch einen dichten, verwunschen wirkenden Bergurwald und Bambus-Haine. Bis nach Doban überwinden wir weitere 1.000 Höhenmeter! Kurz vor Bagar haben wir erstmals wieder einen freien Blick auf das 8.000 m hoch aufragende Annapurna-Massiv, während sich rechter Hand der Macchupuchare zum Greifen nah über die Vorberge schiebt. Mit diesem begeisternden Blick auf die Berge wandern wir nun langsam steigend zum Macchupuchare Base Camp (3.480 m), weiter bis zum Annapurna Base Camp (4.100 m) und der atemberaubenden Kulisse eines von 7.000 und 8.000 m hohen Bergen umschlossenen Talkessels. Hier genießen wir einen Tag, den wir für Ausflüge in die Umgebung nutzen. Zurück geht es wieder durch das Modi Khola -Tal. Kurz vor Ghandruk treffen wir auf die Route des „Schnuppertrek Annapurna“ und die Annapurna Süd scheint zum Greifen nah. Weiter durch fast unberührte Bergurwälder - im Frühjahr ist die Rhododendronblüte einfach unbeschreiblich - bis nach Ghorepani. Am frühen Morgen wandern wir auf den Poon-Hill, mit 3.100 m der höchste Punkt unserer Tour, um bei hoffentlich klarem Wetter einen der schönsten Sonnenaufgänge über Annapurna und Dhaulaghiri zu bewundern. Ab Ghorepani folgen wir dem alten tibetisch-indischen Karawanenweg über Thirkedunga bis nach Birethanti. Von dort fahren wir dann nach Pokhara zurück. Täglich F/M/A

20. Tag: Pokhara – Tag zur freien Verfügung
Wir genießen noch einen Tag am See und den Ausblick auf die kaum 30 km entfernten Eisriesen. F/-/-

21. Tag: Pokhara – Panoramaflug nach Kathmandu
Wir werden zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Kathmandu. Hier werden wir am Flughafen abgeholt, zu unserem Hotel gebracht und verbringen hier den Rest des Tages zur freien Verfügung. F/-/-

22. Tag: Kathmandu – Rückflug nach Deutschland
Wir werden zum Flughafen in Kathmandu gebracht und fliegen zurück nach Deutschland. Ankunft am Abend. F/-/-

Enthaltene Leistungen
Linienflug (Economy)
Steuern und Gebühren
alle Fahrten im privaten, nicht klimatisierten Fahrzeug
Inlandsflug
6 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
örtl. deutschsprachige Reiseleitung im Kathmandu-Tal
Mahlzeiten: 19x F, 13x M,13x A
während des Trekkings: 13 ÜN in einfachen Lodges / Gästehäusern
örtl. deutschsprachiger Trekkingguide
Tragtiere/Träger
Trekkingpermit
AuD-Infomaterial
Reiseführer
Nicht enthaltene Leistungen
Einzelzimmerzuschlag: 225,- €
alle nicht genannten Mahlzeiten & Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Visa-Gebühr Nepal z. Zt. 40,-€
Ausreisegebühr Nepal z. Zt. 15,-€
Rail & Fly Ticket 85,- €
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
22.09.2018 - 13.10.2018
Plätze
ab 2595€

13.10.2018 - 03.11.2018
Plätze
ab 2595€

03.11.2018 - 24.11.2018
Plätze
ab 2595€

16.02.2019 - 09.03.2019
Plätze
ab 2645€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Diese Reise ist auch als Privatreise ab 2 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Selbstverständlich können wir bei Privatreisen auch den Reiseverlauf und die Reisedauer noch Ihren Wünschen anpassen. Gerne machen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an.
Privatreise anfragen
Zu dieser Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Karte

Auf und Davon Reisen
Telefon: +49 (0) 2261-501990
E-Mail: reisen@auf-und-davon-reisen.de
NEP 014

4.130 m
Anforderungen: Gute Kondition für Tagesetappen mit Gehzeiten von 3-7 Std. und Strecken von 3-17 km bis auf max. 4.100 m Höhe und lange Auf- und Abstiege mit bis zu 1.000 Höhenmetern an einigen Tagen.
22.09.18 – 13.10.18
13.10.18 – 03.11.18
03.11.18 – 24.11.18
16.02.19 – 09.03.19
= Anfragen
= Buchen