Startseite>Highlights für Entdecker in Vietnam & Kambodscha
Vietnam Highlights für Entdecker in Vietnam & Kambodscha 15 Tage ab 2395 €
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Bewertungen

Highlights für Entdecker in Vietnam & Kambodscha

Vietnam

© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
© Auf und Davon Reisen GmbH
Highlights:
Highlights von Hanoi bis Saigon
Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht
bezauberndes Mekong-Delta
UNESCO-Welkulturerbe Angkor in Kambodscha
Beschreibung:
Eine Reise nach Vietnam und Kambodscha für alle, die nicht ganz so viel Zeit haben, aber dennoch die Highlights dieser beiden faszinierenden Länder kennenlernen wollen. Zu Beginn unserer Reise fliegen wir nach Hanoi, schippern mit einer traditionellen Kreuzfahrtdschunke durch die traumhafte Halongbucht inkl. Übernachtung an Bord, reisen weiter in die alte Kaiserstadt Hue, erkunden Hoi An und My Son bis wir schließlich von Danang in den Süden nach Saigon fliegen. Neben den geplanten Besichtigungen in Saigon bietet ein Tag zur freien Verfügung Freiraum für persönliche Interessen und wählbare optionale Tagesausflüge. Anschließend erkunden wir 3 Tage lang Siem Reap und die berühmten Tempelanlagen von Angkor. Die Abende in Siem Reap können wir frei gestalten oder mit abwechslungsreichen, optional buchbaren, traditionellen Tanz- oder Artisten-Shows verbringen.
Mindestteilnehmerzahl:
6 Pers. (max. 12 Pers.)

Späteste Rücktrittsfrist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl:

30 Tage vor Reisebeginn
Reisecode:
VIE 007 B
Enthaltene Leistungen:
Linienflug (Economy)
Steuern und Gebühren
alle Fahrten im privaten, klimatisierten Fahrzeug
Inlandsflüge
Bootsfahrt en
10 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
1 ÜN im Nachtzug (Liegewagen)
1 ÜN auf einer Dschunke
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
wechselnde örtl. deutschsprachige Reiseleitung
Mahlzeiten: 12x F, 1x M, 1x Brunch, 1x A
AuD-Infomaterial
Reiseführer
Nicht enthaltene Leistungen:
Einzelzimmerzuschlag: 385,- €
Rail & Fly Ticket 85,- €
Visa-Gebühr Kambodscha, z. Zt.: 40,- €
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Programmhinweise:
Anforderungen: Abwechslungsreiche Kultur- und Erlebnisreise mit den Highlights von Vietnam und Kambodscha. Keine besondere Anforderungen.
1. - 15. Tag

Geplanter Reiseverlauf:

1. Tag: Flug von Deutschland nach Hanoi

2. Tag: Ankunft in Hanoi
Nach einer Erholungspause in unserem Hotel unternehmen wir am Nachmittag eine ca. 1 stündige Rickshaw-Tour durch die Altstadt und erste Besichtigungen - der Hoan-Kiem-See und der Ngoc Son Tempel stehen auf unserem Programm. -/-/-

3. Tag: Aufenthalt in Hanoi
Wir setzen unsere Besichtigungen in Hanoi fort und erleben einen weiteren herrlichen Tag auf unserer Vietnam Reise. Wir besuchen das Ho Chi Minh Mausoleum, das im September 1945 der Ort war, von dem aus Ho Chi Minh die Unabhängigkeit Vietnams ausrief. Natürlich führt unser Weg auch zur Ein-Pfahl-Pagode, bevor wir zur Tran Quoc Pagode schlendern und Van Mieu, den im Jahre 1070 er-richteten Literaturtempel von Hanoi besuchen. Am Nachmittag können wir Wissenswertes über die spannende Geschichte Vietnams im Historischen Museum erfahren. Am Abend haben wir Gelegen-heit ein traditionelles „Wasserpuppentheater“ zu besuchen. F/-/-

4. Tag: Hanoi – Halong Bucht
Früh morgens machen wir uns auf den Weg zur Halong-Bucht. Angekommen bietet sich uns einer der wohl spektakulärsten Ausblicke, die Vietnam zu bieten hat. Der „Herabsteigende Drache“ – Ha Long – erwartet uns mit seinen bizarr anmutenden Felsnadeln. Mehr als 3.000 kleinere und größere Kalksteininseln ragen hier vor der Küste aus dem Wasser. Gegen Mittag werden wir auf unserer tradi-tionellen Dschunke „einschiffen“ und beim Mittagessen köstliches „seafood“ genießen, bevor wir dann gut gestärkt malerische Klippen, Inselchen, Felsentore, Buchten und Höhlen erkunden. Je nach Wet-ter bietet sich vielleicht auch ein erfrischendes Bad im klaren Wasser des Golf von Tonkin. F/M/A (ca. 160 km)

5. Tag: Halong Bucht – Nachtzug nach Hue
Wir setzten unsere Dschunkenfahrt fort und besuchen einige, im Volksmund oft nach Tieren benannte Inseln, Höhlen, Grotten und Buchten, wie beispielsweise die „Schildkröten-Insel“. Gegen frühen Mittag verlassen wir unsere Dschunke und fahren zurück nach Hanoi. Unterwegs Besuch einer Keramik Fabrik. In Hanoi besteigen wir den Nachtzug, der uns nach Hue bringt. F/Brunch/- (ca. 160 km)

6. Tag: Ankunft in Hue – Besichtigungen
Am Morgen erreichen wir Hue – die alte Kaiserstadt. Nach einer kleinen Pause im Hotel genießen wir eine Bootsfahrt auf dem Perfume River zur Thien Mu Pagode. Wir besichtigen auch das Mausoleum von Kaiser Minh Mang und am Nachmittag besuchen wir die alte Zitadelle und die Königsstadt. Später können wir bei der Herstellung der typischen, kegelförmig zulaufenden vietnamesischen Hüte zu-schauen und entdecken, wie die in vielen Teilen Asiens so häufig verwendeten Räucherstäbchen her-gestellt werden. F/-/-

7. Tag: Hue – Hoi An
Weiter geht es in Richtung Hoi An über den Pass von Hai Van (Wolkenpass). Angekommen in Hoi An, einst wichtiger Handelshafen während des 15. und 19. Jh., besuchen wir die Japanische Brücke, die Phuc Kien Pagode und Quang Dong. Hoi An wirkt im Gegensatz zu manch anderer vietnamesischen Stadt in Teilen wie ein Freilichtmuseum, in dem die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Besuch einer Laternen-Manufaktur. F/-/- (ca. 170 km)

8. Tag: Hoi An – My Son – Hoi An
In einem Halbtagesausflug gut zu erreichen, erkunden wir die Ruinen der Tempelstadt My Son. Als kultureller und religiöser Mittelpunkt Champas zwischen dem 4. und 14. Jh. liegt My Son malerisch eingebettet in einer Talsenke, umgeben von Berglandschaft und grüner Natur. Wir lassen uns verzaubern von der mystischen Stimmung der von Lianen überwucherten Bauten mit ihren Verzierungen und indisch beeinflussten Reliefs. Am frühen Nachmittag kehren wir zurück nach Hoi An und können noch einige Stunden auf eigene Faust die Stadt erkunden und uns durch die malerischen Gassen treiben lassen. F/-/-

9. Tag: Hoi An – Danang - Saigon
Heute werden wir im Laufe des Tages zum Flughafen in Danang gebracht – von hier aus geht unsere Vietnam Reise per Flugzeug weiter in den Süden bis nach Saigon. Wir besichtigen den quirligen Stadtteil von Cho Lon, besuchen den Binh Tay Markt und die Giac Lam Pagode sowie eine traditio-nelle Lackwarenfabrik. Am Nachmittag besuchen wir das alte, noch aus der Kolonialzeit stammende Stadtviertel mit Hotel de Ville, Opernhaus, der Kathedrale von Notre Dame, dem im französischen Stil erbauten Postoffice und dem Reunification Palast. Zum Abschluss des Tages besuchen wir auch noch das War Remnants Museum. F/-/- (ca. 30 km)

10. Tag: Saigon - Tag zur freien Verfügung oder wählbare Tagesausflüge
Der heutige Tag steht für eigene Entdeckungen in Saigon oder für wählbare Tagesausflüge in das Mekong-Delta oder zu den Tunneln von Cu Chi zur freien Verfügung. Auch ein Kochkurs für vietna-mesische Küche kann wahlweise besucht werden! F/-/-/

Im Folgenden stellen wir die unterschiedlichen Optionen kurz vor und bitten bei Buchung um Mitteilung, ob Sie einen der Ausflüge zusätzlich buchen möchten.

1. Option: Tagesausflug in das Mekongdelta mit Bootsfahrt auf dem Mekong
Nach dem Frühstück verlassen wir Saigon und fahren bis in das Mekong-Delta nach Ben Tre. Bei un-serer Ankunft haben wir Gelegenheit, eine sehr fotogen an den Ufern des Mekong gelegene Back-stein-Fabrik zu besuchen. Von hier aus setzen wir unseren Ausflug per Boot auf dem Mekong fort und können das Leben am Fluss und die unzähligen kleinen Sampan-Boote beobachten. Unterwegs be-suchen wir eine traditionelle Kokosnuss-Bonbon Manufaktur und schippern weiter bis zum Nonh Trach Kanal, wo wir in einem Haus von Matten-Webern tropische Früchte probieren können. Hier verlassen wir auch unser Boot und fahren per Motorbike oder Fahrradrickshaw in ein kleines Restaurant zum Mittagessen, bevor wir gegen Nachmittag zurück nach Saigon fahren.

2. Option: Tagesausflug nach Tay Ninh und zu den Tunneln von Cu Chi
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Tay Ninh und besuchen den Holy See Tem-pel, den größten Tempel der Cao Dai Religion, wo wir mit etwas Glück die farbenfrohe Mittagsmesse erleben können. Weiter geht es zu den Tunneln von Cu Chi, einem Netzwerk von mehr als 250 km Tunnelsystem, das die Viet Cong im Kampf gegen die Amerikaner benutzt haben. Gegen Nachmittag machen wir uns auf den Rückweg nach Saigon.

3. Option: Vietnamesischer Kochkurs und 3-Gang Abendessen in Saigon
Der Tag steht uns zur freien Verfügung in Saigon, bevor wir gegen Nachmittag an unserem Hotel ab-geholt werden und zum Hoa Tuc Restaurant fahren, um an einem Kochkurs teilzunehmen. Unser Koch weiht uns zunächst in die Geheimnisse der vietnamesischen Küche ein, bevor wir dann gemein-sam ein köstliches 3-Gang Menü zubereiten, das wir im Anschluss beim Abendessen genießen kön-nen. Die Krönung bildet ein süßes Dessert. Am Ende des Abends bekommen wir alle Rezepte zum Nachkochen für zu Hause.

11. Tag: Saigon – Flug nach Siem Reap – Zeit zur freien Verfügung
Von Saigon aus fliegen wir nach Siem Reap. Nach Ankunft in unserem Hotel steht uns der Rest des Tages für Entdeckungen auf eigene Faust zur freien Verfügung. Ein Besuch auf dem lokalen Markt ist unbedingt zu empfehlen! F/-/-/

12. Tag: Siem Reap - Besichtigungen in Angkor
Heute erkunden wir die Tempelruinen von Angkor. Zunächst geht es nach Angkor Thom, wir besuchen das South Gate, den Bayon-Tempel mit seinen 54 Türmen und mehr als 200 lächelnden Gesichtern. Ganz in der Nähe besuchen wir auch den Tempel-Berg von Baphuon, den Phimeanakas Tem-pel, die Elefantenterrasse und die Terrasse des Leprakönigs, bevor wir den wohl bekanntesten Tem-pel überhaupt – Angkor Wat besichtigen. Angkor Wat gilt als Meisterstück der Khmer Architektur und Kunst mit seinen filigranen Reliefs. F/-/-/

Optional am Abend:
Apsara-Show mit Abendessen in einem Restaurant
Von unserem Hotel aus werden wir zu einem kleinen Restaurant gefahren und erleben beim Abend-essen auf einer Bühne traditionellen kambodschanischen Apsara-Tanz. (Bitte bei Buchung angeben, ob Sie daran teilnehmen möchten).

Oder:
Phare Circus Artisten Show:
Der kambodschanische Zirkus Phare erzählt uns einzigartige kambodschanische Geschichten rund um Traditionen, Ethos und Seele des Landes und verbindet diese mit modernster Zirkuskunst und dynamischer Musik. Wir entdecken eine aufregende Mischung aus Theater, Musik, Tanz, Akrobatik, Jonglieren, Tapezkunst, Feuer und Verrenkungskunst. .

13. Tag: Siem Reap
Mit dem Wagen fahren wir nach Kbal Spean und unternehmen einen etwa 45-minütige Wanderung (Trittsicherheit ist gefragt, da es teilweise über unbefestigte Wege geht!) zum „River of a Thousand Lingas“ in wunderschöner Landschaft, umgeben von Reisfeldern des ländlichen Kambodschas. Auf dem Rückweg nach Siem Reap besuchen wir eine lokale Seidenfabrik, wo wir mehr über die Entste-hung und Produktion von Seide erfahren. Am Nachmittag setzen wir unsere Besichtigungen in Angkor fort, besuchen die Tempel Banteay Srey und Bantey Samre und genießen einen herrlichen Sonnenuntergang auf dem Tempelberg Phnom Bakheng. F/-/-/

14. Tag: Siem Reap – Rückflug nach Deutschland
Je nach Abflugzeit haben wir noch etwas Zeit zur freien Verfügung in Siem Reap, bevor wir zum Flughafen gebracht werden und unseren Rückflug nach Deutschland antreten. F/-/-/

15. Tag: Ankunft in Deutschland

Enthaltene Leistungen
Linienflug (Economy)
Steuern und Gebühren
alle Fahrten im privaten, klimatisierten Fahrzeug
Inlandsflüge
Bootsfahrt en
10 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
1 ÜN im Nachtzug (Liegewagen)
1 ÜN auf einer Dschunke
Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
wechselnde örtl. deutschsprachige Reiseleitung
Mahlzeiten: 12x F, 1x M, 1x Brunch, 1x A
AuD-Infomaterial
Reiseführer
Nicht enthaltene Leistungen
Einzelzimmerzuschlag: 385,- €
Rail & Fly Ticket 85,- €
Visa-Gebühr Kambodscha, z. Zt.: 40,- €
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
24.02.2018 - 10.03.2018
Plätze
ab 2395€

24.03.2018 - 07.04.2018
Plätze
ab 2545€

13.10.2018 - 27.10.2018
Plätze
ab 2445€

10.11.2018 - 24.11.2018
Plätze
ab 2395€

16.02.2019 - 02.03.2019
Plätze
ab 2445€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Diese Reise ist auch als Privatreise ab 2 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Selbstverständlich können wir bei Privatreisen auch den Reiseverlauf und die Reisedauer noch Ihren Wünschen anpassen. Gerne machen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an.
Privatreise anfragen
Highlights in Vietnam & Kambodscha
Von: Familie Vetter - 11.11.2014
Liebes Auf & Davon Team, Die 6 Personen Reisegruppe war ideal. Die Reiseführer gingen individuell auf unsere Wünsche ein. Dass während der Tagesfahrten Wasserflaschen zur Verfügung standen, war eine besonders gute Geste. Höhepunkte waren natürlich die Halong-Bucht und Angkor Wat. Aber die freundliche Bevölkerung wird uns auch in Erinnerung bleiben. Wir empfanden, dass die Wanderungen auf die Berge zum Sonnenuntergang und zum Wasserfall keine Highlights sind. Der anstrengende Aufstieg rechtfertigt keinesfalls das Erlebnis. Besser wäre es bestimmt, den Sonnenaufgang bei Angkor Wat zu genießen. Der Reiseverlauf war gut organisiert. Es gab keinen Leerlauf und auch genügend Zeit für jedermanns Interssen. Die Erholung an den Hotelpools wurden intensiv genutzt. Wir waren vollstens Zufrieden mit den Guides & Fahrern! Vielen Dank für die Organisation und Durchführung dieser schönen Reise. Die Erlebnisse werden uns noch lange in Erinnerung bleiben! Freundliche Grüße Familie Vetter

Vietnam - Ein Reisetraum!
Von: Anja & Cornelia H. aus Bonn - 31.03.2013
Liebe Frau Haski, ich habe so ein schlechtes Gewissen. Seit meiner Rückkehr aus Vietnam bin ich beruflich sehr eingespannt. Ich habe mehrere Anläufe genommen, um Ihnen Rückmeldung dieser wundervollen Reise zu geben. Kurzum: Reiseverlauf, Organisation, Auswahl der Reiseleiter, Hotelauswahl, optionale(r)Tagesausflug waren mit Kenntnis ausgewählt. Ich habe in kurzer Zeit so viel von Land und Leuten mitbekommen, wie ich es mir erhofft hatte. An dieser Reise würde ich aus Sicht von Auf-und-Davon-Reisen auch im Namen meiner Tochter nichts anders. Ich habe im Freundeskreis bereits kräftig auf Sie hingewiesen; dies wird nicht meine letzte Reise mit Ihnen gewesen sein. Jetzt plane ich ja Tibet. Gerne erfülle ich (mit Verspätung)Ihre Bitte nach einer Reisebewertung auf Ihrer Webseite. Ihnen und Ihrem Team nochmals herzlichen Dank für eine tolle Reise mit vielfältigen Erfahrungen. Mit besten Grüßen Anja und Cornelia H. aus Bonn, April 2013

Vielen Dank!
Von: Lutz F. - 30.10.2013
Hallo Auf und Davon, nun habe ich schon die dritte Reise mit Euch gemacht uns es war wie immer alles perfekt. Die Dschunkenkreuzfahrt in der Halongbucht hat mir besonders gut gefallen und natürlich auch die Tempel in Angkor. Die ganze Reise war wieder sehr, sehr schön und ich möchte mich beim ganzen Team für die gute Vorbereitung und die spitzenmäßige Telefonberatung bedanken. Viele Grüsse aus Berlin Lutz F., Oktober 2013

Top Reise nach Vietnam & Kambodscha
Von: Ute und Sören K aus D. - 28.11.2013
Liebe Frau Vor, endlich eine 15-tägige Reise nach Vietnam und Kambodscha dachten wir, als wir Ihren neuen Katalog bekamen. Nun ja, wir haben uns dann ja auch sofort angemeldet. Die Reise war sehr gut organisiert und die Route gut gewählt. Die Hotels haben uns alle gefallen und selbst auf der Dschunke haben wir uns sehr wohl gefühlt, obwohl meine Frau zunächst Bedenken hatte, ob sie vielleicht seekrank wird. Bis auf den Reiseleiter in Saigon sprachen alle sehr gutes Deutsch. Nächstes Jahr reisen wir mit Ihnen nach Myanmar! Grüsse ans ganze Team und vielen Dank Ute und Sören K aus D. November 2013

Kurze Vietnam & Kambodscha Reise
Von: Birgit und Christian - 11.03.2017
Hallo Frau Lenz, eine schöne Kombination, die Sie da entwickelt haben. Vor allem, dass Sie die Reise mit nur 15 Tagen durchführen, Ihre lange Tour hätten wir von unseren Urlaubsbeschränkungen leider nicht machen können, daher war diese hier ideal für uns. Die Abwicklung vor Ort war einwandfrei, die Reiseleiter gut, Hotels ebenfalls, wir haben nichts zu bemängeln und werden gerne wieder mit Ihnen verreisen. Freundliche Grüsse aus dem Norden Birgit und Christian

Leckeres Vietnam ;)
Von: Heidi M. aus L. - 11.03.2017
Hallo Frau Neukäter, hallo Frau Kötting, bin seit gestern zurück, die Reise war sehr schön und ich muss mich erst wieder an die Kälte hier in Deutschland gewöhnen, was leider noch eine Weile dauern wird. Die Tour war gut abgestimmt und das Essen überall lecker. Ich habe mich sogar an ein paar Garküchen in Hanoi und Saigon versucht. Es ist wirklich gut, dass Sie das Abendessen bei Ihren Reisen immer weglassen und man selber entscheiden kann, wo man essen gehen möchte. Das macht das ganze doch sehr schön flexibel. Manchmal sind wir mit der gesamten Gruppe abends essen gegangen, die Reiseleiter konnten uns auch immer gute Tipps geben. Das Hotel in Hanoi war sehr gut gelegen, ansonsten waren die Hotels auch alle gut. Positiv ist auch, dass Sie 2 Tage für die Besichtigungen in Angkor geplant haben, ein Tag wäre wirklich zu wenig. Manche Veranstalter bieten dort nur einen Tag an. Weiter so und beste Grüße Heidi M. aus L. Februar 2014

"Auf und Davon" über Weihnachten
Von: Werner und Nadine Z. aus J. - 13.02.2014
Hallo Frau Kötting, wir hatten die Weihnachts- und Silvesterreise nach Vietnam und Kambodscha bei Ihnen gebucht und sind nun schon wieder seit einigen Wochen zu Hause. Wir wollten Ihnen aber noch schreiben, dass uns die Reise sehr gefallen hat. Der Ausflug ins Mekongdelta ist sehr zu empfehlen. Weihnachts- und Silvesterdinner waren auch gut und wir hatten jeweils sehr schöne Abende. Die Teilnehmer haben sich gut verstanden. Danke noch mal für Ihre Organisation und viele Grüsse Werner und Nadine Z. aus J. Februar 2014

Karte

Auf und Davon Reisen
Telefon: +49 (0) 2261-501990
E-Mail: reisen@auf-und-davon-reisen.de
VIE 007 B

Anforderungen: Abwechslungsreiche Kultur- und Erlebnisreise mit den Highlights von Vietnam und Kambodscha. Keine besondere Anforderungen.
24.02.18 – 10.03.18
24.03.18 – 07.04.18
13.10.18 – 27.10.18
10.11.18 – 24.11.18
16.02.19 – 02.03.19
= Anfragen
= Buchen