Startseite>Deluxe Kreuzfahrt auf Mekong & Tonle Sap
Vietnam Deluxe Kreuzfahrt auf Mekong & Tonle Sap 8 Tage ab 2465 €
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Bewertungen

Deluxe Kreuzfahrt auf Mekong & Tonle Sap

Vietnam

​The Jahan Mekong CruiseThe Jahan Mekong Cruise © Heritage Line Cruises
The Jayavarman RestaurantThe Jayavarman Restaurant © Heritage Line Cruises
The Jayavarman PooldeckThe Jayavarman Pooldeck © Heritage Line Cruises
The Jayavarman Superior KabineThe Jayavarman Superior Kabine © Heritage Line Cruises
The Jahan PooldeckThe Jahan Pooldeck © Heritage Line Cruises
​The Jahan Mekong CruiseThe Jahan Mekong Cruise © Heritage Line Cruises
​The Jahan Mekong CruiseThe Jahan Mekong Cruise © Heritage Line Cruises
The Jayavarman RestaurantThe Jayavarman Restaurant © Heritage Line Cruises
The Jayavarman PooldeckThe Jayavarman Pooldeck © Heritage Line Cruises
The Jayavarman Superior KabineThe Jayavarman Superior Kabine © Heritage Line Cruises
The Jahan PooldeckThe Jahan Pooldeck © Heritage Line Cruises
​The Jahan Mekong CruiseThe Jahan Mekong Cruise © Heritage Line Cruises
Highlights:
Kleine Dörfer, Kanäle & Tempel entlang des Mekong & Tonle Sap
Deluxe Kreuzfahrt auf kleinen Schiffen der Heritage Line
je nach Termin Fahrt auf der "The Jayavarman" (27 Kabinen in 3 Kategorien) oder auf der "The Jahan" (26 Kabinen in 4 Kategorien)
Mekong Schifffahrt von Saigon nach Siem Reap oder umgekehrt
Beschreibung:
Auf den luxuriösen Flusskreuzfahrtschiff „The Jayavarman“ oder „The Jahan“ der bekannten Heritage Line machen wir uns von My Tho im Mekong Delta aus auf den Weg den Mekong hinauf zum Zusammenfluss mit dem Tonle Sap Fluss und gelangen über Phnom Penh bis nach Siem Reap. 8 Tage lang erkunden wir während unserer Mekong und Tonle Sap Kreuzfahrt kleinere und größere Dörfer, Inseln und Kanäle an der Lebensader Südostasiens, lernen das alltägliche Leben der Bewohner kennen, die teils auf, teils am Fluss leben und können nach spannenden Besichtigungen am Abend an Bord unseres luxuriösen Schiffes auf unserem privaten Balkon oder dem öffentlichen Sonnendeck entspannen.
Mindestteilnehmerzahl:
2 Pers. (max. 56 Pers.)

Späteste Rücktrittsfrist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl:

0 Tage vor Reisebeginn
Reisecode:
VIE V06
Enthaltene Leistungen:
alle Transfers und Fahrten im privaten, klimatisierten Fahrzeug
7 ÜN auf dem gebuchten Schiff in einer Doppelkabine Typ Superior mit Balkon, Bad/WC
Mahlzeiten: 7x F, 7x M, 7x A
örtl. englischsprechende Reiseleitung der Reederei an Bord
Nicht enthaltene Leistungen:
Einzelzimmerzuschlag auf der "The Jayavarman" im Zeitraum 01.04.-30.04.18: 1050,- € / Superior Kabine
Einzelzimmerzuschlag auf der "The Jayavarman" im Zeitraum 01.01.-31.03.18 und 01.10.-17.12.18: 1320,- € / Superior Kabine
Einzelzimmerzuschlag auf der "The Jahan" im Zeitraum 01.04.-30.04.18: 1160,- € / Superior Kabine
Einzelzimmerzuschlag auf der "The Jahan" im Zeitraum 01.01.-31.03.18 und 01.10.-17.12.18: 1610,- € / Superior Kabine
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
internationale & nationale Flüge
Rail & Fly Ticket
Visa-Gebühr Laos z. Zt.: 40,- €
Visa-Gebühr Kambodscha, z. Zt.: 40,- €
Programmhinweise:
Anforderungen. Keine besonderen Voraussetzungen außer etwas Klimafestigkeit für teils wärmere Temperaturen.
1. - 8. Tag

Geplanter Reiseverlauf:

1. Tag: Saigon – My Tho – Cai Be
Je nach gebuchtem Vorabprogramm werden wir am Flughafen oder am Hotel abgeholt und zur Heritage Line Welcome Lounge im Hotel Renessaince Riverside gebracht. Hier treffen wir die weiteren Teilnehmer der Kreuzfahrt, die aus aller Welt kommen, und treten die Fahrt nach My Tho an. Hier besteigen wir unser luxuriösere Unterkunft für die nächsten Tage – das Mekong Kreuzfahrtschiff “The Jayavarman” oder das Schwesterschiff “The Jahan” (je nach Termin). Wir beziehen unsere Kabinen und dann heißt es “Leinen los” – unsere abwechslungsreiche Mekong Kreuzfahrt nach Kambodscha beginnt! Gemächlich geht es stromaufwärts zunächst nach Cai Be und wir können das Flussleben in vollen Zügen genießen, entweder auf unserem privaten Balkon oder auf dem öffentlichen Sonnendeck. Am Abend kommen wir in Cai Be an und gehen im Fluss vor Anker. -/M/A

2. Tag: Cai Be – Sa Dec – Tan Chau
Wem der Sinn nach Frühsport steht, der kann an einem Tai Chi Kurs an Deck teilnehmen (täglich). Nach dem Frühstück gehen wir von Bord und unternehmen einen Ausflug nach Cai Be. Hier können wir den schwimmenden Markt besuchen, wo jeden Morgen die Händler regen Boot-zu-Boot Handel betreiben. Auf dem Festland können wir in verschiedenen Manufakturen bei der Herstellung von Reispapier oder Kokos-Konfekt zuschauen. Mit kleineren Booten erkunden wir im Anschluss einige der unzähligen Kanäle, die Cai Be durchziehen und können rechts und links des Weges den Bauern beim Pflügen der Felder zuschauen. Zurück an Bord unseres Mekong Schiffes treten wir die Weiterreise in die Region Sa Dec an. Hier angekommen gehen wir an Bord lokaler Sampans (Ruderboote) und fahren zu der Insel Binh Thanh. Zu Fuß erkunden wir die Insel und können den Alltag der Einheimischen kennenlernen. Anschliessend geht es mit unserem Schiff weiter bis zum Grenzort Tan Chau, wo wir die Nacht über im Fluss vor Anker gehen. F/M/A

3. Tag: Tan Chau . Grenzüberquerung nach Kambodscha – Phnom Penh
Heute erkunden wir zunächst den nahe an Kambodscha gelegenen Ort Tan Chau. Mit sogenannten Xelois (=Mopeds mit Sitzgelegenheiten im hinteren Teil) geht es gemütlich durch die Strassen der Stadt bis zum lebhaften Markt und kleinen Tempeln. Dann geht es auch schon wieder zurück aufs Wasser – mit kleineren Booten fahren wir entlang von schwimmenden Häusern zu einer schwimmenden Fischfarm. Wieder an Bord unseres schwimmenden Zuhauses überqueren wir schliesslich die Grenze zu Kambodscha und fahren nach Phnom Penh. Den restlichen Tag haben wir zur freien Verfügung an Deck während wir nach Phnom Penh schippern. Wir können bei einer Massage im Spa Bereich entspannen (gegen Gebühr), ein Sonnenbad an Deck genießen oder an einem kleinen Kochkurs teilnehmen. Der Kapitän freut sich auch immer über Besucher auf der Brücke und teilt die ein oder andere Anekdote über den Mekong mit seinen Besuchern. Voraussichtlich gegen 20 Uhr erreichen wir schliesslich Phnom Penh – die Hauptstadt Kambodschas – und gehen am Pier vor Anker. Wer mag, kann das Schiff auf eigene Faust verlassen und die Stadt erkunden. F/M/A

4. Tag: Besichtigungen in und um Phnom Penh
Mit dem Wagen machen wir uns auf zu den berühmt berüchtigten Killing Fields – trauriger Zeuge der Kriegsverbrechen der Roten Khmer in den 70er Jahren. Wer mag, kann den Vormittag auch auf eigene Faust die Stadt erkunden. Nach dem Mittagessen, das wir heute in einem hübschen Restaurant in der Stadt einnehmen, besichtigen wir die Stadt, die auch “Paris des Ostens” genannt wird. Auf keinen Fall fehlen darf ein Besuch des Königspalastes mit der Silberpagode. Spätestens jetzt erfahren wir, woher die Silberpagode ihren Namen hat. Über 5000 silberne Fliesen bedecken den Boden! Im Nationalmuseum erfahren wir mehr über Kunst & Kultur der Khmer. Zum Abschluss besteigen wir das lokale Haupt-Verkehrsmittel – ein Cyclo – und werden zurück zum Schiff gefahren. An Bord des Schiffes erwartet uns ein interessanter Vortrag zur Geschichte Kambodschas, der von einem Geschichtsprofessor aus Phnom Penh gehalten wird. F/M/A

5. Tag: Phnom Penh – Kampong Tralach / Tonle Sap Fluss - Kampong Chhnang
Auch heute legen wir wieder vor Sonnenaufgang ab und schippern nach Kampong Tralach. Dabei wechseln wir den Fluss, wir verlassen den Mekong und es geht auf dem Tonle Sap Fluss weiter. Der Tonle Sap fließt – je nach Jahreszeit – vom Mekong in Richtung Tonle Sap See oder anders herum. Klingt erst einmal seltsam, hat aber einen ganz einfachen Grund. Wenn der Mekong im Winter Niedrigwasser hat, fließt der Tonle Sap vom gleichnamigen See zurück in den Mekong. Führt der Mekong in den Sommermonaten wieder mehr Wasser, speißt der Tonle Fluss den See, sodass sich der Wasserstand ausgleicht. Daher gibt es auch 2 leicht unterschiedliche Programme unserer Kreuzfahrt, eines für Niedrigwasser und eins für Hochwasser. Dies ist das Programm für Niedrigwasser (von ca. Ende Oktober bis ca. März; leichte Unterschiede im Programm von Tag 5-8, Details zum Hochwasser-Verlauf auf Anfrage).
Wir erreichen Kampong Tralach und setzen mit kleinen Booten über an Land. Hier besteigen wir Ochsenkarren die uns gemächlich durch den Ort & Umgebung fahren. Zurück an Bord gleiten wir weiter übers Wasser zum schwimmenden Dorf Kampong Chhnang. Hier steht fast alles auf Stelzen im Wasser und so gibt es einiges zu sehen! An Land unternehmen wir einen Ausflug mit dem Wagen in ein nahegelegenes Dorf und erkunden zu Fuß das Dorf & die Umgebung. Wir ankern über Nacht auf dem Fluss. F/M/A

6. Tag: Kampong Chhnang – Kampong Cham
Während des Frühstücks fahren wir zur Insel Koh Oknha Tey, bekannt für di eHerstellung feiner Seidenstoffe. Mit den für Asien so typischen TukTuks erkunden wir die Insel und lernen mehr über Seidenherstellung – von der Raupe bis zum fertigen Produkt. Am Nachmittag besuchen wir noch das Dörfchen Angkor Ban bevor wir am späten Nachmittag/Abend die Region um Kampong Cham erreichen und an einer schönen Stelle vor Anker gehen. F/M/A

7. Tag: Kampong Cham
Den heutigen Tag verbringen wir mit verschiedenen Ausflügen in die Umgebung von Kampong Cham. Nach dem Frühstück besuchen wir den Tempel Wat Hanchey aus dem 7 Jhd. Der kleine Tempelkomplex liegt auf einem Hügel und bietet einen wundervollen Ausblick auf den Mekong. Zum Mittagessen kehren wir zurück an Bord. Nach dem Mittagessen geht es wieder an Land wo wir das kleine Tempel-Kloster Wat Nokor besuchen. Von außen eher schlicht anzusehen leuchtet der Tempel innen regelrecht durch die unzähligen Wand- & Deckenmalereien in allen erdenklichen Farben. Weiter geht es zu einem kleinen Dorf. Hier besuchen wir die örtliche Schule, die Kinder freuen sich immer sehr über Besucher! Die letzte Nacht unserer Mekong Schifffahrt verbringen wir an gleicher Stelle auf dem Tonle Fluss. F/M/A

8. Tag: Kampong Cham – Fahrt nach Siem Reap
Viel zu früh ist schon wieder das Ende unserer Kreuzfahrt auf Mekong und Tonle Sap gekommen und so müssen wir morgens schweren Herzens das komfortable Kreuzfahrtschiff verlassen! Gegen 8:30Uhr gehen wir von Bord und fahren Überland nach Siem Reap (ca. 4,5-5 Std. Fahrt). Hier angekommen werden wir im Stadtzentrum abgesetzt.
Je nach gebuchtem Anschlussprogramm endet die Reise hier oder wir bringen Sie zum gebuchten Hotel oder zum Flughafen. F/-/-

Gerne bieten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Anschlussprogramm oder die passenden Flüge zu Ihrer Reise an. Sprechen Sie uns einfach an!

Information: Die Kreuzfahrt findet wöchentlich im Wechsel auf dem Schiff „The Jayavarman“ oder dem Schiff „The Jahan“ statt (The Jahan gegen Aufpreis). Die Fahrt kann von Saigon nach Siem Reap oder auch in umgekehrter Richtung gebucht werden. Und alle, die nicht ganz so viel Zeit haben, kön-nen die Schifffahrt auch in Phnom Penh an Tag 4 beenden. Details uns Preise auf Anfrage.

 

Enthaltene Leistungen
alle Transfers und Fahrten im privaten, klimatisierten Fahrzeug
7 ÜN auf dem gebuchten Schiff in einer Doppelkabine Typ Superior mit Balkon, Bad/WC
Mahlzeiten: 7x F, 7x M, 7x A
örtl. englischsprechende Reiseleitung der Reederei an Bord
Nicht enthaltene Leistungen
Einzelzimmerzuschlag auf der "The Jayavarman" im Zeitraum 01.04.-30.04.18: 1050,- € / Superior Kabine
Einzelzimmerzuschlag auf der "The Jayavarman" im Zeitraum 01.01.-31.03.18 und 01.10.-17.12.18: 1320,- € / Superior Kabine
Einzelzimmerzuschlag auf der "The Jahan" im Zeitraum 01.04.-30.04.18: 1160,- € / Superior Kabine
Einzelzimmerzuschlag auf der "The Jahan" im Zeitraum 01.01.-31.03.18 und 01.10.-17.12.18: 1610,- € / Superior Kabine
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
internationale & nationale Flüge
Rail & Fly Ticket
Visa-Gebühr Laos z. Zt.: 40,- €
Visa-Gebühr Kambodscha, z. Zt.: 40,- €
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
04.11.2017 - 11.11.2017
Plätze
ab 3565€

Schiff "The Jahan"


11.11.2017 - 18.11.2017
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


18.11.2017 - 25.11.2017
Plätze
ab 3565€

Schiff "The Jahan"


25.11.2017 - 02.12.2017
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


02.12.2017 - 09.12.2017
Plätze
ab 3565€

Schiff "The Jahan"


09.12.2017 - 16.12.2017
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


06.01.2018 - 13.01.2018
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


13.01.2018 - 20.01.2018
Plätze
ab 3565€

Schiff "The Jahan"


20.01.2018 - 27.01.2018
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


27.01.2018 - 03.02.2018
Plätze
ab 3565€

Schiff "The Jahan"


03.02.2018 - 10.02.2018
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


10.02.2018 - 17.02.2018
Plätze
ab 3565€

Schiff "The Jahan"


17.02.2018 - 24.02.2018
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


24.02.2018 - 03.03.2018
Plätze
ab 3565€

Schiff "The Jahan"


03.03.2018 - 10.03.2018
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


10.03.2018 - 17.03.2018
Plätze
ab 3565€

Schiff "The Jahan"


17.03.2018 - 24.03.2018
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


24.03.2018 - 31.03.2018
Plätze
ab 3565€

Schiff "The Jahan"


31.03.2018 - 07.04.2018
Plätze
ab 3135€

Schiff "The Jayavarman"


07.04.2018 - 14.04.2018
Plätze
ab 2770€

Schiff "The Jahan"


14.04.2018 - 21.04.2018
Plätze
ab 2465€

Schiff "The Jayavarman"


21.04.2018 - 28.04.2018
Plätze
ab 2770€

Schiff "The Jahan"


= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Zu dieser Reise gibt es noch keine Bewertungen.
Auf und Davon Reisen
Telefon: +49 (0) 2261-501990
E-Mail: reisen@auf-und-davon-reisen.de
VIE V06

Anforderungen. Keine besonderen Voraussetzungen außer etwas Klimafestigkeit für teils wärmere Temperaturen.
04.11.17 – 11.11.17

Schiff "The Jahan"

11.11.17 – 18.11.17

Schiff "The Jayavarman"

18.11.17 – 25.11.17

Schiff "The Jahan"

25.11.17 – 02.12.17

Schiff "The Jayavarman"

02.12.17 – 09.12.17

Schiff "The Jahan"

09.12.17 – 16.12.17

Schiff "The Jayavarman"

06.01.18 – 13.01.18

Schiff "The Jayavarman"

13.01.18 – 20.01.18

Schiff "The Jahan"

20.01.18 – 27.01.18

Schiff "The Jayavarman"

27.01.18 – 03.02.18

Schiff "The Jahan"

03.02.18 – 10.02.18

Schiff "The Jayavarman"

10.02.18 – 17.02.18

Schiff "The Jahan"

17.02.18 – 24.02.18

Schiff "The Jayavarman"

24.02.18 – 03.03.18

Schiff "The Jahan"

03.03.18 – 10.03.18

Schiff "The Jayavarman"

10.03.18 – 17.03.18

Schiff "The Jahan"

17.03.18 – 24.03.18

Schiff "The Jayavarman"

24.03.18 – 31.03.18

Schiff "The Jahan"

31.03.18 – 07.04.18

Schiff "The Jayavarman"

07.04.18 – 14.04.18

Schiff "The Jahan"

14.04.18 – 21.04.18

Schiff "The Jayavarman"

21.04.18 – 28.04.18

Schiff "The Jahan"

= Anfragen
= Buchen