Startseite-Reisearten-Gruppenreisen
181 bis 190 von 204
Indonesien

Kreuzfahrt Flores, Komodo & Rinca

- Reisebaustein - Dieser Indonesien Kreuzfahrt Baustein führt uns in das Reich der „Drachen“ auf den kleinen Sunda Inseln Komodo und Rinca! In Labuan Bajo auf Flores besteigen wir unser schwimmendes Zuhause für die nächsten beiden Nächte. Und dann heißt es auch schon „Leinen los“, unsere Kreuzfahrt nach Komodo und Rinca beginnt. Gemächlich schippern wir zunächst nach Kelor Island, wo wir die Gelegenheit zum Schwimmen und Schnorcheln nur zu gern wahrnehmen! Mit ein bisschen Glück können wir im Anschluss während zwei Wanderungen auf Komodo und Rinca zusammen mit einem ortskundigen Naturführer den ein oder anderen Komodowaran, wilden Büffel, langschwänzigen Makaken oder exotischen Vogel beobachten. Zurück auf Flores gehen wir am 3. Tag wieder von Bord und werden entweder zum Flughafen gebracht oder zum gebuchten Anschlusshotel.

Indien

Kerala - Gods Own Country

Der kleine Bundesstaat Kerala im äußersten Südwesten Indiens erwartet uns mit einzigartiger Schönheit und abwechslungsreichen Landschaften. Sattgrüne Reisfelder, endlose Tee- und Kaffeeplantagen, eine fast unbeschreibliche Vielfalt an tropischen Früchten und Gewürzen und vor allem der Lebensbaum Keralas, die Kokospalme, prägen das Landschaftsbild. Über 40 Flüsse entspringen an den Hängen der bis zu 2.000 m hohen Western Ghats, ergießen sich in das weit verzweigte Lagunensystem der idyllischen Backwaters und bilden die Lebensgrundlage vieler Millionen Menschen und einer einzigartigen, artenreichen Flora und Fauna, wie sie in Indien kaum ein zweites mal zu finden ist. Wir erkunden die kulturellen Highlights der Region per Wagen, wandern durch den Periyar Nationalpark und schippern gemütlich mit einem Hausboot durch die Backwaters. Am Ende einer spannenden Rundreise durch Südindien lockt der wunderschöne Strand des Mararikulam Beach.

Myanmar

Goldener Felsen & Bago

- Reisebaustein - Waghalsig auf einem Felsvorsprung gelegen scheint der Goldene Felsen den Gesetzen der Schwerkraft zu trotzen und sitzt felsenfest an seinem Platz, obwohl er jedes Jahr von abertausenden Gläubigen mit hunderten Kilos Blattgold beklebt wird. Oder liegt es vielleicht wirklich an dem einen Haar Buddhas, das der Felsen sich nicht von der Stelle rührt? Der berühmte Felsen in Kyaikthyio ist eine der meist fotografierten Sehenswürdigkeiten Myanmars und so brechen auch wir auf ein Richtung Süden und fahren von Yangon nach Kyaikhto. Unterwegs besichtigen wir in Bago einen riesigen liegendenden Buddha und holen uns an einem Nat Schrein den Segen der Götter für die Weiterreise!

Mongolei

Abenteuer Mongolei - Komfortreise

Richtung Norden führt unsere Reise in das Gebiet der Rentiermenschen bis an den Khuvsgul See, in dessen glasklarem Wasser sich weite Taigawälder spiegeln. Wir wandern im Nationalpark Khorgo Terkhiin Tsagaan Nuur bis zur Kraterspitze des erloschenen Vulkans, grillen Fisch am Ufer des Terkhiin Tsagaan Nuur, baden in den heißen Quellen von Tsenkher und erkunden die Überreste des legendären Karakorum. Wir lernen Nomadenfamilien kennen und erfahren wie Yakkäse herstellt und Stutenmlich verarbeitet wird, lauschen den singenden Dünen in der Wüste Gobi, besuchen Kamelzüchter und erkunden zu Fuß die Geierschlucht und den im Sonnenlicht rot leuchtenden Tsagaan Suwarga Canyon, bevor wir über die bizarren Gesteinsformationen von Baga Gazriin Chuluu nach Ulan Bator zurückkehren.

Italien

Sorrent & die Amalfiküste

​Eine der schönsten Küsten der Welt wird sie genannt, die Küste von Amalfi und die Halbinsel Sorrent mit ihren Inseln Ischia und Capri. Das lebendige Neapel, der Vulkan Vesuv und die Ausgrabungsstätten Herkulaneum und Pompeji liegen in unmittelbarer Nähe. Wanderungen mit atemberaubenden Ausblicken auf die Insel Capri und die Küste von Amalfi sowie auf den legendären Vesuv erwarten uns ebenso wie das typisch italienische „Dolce Vita“. Wir erschließen uns zu Fuß die Natur und erkunden geschichtsträchtige Region ausgehend von unserem Standorthotel in Agerola. Die Steilküste, mit ihren vielen zu erklimmenden Treppen, belohnt uns mit herrlichen Ausblicken.

10 Tage ab 1790 €
Russische Föderation

Sibirien & der Baikalsee

​Ein altes russisches Sprichwort besagt: „Lieber einmal mit eigenen Augen sehen, als hundertmal davon hören!“. Der Baikal – das „Herz Sibiriens“ – übersteigt mit seiner Größe, Wildheit und Ursprünglichkeit jegliche Vorstellungskraft und ist ein Naturwunder der Superlative! Auf unserer Reise besuchen wir die wichtigsten Orte am Südwestufer, verweilen auf der Insel Olchon und unternehmen ein eausgedehnte Schifffahrt zur berühmten Baikalrobbenkolonie auf der Insel Uschkanji, während der wir an Bord übernachten. Tipp: Eine Steigerung des Erlebnisses Sibirien ist durch die Anreise mit der berühmten Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Irkutsk möglich! (Tour B)

14 Tage ab 2590 €
Russische Föderation

Transsibirische Eisenbahn & Baikalsee

Eine Fahrt mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn ist der Traum eines jeden Bahn-Begeisterten. Von Moskau aus machen wir uns auf den nach Irkutsk, lassen gemütlich die Landschaft an uns vorbei ziehen und übernachten gleich vier mal im Zug! Auf unserer weiteren Reise am Baikalsee besuchen wir die wichtigsten Orte am Südwestufer, verweilen auf der Insel Olchon und unternehmen eine ausgedehnte Schifffahrt zur berühmten Baikalrobbenkolonie auf der Insel Uschkanji, während der wir an Bord übernachten. Der Baikal – das „Herz Sibiriens“ – übersteigt mit seiner Größe, Wildheit und Ursprünglichkeit jegliche Vorstellungskraft und ist ein Naturwunder der Superlative!

17 Tage ab 2990 €
Montenegro

Wilde Schönheit Montenegro

Die wilde Schönheit Montenegros zeigt sich auf einer Reise durch den Norden des Landes: Urwälder mit Bäumen, die bis in den Himmel zu wachsen scheinen; Pflanzen und Tiere, die in anderen Teilen Europas schon längst ausgestorben sind; Schafhirten, die in kleinen Bergdörfern wohnen und ein Leben führen, das Erstaunen und Bewunderung zugleich auslöst. Die Wandertouren (Gehzeit 2-7 Std.) führen uns hinauf auf bis zu 2.000 m - über duftende Bergwiesen, vorbei an sprudelnden Gebirgsbächen, glasklaren Seen und durch atemberaubende Canyons. Wir werden fünf Nationalparks Montenegros kennen lernen: Biogradska Gora, Durmitor, Lovcen und Skadar See und Orjen, von denen jeder für sich einzigartig ist. Um die Erholung abzurunden, können wir zum Abschluss für einige Tage die schöne Adria genießen.

13 Tage ab 1495 €
Kap Verde

Kapverden - Wandern auf 5 Inseln

Cabo Verde, 1.500 km südlich der Kanarischen Inseln vor der Küste Afrikas gelegen, ist ein Wanderparadies und bezaubert den Reisenden durch die Vielfältigkeit der Landschaften und die Ursprünglichkeit der Lebensformen. Neben den überwältigenden Naturerlebnissen machen die Begegnungen mit den gastfreundlichen Menschen, ihrer Musik und ihrer Lebensfreude den besonderen Reiz unserer Reise aus. Wir besuchen auf unserer Reise die 5 kapverdischen Inseln Santiago, Fogo, São Vicente, Santo Antão und Sal, gehen wandern, baden im türkisblauen Meer, genießen frischen Schwertfisch und lauschen den melancholischen Klängen der Morna.

15 Tage ab 2890 €
Bhutan

Im Reich des Donnerdrachens

Inmitten der phantastischen Gebirgskulisse des östlichen Himalaya liegt das kleine Königreich Bhutan – gerade einmal so groß wie Niedersachsen. 70 % des Landes liegen höher als 2.000 m und die höchsten Berge ragen über 7.000 m auf. Das Land ist heute noch reich an Wäldern, wie kaum ein anderes in der Himalaya-Region. Aufgrund des subtropischen Klimas gedeihen selbst bis auf Höhen von 1.500 m noch prächtige Bananenstauden und Zitrusfrüchte, wie im Punakha-Tal. Ein Besuch in Bhutan scheint wie eine Reise in die Vergangenheit. Das über viele Jahre “verbotene Königreich”, in dem noch heute die tibetische Mönchskultur lebendig ist, hat sich durch gewollte Isolation sein kulturelles Erbe bewahren können.